Sonic Colors Ultimate [Multi]

Alles über den kleinen, blauen, stacheligen Dauer(b)renner.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7581
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Meine PS4-Version ist jetzt auch gekommen, bin mal gespannt. Bisher hört man ja verhalten wenig in der Foren dazu, scheinen nicht viel zu spielen. Schade, Colours ist eigentlich eines der besseren, neuen Sonic-Spiele, ich hab es immer gerne gespielt. Und beim Remaster hat man sich auch sichtbar Mühe gegeben, wobei die Bugs gerade in der Switch Version wohl leider noch immer nicht im Griff sind. Aber ich freu mich auf das Spiel auf der PS5.
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 3024
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1992
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von mickschen »

Bin auch noch dabei und auch nicht viel groß gelesen wegen irgendwelchen Bugs auf der Switch.

Ich finde - man merkt halt dass es ein älteres Sonic der neuen Teile ist. ... Bin auch Mal am rote Ringe sammeln, hatte auch schon 2-3 Situationen wo ich echt googeln müsste xD hatte auch Angst vor den Wasserwelten aber find die anz OK früher haben die mich echt fertig gemacht :-P

Aber so kann ich schon sagen dass Colors nicht ganz oben in meiner persönlichen Rangliste steht :-P

Was Story angeht find ich Eggmans Humor davon am besten :D Er und seine Bots sind einfach zu doof und seine Sprüche beim sind auch Recht witzig!

Aber ein Kritikpunkt bei Forces ist mir durch den Kopf gekommen, als es hieß, das die Level viel zu kurz seien... ...bei Colors hast du teilweise so kurze Level, wie ich sie in Forces nicht unbedingt in Erinnerungen hatte... Auch die Story, an sich ist Recht kurz und knapp... Die Movies zwischendurch kannste ja an zwei Händen abzählen...
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7581
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Eigentlich kann man kaum der Berichterstattung folgen, ohne von den Problemen der Switch-Version zu lesen:
https://www.eurogamer.de/articles/2021- ... ndo-switch
https://www.gamesaktuell.de/Sonic-Colou ... r-1379036/

Wir hatten ja selbst hier im Thread die Bugs der Switch als Thema und im Video von DF waren die ebenfalls zu sehen.

Au, ich habe gerade bei Metacritic geschaut. Das Spiel kommt wohl nur durchschnittlich gut an, die Switch-Version merklich schlechter als der Rest:
https://www.metacritic.com/game/switch/ ... s-ultimate
https://www.metacritic.com/game/playsta ... s-ultimate
https://www.metacritic.com/game/xbox-on ... s-ultimate

Werde die Tage mal sehen, ob mich meine Nostalgie hier so in die Irre führt, ich fand das Spiel eigentlich besser, wenn auch definitiv nicht so gut, wie Forces. Im Moment spiele ich aber erst einmal ein paar andere Sachen zuende.
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 3024
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1992
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von mickschen »

Ja ich weiss dass es die gibt, ich lese es aber nicht :D ... Noch nicht...
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 3024
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1992
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von mickschen »

Ein Patch für u.a. Switch ist raus... Hier die Version 1.0.6

– Verbesserte Stabilität auf allen Plattformen
– Aktualisierungen des Save-Game-Systems
– Audio-Mix-Verbesserungen
– Musik läuft jetzt im Abspann
– Aktualisierung der Trophäen-/Erfolgsbeschreibung „Glaube geben, wo Kredit fällig ist“
– Eggman-Feuerwerk erscheint jetzt am Ende von Terminal Velocity
– Diverse Fehlerbehebung

Sie schreiben auch dass es auf anderen Plattformen Version 2.6 heißen kann...
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7581
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Zwei Monate nach Release. Na hoffentlich waren das jetzt die meisten Bugs. Ind hoffentlich gibt es für ein paar Reviews noch mal Updates. Im Moment hat die Switchversion eine Metascore von 66 und eine User Score 3.9. 😕
Benutzeravatar
Alina the Hedgehog
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 194
Registriert: 21.08.2020, 20:01
Spielt seit: 2006

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von Alina the Hedgehog »

Ich frage mich, wie die Epic-Version ankommt... Hoffentlich nicht so gut. Hat da jemand Erfahrungen?
Möchte das endlich mal auf Steam spielen. Wenn nicht, besorg ich mir einfach irgendwann die Wii-Version.
"Kreation ist Leben. Diese Empfindung ist das Herz SEGAs."
~ Haruki Satomi
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 3024
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1992
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von mickschen »

JA für eine zweite Version nach der Switch Version hoffe ich auch noch auf ein Steam Release. Einfach auch für die Sammlung :D Habe beim Sale jetzt auch wieder zugeschlagen und mir z.b. Tokyo2020 nochmal Leistungsstark nach der Switch Version geholt. (yakuza 1 und 2 auch noch und paar andere Sachen hahaha :D) S

So würde ich das auch mit Colors machen. Kann mir vorstellen, wenn es auf Steam kommt, dann direkt für 20€
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7581
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Bei sowas merkt man immer, wie schmerzlich es ist, dass es bei den meisten Spielen keine richtige Retail mehr für PC gibt. Ich hoffe, das bleibt uns auf den Konsolen noch lange erspart.
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 3024
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1992
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von mickschen »

JA das habe ich in den letzten Jahren nur zu gut gemerkt. Aber hin und wieder kommen ja noch welche, vorallem von den UK Buden von SEGA. Da kommt dann meist auch direkt ne special edition mit ins Haus geflogen :D
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7581
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von Stardragon »

Mit "richtiger Retail" meinte ich allerdings eine Retail, wo das Spiel auf einem Datenträger liegt und ohne online DRM installierbar ist. Ich bezweifle, dass Alina halt zufrieden wäre, wenn sie eine Retail kaufen würde, in der ein Code für Epic liegt oder ein Datenträger, von dem man zwar installieren könnt, aber dann das Spiel dennoch mit Epic aktivieren müsste. ;) AFAIK gibt es sowas für aktuelle Sega Spiele ja auch leider nicht mehr.
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 3024
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1992
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von mickschen »

Nope!
Benutzeravatar
Alina the Hedgehog
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 194
Registriert: 21.08.2020, 20:01
Spielt seit: 2006

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von Alina the Hedgehog »

Stardragon hat geschrieben:
28.11.2021, 18:39
Ich bezweifle, dass Alina halt zufrieden wäre, wenn sie eine Retail kaufen würde, in der ein Code für Epic liegt oder ein Datenträger, von dem man zwar installieren könnt, aber dann das Spiel dennoch mit Epic aktivieren müsste. ;) AFAIK gibt es sowas für aktuelle Sega Spiele ja auch leider nicht mehr.
Mein erstes PC-Spiel war tatsächlich eines mit Aktivierungscode für Steam und CD-Rom als Datenträger zum Installieren – und zwar zu Sonic Generations. Das war allerdings etwa 2014, da war ich 12 Jahre alt und hatte kaum Ahnung von der Welt der Computerspiele ^^'

Am schönsten fände ich es wirklich, wenn man PC-Spiele heutzutage immer noch unabhängig von irgendwelchen Drittanbieter-Clients installieren und spielen könnte. So braucht man nicht einmal Accounts auf irgendwelchen Plattformen. Auch eine nette Idee wäre, wenn SEGA eine eigene Plattform für ihre PC-Spiele hätte. Das wäre eine andere Möglichkeit, unabhängiger von Drittanbietern zu sein.

Ich muss in dem Moment an SEGA of Japan mit deren SEGA ID denken, da man vor der West-Veröffentlichung eine ID für PSO2 brauchte, um es mit dem Fanpatch zu spielen. Allerdings ist die SEGA ID nicht das Konzept, was ich mir vorstelle.

Viel mehr etwas wie Steam oder der MS Store, aber nur auf SEGAs eigene Spiele beschränkt. Dann bitte auch mit Möglichkeit, die Programme Client-unabhängig installieren/spielen zu können. GOG, glaub ich, ist eine relativ bekannte Plattform, die dieses Konzept umsetzt.
"Kreation ist Leben. Diese Empfindung ist das Herz SEGAs."
~ Haruki Satomi
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 3024
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1992
Kontaktdaten:

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von mickschen »

Einen Schritt in die Zukunft wäre es ja, wie bei Humandkind, dass man sich beim Kauf der "physischen" Version, entscheiden kann wo man den Key registriert. Dort ist es für Steam oder Windows Store.
Das ist ja schonmal was. Aber so wie es seht, sehe ich es leider auch irgendwie.
Benutzeravatar
Maryokutai
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1580
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Sonic Colors Ultimate [Multi]

Beitrag von Maryokutai »

Alina the Hedgehog hat geschrieben:
01.12.2021, 22:38
Das war allerdings etwa 2014, da war ich 12 Jahre alt
Oh mein Gott, wir haben das Küken des Forums gefunden. :o

Bei PC-Spielen fährt man generell am besten mit GOG weil dort auf DRM verzichtet wird. Man ist zwar immer noch an einen Client gebunden, aber die heruntergeladene Software "gehört" einem wenigstens. SEGA scheint dort allerdings kaum vertreten zu sein, habe per Suchfunktion nur das von ACE Team entwickelte Deadly Tower of Monster gefunden, für das SEGA als Publisher eingesprungen war.
Antworten