Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Tauscht eure Highscores in euren so lang gezockten Games gegenseitig aus und guckt, ob ihr der wahre Profi seid...
Benutzeravatar
KainCo
Routinier
Routinier

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von KainCo »

Hab auch mal eben ne Stunde Trainiert.
Dateianhänge
20240211_170139.jpg
20240211_170139.jpg (1.5 MiB) 287 mal betrachtet
Benutzeravatar
Freudi93
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von Freudi93 »

Nice ist eingetragen 😅
Lobo
Anfänger
Anfänger

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von Lobo »

KainCo hat geschrieben:
11.02.2024, 12:04
Macht richtig bock! Ich spiels ja quasi das erste mal so intensiv und bin voll im Daytona Rabbit Hole angekommen.
Das geht mir genau so. Ich bin erstmal froh, einigermaßen durch den Kurs zu kommen. :lol:
3:34:734

Bild
Bild
Benutzeravatar
Freudi93
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von Freudi93 »

Mitmachen ist alles 🙂

Durftest du mit der Gangschaltung durch Kurfen?
Benutzeravatar
KainCo
Routinier
Routinier

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von KainCo »

Lobo ist doch ne super Zeit.
Ich hab die erste Stunde auch nur so ne Zeit gefahren bzw. bin in der dritten Runde sogar ausgeschieden.

Kleiner Tipp aktiviert euch den Com Ghost und schaut wie der fährt.
Außerdem macht Shift Drifting. Nicht bremsen.
Lobo
Anfänger
Anfänger

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von Lobo »

Bei den ersten Versuchen war Mitte der dritten Runde Schluss. Danke für den Tipp mit dem Ghost, hat mir vorallem bei Three 7 sehr geholfen.
Ich probiere hin und her. Bisher hat mir bei Desert City der dritte Gang ganz gute Dienste geleistet und für eine Bestzeit gesorgt.
Beim Driften habe ich das Problem, dass der Wagen manchmal überdreht und ich den nicht mehr eingefangen bekomme. Vorallem bei Desert City in der ersten engen Kurve. Geht das irgendwie oder muss man vorher schauen, dass der nicht erst ausbricht?
Benutzeravatar
KainCo
Routinier
Routinier

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von KainCo »

Du meinst die erste Kurve beim Start?
Du musst dich links einordnen dann einen schlänker nach rechts machen. Dabei schaltest du in den zweiten und sofort in den dritten. Dann nach etwas mehr als einer Sekunde in den vierten. Dabei dann den Wagen grade stellen.

Du könntest auch mehr Grip brauchen. Welche Reifen hast du drauf ?
Zuletzt geändert von KainCo am 11.02.2024, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mickschen
Lebende Legende
Lebende Legende

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von mickschen »

Du kannst auch in manchen kurven vorher ein bisschen Speed rausnehmen und dann mit schalten in den 3. anfangen zu driften. Man muss auch nicht unbedingt immer durch driften. Mann kann z.B. auch in manchen kurven auch durch das loslassen vom Gas auch ein driften verhindern, man darf nur nicht in der Kurve dann wieder anfangen Vollgas zu geben.
Bei Desert City - finde ich, gibt es alle möglichen Arten durch die Kurven zu kommen. Aber Drift ist meist die beste Option.

Du kannst auch mit dem 4. driften, gas weglassen, hart einschlagen und direkt Vollgas geben.
Lobo
Anfänger
Anfänger

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von Lobo »

Danke für den Input. Ja, die erste rechts, wo dann am Ende links die Mauer kommt und man ne leichte links fährt. Da bricht mir der Wagen häufig aus und manchmal lande ich mit dem Heck in der Mauer.
Da gehe ich meist auf Nummer sicher, bremse ab, schalte in den dritten und fahre gemütlich durch, kostet natürlich jedes mal Zeit.
Reifen habe ich entweder medium hard oder Hard. Eignen sich hier andere besser?
Benutzeravatar
mickschen
Lebende Legende
Lebende Legende

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von mickschen »

Je nach Skill, umso härter der Reifen umso mehr fährst du auf Eis xD Das merkst du auch beim Lightning, der hat von Haus aus schon weniger Grip.
Ich gib dir bei der ersten Kurve in Desert City mal einen weiteren Tipp. Diese "Kurve" besteht für mich eigtl aus 3 Parts. Die erste Rechtskurve teile ich immer in 2 Teile. Das merkst du auch beim Driften, weil die Kurve so lang ist.
Den ersten Teil drifte ich, ich bremse also vorher kurz ab, knall den 3 rein und drifte quasi nur die erste Hälfte dieser langen Rechtskurve. Wenn du das gut hinkriegst, steht dann der Wagen in der Mitte der Straße und du kannst quasi ohne drift und geradeaus in die kleine Links Kurve mit Vollgas rein. (Was für mich der 3. Teil ist) Und da kannst du schon bevor die Straße so kurz aufwärts geht nach der Links Kurve die du ja völlig geschnitten hast, schon wieder in den 4. schalten ;)

Probier mal.
Benutzeravatar
KainCo
Routinier
Routinier

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von KainCo »

mickschen hat geschrieben:
12.02.2024, 08:55
Je nach Skill, umso härter der Reifen umso mehr fährst du auf Eis xD Das merkst du auch beim Lightning, der hat von Haus aus schon weniger Grip.
Ich gib dir bei der ersten Kurve in Desert City mal einen weiteren Tipp. Diese "Kurve" besteht für mich eigtl aus 3 Parts. Die erste Rechtskurve teile ich immer in 2 Teile. Das merkst du auch beim Driften, weil die Kurve so lang ist.
Den ersten Teil drifte ich, ich bremse also vorher kurz ab, knall den 3 rein und drifte quasi nur die erste Hälfte dieser langen Rechtskurve. Wenn du das gut hinkriegst, steht dann der Wagen in der Mitte der Straße und du kannst quasi ohne drift und geradeaus in die kleine Links Kurve mit Vollgas rein. (Was für mich der 3. Teil ist) Und da kannst du schon bevor die Straße so kurz aufwärts geht nach der Links Kurve die du ja völlig geschnitten hast, schon wieder in den 4. schalten ;)

Probier mal.
Das habe ich ja in meinen Worten auch versucht zu beschreiben. Aber ich tuh statt bremsen den zweiten Gang nutzen um den Drift einzulenken (Shift Drifting)
Benutzeravatar
mickschen
Lebende Legende
Lebende Legende

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von mickschen »

Ahh okok. Ja Übung macht hier den Meister. Auch in weiteren Strecken kann man durch aus mal variieren.
Benutzeravatar
mickschen
Lebende Legende
Lebende Legende

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von mickschen »

zockt ihr noch? :D
Lobo
Anfänger
Anfänger

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von Lobo »

Danke euch für die Tipps. Morgen werde ich noch ein paar Versuche starten.
Benutzeravatar
KainCo
Routinier
Routinier

Re: Daytona USA 2001 [Scoremaster]

Beitrag von KainCo »

Leute Morgen ist Sonntag, ich wollte nur mal dran erinnern, dass Ihr euch wenigstens eine Punkt holen könnt wenn Ihr eine Zeit postet.
Antworten

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste