Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Alles über den kleinen, blauen, stacheligen Dauer(b)renner.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8136
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Stardragon »

Zu dem kurzen Trailer gibt es jetzt noch ein etwas längeres Video mit Gameplay
https://www.youtube.com/watch?v=cxJ5_ovBC_g

Sieht alles noch sehr früher Entwicklung aus, von daher schwer zu beurteilen und viele Möglichkeiten, zu interpretieren, wie es mal werden wird. Aktuell wirkt es auf mich wie ein Breath Of The Wild in der Optik von Xenoblade Chronicle X in das man Sonic reingeworfen hat. Und da der da etwas fehl am Platze wirkt, hat man Elemente der Plattform-Spiele in Form von Railroad-Tracks auf der Karte verteilt. Wenn das so bleibt, ist das größte Problem dieses Mix, dass er sich selbst im Weg steht. Eine Open World dieser Art lädt zum Erkunden und erforschen ein. Wenn man dabei aber alle paar Meter auf eine Railriad-Strecke stößt, die so aufgebaut ist, dass man sie durchgehen muss und am Ende ganz woanders rauskommt, macht das wenig Spaß. Zumal es in dem Video so aussieht, als seien diese Tracks so dicht verteilt, dass man auf dem Weg zum Ausgangsort wieder auf zwei oder drei weitere davon trifft. Das birgt einfach die Gefahr, dass man die Übersicht verliert oder die Tracks einfach erstmal ignorieren muss, um weiter zu kommen. Sie sich aber dann für später merken muss.

Dazu kommt, dass viele Elemente dieser Tracks sich relativ hoch in der Luft befinden und man zwischen denen mit schnellen, getimten Aktionen wechseln muss. Das birgt das Risiko, dass man sich mal vertut, unten landet und wieder zum Anfang des Tracks muss. Nicht gerade spaßig.

Open World und Plattformer sind eh oft schwer. Damit es irgendwie funktioniert, wird die Landschaft oft dann doch so aufgebaut, dass sie begrenzt und Tracks entstehen, von denen man wenig abweichen kann, kombiniert mit einigen freien Arealen (Sonic Adventure oder Mario's Odyssey wären solche Fälle). Das scheint hier aber nicht der Fall und da wird es schwierig. Einer der wenigen Plattformer, die diesen Spagat ziemlich gut gelöst haben, war Bowser's Fury. Aber da war die Welt an sich nicht so groß und man hat gemerkt, dass sich schon für die kleine Welt viele Gedanken gemacht werden mussten. Davon sind wir hier weit entfernt.

In dem Video will das für mich alles noch nicht so richtig funktionieren, eben wegen oben angesprochenen Problemen. So leer, wie die Welt zu sein scheint, vermute ich mal, dass das sehr frühes Gameplay ist und daher will ich noch nicht auf das fertige Spiel schließen. Da steht den Entwicklern noch einiges an Arbeit bevor.

Wo das in dem Trailer gut funktioniert, ist der Turm, weil der Track da in die Vertikale verlagert wird, so dass man seinen Standpunkt in der Welt horizontal nicht groß verändert. Auch, dass die Tracks zum Teil als eine Art Schnellreisefunktion genutzt werden, gefällt mir. Die meisten sind dafür aber leider zu kurvig und man weiß vorher nicht, wo man hinterher landet, wenn man sie nicht auswendig lernt. Was mir auch gut gefällt, ist die Welt außerhalb der Tracks, gerade an dem Gebilde, was wie eine zerstörte Sattellitenschüssel anmutet. Viel Platz für Sonics Geschwindigkeit mit genug Voraussicht, um agieren zu können.

Problematisch dürfte allerdings der Detailgrad bei der Geschwindigkeit werden. Man sieht das schon jetzt in dem Video, dass da viele Popups auftauchen. Da wird man einiges Optimieren müssen, bei einem frühen Trailer gehe ich davon aber erstmal aus, dass man das vor dem Release machen wird.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8136
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Stardragon »

Neuer Gameplaytrailer:
https://www.youtube.com/watch?v=RoBQGdsepJQ

Un ein First Hands-On Video
https://www.youtube.com/watch?v=ZkCvVtZ_ZZM

Das ganze scheint sich mehr und mehr in Richtung eines Adventure-Spiels zu entwickeln, mehr als Sonic Adventure. Hat durchaus was. Bin gespannt, wie die Mehrheit der Spieler das aufnimmt. Auch die neuen Moves, wie das Sonic schießen kann. Wird gewöhnungsbedürftig. Genauso wie die einzelnen Gegner, die aber durchweg nicht einfach im vorbeilaufen zu besiegen sind, sondern taktischer angegangen werden müssen und mehrere Treffer aushalten. Dieser Endgegner (?), der eine "Straße" in der Luft hinterlässt, erzeugt damit dann mitten in der Open Zone ein klassisches Rush-Level. Ich hoffe, in der Richtung kommen noch mehr Ideen. "Open Zone" zerstreut auch etwas meine Bedenken in Hinsicht auf die Parcour-Tracks. Wenn die einzelnen Areale eingeschränkt sind, verliert man nicht so schnell die Übersicht. Ein ausgereiftes Bild kann man sich zwar immer noch nicht machen, aber alles in allem sieht das gezeigte Gameplay nun schon etwas runder und stimmiger aus. Mal schauen, wie es sich weiter entwickelt.
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 10152
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von edge. »

Bin auch wirklich gespannt. Sieht zwar alles noch sehr leer aus, aber scheint gefühlt noch ein frühes Stadium zu sein
Bild
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8136
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Stardragon »

Das Spiel soll noch dieses Jahr kommen, so früh kann das Stadium eigentlich nicht mehr sein, wenn das nicht noch verschoben wird.
Benutzeravatar
Maryokutai
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Maryokutai »

Der Boss war bis dato das einzige Gezeigte, das meiner Meinung nach wirklich nach einer guten und neuen Idee aussieht. Natürlich ist's auch nur eine dynamischere Interpretation von Shadow of the Colossus, aber die Umsetzung zeugt von mehr Einfallsreichtum als die Open World.

Alles andere ist leider eher besorgniserregend wenn man bedenkt, dass im Normalfall solche Vorab-Videos ein Spiel von seiner besten Seite zeigen und Lust auf mehr machen sollen.
Tarfull
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 40
Registriert: 07.04.2022, 13:03
Spielt seit: 1989

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Tarfull »

Ich habe auch kein gutes Gefühl bei dem Spiel. Release soll noch dieses Jahr sein. Es sieht aber wie eine frühe Alpha Version aus.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8136
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Stardragon »

Ja, das macht mich auch stutzig. Ich bin aber schon mal froh, dass es wohl keine komplett Open World wird, sondern wohl eher "Open Areas". Das macht es dann nicht ganz so unübersichtlich und etwas mehr wie Level unterteilt. Überzeugen tut es mich auch noch nicht, aber zwischen den beiden Trailern ist schonmal eine positive Entwicklung zu sehen. Hoffen wir mal.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8136
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Stardragon »

Neuer Gameplay-Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=yIbVXKyjFfc

Vom Trailer her braucht das noch einiges an Polish. Die Welt ist noch sehr leer und der Kampf mit dem Turmgegner z.B. ist schon etwas eintönig​, mit immer wieder dem gleichen Komboangriff, der nötig zu sein scheint.

Allerdings gibt es zu vielen bereits spielbaren Sachen wohl noch kein Material
Sonic must hunt down and defeat these bosses in order to collect portal gears, which open up portals that lead to bite-sized linear stages, done in the style of previous Sonic games, giving Sonic Frontiers a nice mix of both old and new styles These classic levels each come with a handful of optional goals, like beating the level under a certain time, collecting all the red rings, and so on, with each goal rewarding you with a vault key, which are needed to unlock the coveted Chaos Emeralds.
https://sea.ign.com/sonic-the-hedgehog- ... on-preview

Mitchell Saltzman von IGN ist deshalb noch einmal vor ein paar Tagen auf das Gameplay auf Twitter eingegangen:
The flow of the game is basically:
Explore open world > solve puzzles to open up map > find collectibles to improve stats > fight world bosses to earn portal gears > use portal gears to unlock linear Sonic levels > complete linear Sonic levels to unlock chaos emeralds
Der ganze Tweet-Thread dazu von ihm liest sich durchaus positiv.
https://twitter.com/JurassicRabbit/stat ... 886883328​

Ich würde mal gerne etwas von den linearen Leveln sehen.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8136
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Stardragon »

Es gibt einige Aussagen des Directors zum Gameplay:
https://www.youtube.com/watch?v=sAalzwme3RE

Die Aussagen des Directors klingen jetzt allerdings so, als gäbe es keine linearen Level. Dann wäre die Aussage von Saltzman auf Twitter zum Gameplay falsch. 🤔
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8136
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Stardragon »

Bei der Nintendo Mini gab es neues Material zu sehen, inklusive einer Cyber-Zone. Das sieht schon sehr nach linearen Leveln im alten Stil aus. Sieht sogar ziemlich gut aus, wie ich finde.
https://www.youtube.com/watch?v=5BIgR4e41Aw
Benutzeravatar
Maryokutai
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Sonic Frontiers (vorher Sonic Rangers) - 2022

Beitrag von Maryokutai »

Von allem bis dato gezeigtem Material war dieser kurze Clip auf jeden Fall am überzeugendsten, und das trotz der qualitativ reduzierter Optik wegen Switch-Hardware. Mit der Ober-Open-Welt werde ich vermutlich nie warm, aber der Aufbau mit den Cyber-Zones ist eine coole Idee, das klassische Gameplaygewand in dieser Neuerfindung weiterzunutzen.
Antworten