Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Hier kann man über all das Diskutieren, was sonst keinen Platz findet. Kaffeeklatsch und Gespräche über Gott und die Welt.
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9483
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon edge. » 15.08.2020, 19:12

Wobei bald Masters of the universe kommt.
Klar konnte der Film niemals mit den Hörspielen und dem Spielzeug mithalten, aber zu einem Schlefaz fehlt meiner Meinung nach einiges
Bild

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 180
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Dima » 15.08.2020, 19:24

Ja das ist wohl wahr manchmal senden die da Filme da denkt man nur WHAT was ist an dem schlefaz

Benutzeravatar
Maturion
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 4107
Registriert: 10.06.2007, 12:18
Spielt seit: 1997
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Maturion » 17.08.2020, 15:07

Habe vor einiger Zeit mal einen absoluten Klassiker nachgeholt: die erste Star Wars Trilogie. Muss sagen, war ganz cool, aber so wirklich gepackt haben mich die Filme nicht. Hätte man wohl zur richtigen Zeit sehen müssen.
Dreamcast träumt weiter
Xbox Live GamerTag: Maturion

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9483
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon edge. » 17.08.2020, 22:12

Habe bisher nur Episode 1 gesehen und komplett genervt. Ich weiß das die original Triologie die beste sein soll, aber ich finde die Thematik total öde ;-)
Bild

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 180
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Dima » 17.08.2020, 22:38

Meins ist es auch nicht hab star wars schon als kind nicht gemocht

Benutzeravatar
Maturion
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 4107
Registriert: 10.06.2007, 12:18
Spielt seit: 1997
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Maturion » 17.08.2020, 23:26

Dima hat geschrieben:Meins ist es auch nicht hab star wars schon als kind nicht gemocht

Wann hast du denn den ersten Kontakt mit Star Wars gehabt? Ich persönlich glaube, wenn ich älter wäre oder Star Wars früher gesehen hätte, wär ich vielleicht wesentlich mehr drauf angesprungen. Aber so hat mich der Film visuell nicht mehr beeindruckt, und die grobe Story wusste ich eigentlich schon lange, bevor ich auch nur einen Star-Wars-Teil das erste Mal gesehen habe.
Dreamcast träumt weiter
Xbox Live GamerTag: Maturion

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6513
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Stardragon » 17.08.2020, 23:48

Episode 1 ist aber nicht die originale. 4, 5 und 6 sind die Originale. 1, 2 und 3 (Die Geschichte um Annakin) kam erst später und gerade 1 ist wirklich nicht so dolle.

Also ich habe die drei als Kind auf einer schlechten VHS gesehen und bin der Freundin meiner Mutter bis heute dafür dankbar. Wir haben letztens (unter anderem) Episode 1 bis 9 gesehen. Mit etwas Abstand ist 1 wirklich schlecht, auch die Effekte und Masken. 2 ist schon besser, 3 hat wieder ein paar seltsame Logik-Sprünge, aber in beiden sind wenigstens die Masken und Effekte gut. Das Erlebnis der Episoden 4 bis 6 hängt stark von der evtl. verbundenen Nostalgie und davon ab, welche Version man schaut. Die wurden ja immer wieder remastered. Wir haben letztens die aktuellste auf Disney+ geschaut und durch das Remaster sind die ziemlich gut "gealtert". Und wenn man bedenkt aus welcher Zeit die stammen immer noch fantastisch. Und das Remaster übertüncht die Sachen, die nicht so dolle waren.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 180
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Dima » 17.08.2020, 23:52

Maturion hat geschrieben:
Dima hat geschrieben:Meins ist es auch nicht hab star wars schon als kind nicht gemocht

Wann hast du denn den ersten Kontakt mit Star Wars gehabt? Ich persönlich glaube, wenn ich älter wäre oder Star Wars früher gesehen hätte, wär ich vielleicht wesentlich mehr drauf angesprungen. Aber so hat mich der Film visuell nicht mehr beeindruckt, und die grobe Story wusste ich eigentlich schon lange, bevor ich auch nur einen Star-Wars-Teil das erste Mal gesehen habe.



Das müsste so mit 11 oder 12 Jahren also 24,25 Jahre her gewesen sein.

Benutzeravatar
Maryokutai
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1284
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Maryokutai » 18.08.2020, 08:07

Stardragon hat geschrieben:Wir haben letztens die aktuellste auf Disney+ geschaut und durch das Remaster sind die ziemlich gut "gealtert". Und wenn man bedenkt aus welcher Zeit die stammen immer noch fantastisch. Und das Remaster übertüncht die Sachen, die nicht so dolle waren.


Ja, mit Episode 1 und 2 ist man damals wie zu schnell auf den CGI-Zug aufgesprungen. Die praktischen Effekte aus der Originaltrilogie sind im Vergleich besser gealtert, vor allem wann man sich ansieht aus welchem Jahr die stammen. Ein 2001: A Space Odyssey sieht z.B. heute ebenfalls noch unglaublich gut aus. Ein Tron aus der gleichen Zeit dafür weniger.

Ich bin übrigens auch der Meinung, dass der erste Kontakt mit Star Wars idealerweise im Kinder- oder Jugendlichen-Alter erfolgen soll. Ich habe selten von Leuten gehört, die erst als Erwachsene Kontakt damit hatten und begeistert waren. Ich gehöre zur Prequel-Trilogie-Generation und finde deshalb zumindest Episode 1 nicht so schlimm wie der Rest der Welt (Podracing, Darth Maul und Duel of the Fates sind drei besonders coole Zutaten). Episode 2 halte ich aber für ziemlichen Murks. Ab Episode 3 ist das Niveau gefühlt mehr oder weniger auf einer Linie, mit kleineren Ausreißern nach oben (V) und nach unten (VI).

Die Disney-Trilogie halte ich allerdings für totalen Käse. Nach dem tollen Auftakt mit Episode VII wurde die meiner Meinung nach komplett gegen die Wand gefahren.

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6513
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Stardragon » 18.08.2020, 20:30

Maryokutai hat geschrieben:Die Disney-Trilogie halte ich allerdings für totalen Käse. Nach dem tollen Auftakt mit Episode VII wurde die meiner Meinung nach komplett gegen die Wand gefahren.

Ich gehöre ja zu der "Dazwischen-Generation". Als der erste Film raus kam, war ich noch nicht mal geboren. Interessant, wie die Meinungen da auseinander gehen. Ich empfand Episode VII als "existent", ziemlich unspannend. Episode VIII gefällt mir von den neuen noch am besten und über IX brauchen wir nicht zu reden. Das war einfach alles schlechte auf einmal. Alles in allem ist die letzte Trilogie aber auch für mich kein Meilenstein, aber besser als I, II, III. In I waren leider nicht nur die CG-Effekte nicht so das ware. Yodas Maske z.B. ist einfach grauenhaft. Und der Schauspieler von Annakin für mich eine Katastrophe, der seine Rolle nicht rüberbringt. Das wird ab Episode II bei der Liebesgeschichte im Kontrast zu der Schauspielerin von Amidala ziemlich offensichtlich. Wenn man einmal die CG-Serie Clone Wars gesehen hat, wünscht man sich einen Schauspieler, der Annakin so rübergebracht hätte.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
Dogs Bower
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 116
Registriert: 02.03.2020, 18:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Dogs Bower » 19.08.2020, 08:34

Die neuen Disney-SW-Filme sind als Ganzes eine Katastrophe. Wenn innerhalb einer Trilogie, die eine Geschichte erzählen soll, zwei Regisseure komplett gegeneinander arbeiten, man angefangenes nicht fortführt, stattdessen neue Dinge reinbringt, die dann wiederum vom Nachfolger planiert werden -dann muss man konstatieren, dass man der Sache weder gewachsen war, noch einem vernünftigen Plan hatte.

Speziell der unglückselige Rian Johnson gefiel sich darin, Star Wars in Episode VIII zu parodieren und Luke Skywalker zu einer Witzfigur zu machen. Und die Produzentin hat‘s noch gefeiert. Außer „starke Frauenrollen“ schien es keinerlei Vorgaben zu geben, genauso fahrig und planlos wirken die Geschichten.

Für mich ist SW dank Disney eine abgeschlossene, sechsteilige Filmreihe.

Da können die Spinoffs, Mandalorians und Baby-Yodas rausballern bis die Schwarte kracht -ich wollte eine coole Rückkehr von Luke und Han, man hat mich darum komplett betrogen (nicht EINE Szene der alten Helden gemeinsam), von daher „Danke“, Disney!

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 180
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Dima » 19.08.2020, 10:40

Disney macht so einiges kaputt deadpool kann man sich ja jetzt auch abschminken weil die der meinung sind das es nicht zu denen passt :cry:
Zum glück hat Sony Figuren wie venom oder spiderman noch bei sich behalten da kommen vielleicht noch Filme mit etwas Action

Benutzeravatar
Maryokutai
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1284
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Maryokutai » 19.08.2020, 10:41

Es ist regelrecht absurd wie dilettantisch man bei Disney diese Trilogie anging. Gerade wenn man vergleicht wie Marvel ihr ganzes MCU über ein Jahrzehnt lang ineinander verwoben hat wirkt es geradezu unfassbar, dass man hier keine drei kohärenten Filme planen, schreiben und drehen konnte. Ich habe gefühlt auch nicht den Eindruck als habe man mit dieser Trilogie neue Fans gewonnen, so wie es - aller Unkenrufe zum Trotz - es die Prequels damals geschafft haben. D.h. unter'm Strich war das alles für die Langlebigkeit der Marke mit Sicherheit kein lukratives Unternehmen.

Was mir aber recht sein kann, denn Disney ist mir in den letzten Jahren hochgradig unsympathisch geworden (der Aufkauf von FOX hat das Fass zum Überlaufen gebracht) und hat von mir seit Episode IX keinen Cent mehr gesehen.

Stardragon hat geschrieben:Wenn man einmal die CG-Serie Clone Wars gesehen hat, wünscht man sich einen Schauspieler, der Annakin so rübergebracht hätte.


Clone Wars raucht viele SW-Filme regelrecht in der Pfeife. Schade, dass die Serie wegen des etwas "billigen" Looks nie zu einem wirklich großen, mit den Filmen vergleichbaren Hit wurde.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 3022
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon DragoonC » 19.08.2020, 16:35

Gestern das neue Ghost in the Shell SAC: 2045 auf Netflix angefangen. Ist wirklich recht gut gemacht,hätte ich nicht gedacht.
SEGA SHIRO !
https://youtu.be/nPVFY0EbRaY

mein flickr mit bisschen Konsolenstuff
https://www.flickr.com/photos/56370757@N08/

Love me or hate me, it's still an obsession.
Love me or hate me, that is the question.

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6513
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Was läuft gerade / Zuletzt gesehen?

Beitragvon Stardragon » 19.08.2020, 20:10

Stimmt, das war etwas, was mich an der Disney-Trilogie sehr gestört hat. Dass die alten Charaktere eigentlich nur aufgetaucht sind, um "entsorgt" zu werden. Man hatte schon das Gefühl, dass Disney eben auf eine jüngere Generation zielte. Die nichtssagenden Helden, die eigentlich nur aus "Held" ohne Tiefgang bestehen, waren dabei schon ziemlich flach.

Wohingegen ich Luke nicht als Witzfigur wahrgenommen habe, sondern eher Menschlich und, mal ehrlich, ziemlich cool bei seiner Aktion mit der Projektion. Da war Keilo eher die Witzfigur. Da fand ich die übertriebene Armada im IX., deren Zerstörung und den Nekro-Imperator wesentlich alberner.

Maryokutai hat geschrieben:Clone Wars raucht viele SW-Filme regelrecht in der Pfeife. Schade, dass die Serie wegen des etwas "billigen" Looks nie zu einem wirklich großen, mit den Filmen vergleichbaren Hit wurde.

Wobei die Serie durch den Verlauf auch Schuld daran hat. Die erste Staffel ist gut, aber der zweiten wird es aber oft auch chaotisch, zu kindlich, peinlich, voller Logik-Fehler, Off-Character, etc. dass es weh tut. Erst ab Mitte Staffel 5 kommt man dauerhaft aus dem Loch raus, aber ab da ist es spätestens absolut grandios. Und die Optik wird auch besser. Palpatine im "Sith-Mode" mit zwei Schwertern ist einfach nur der Stoff, aus dem Alpträume sind und bringt besser als der dritte Film rüber, wie krass dieser Charakter ist. Und das Ende der letzten Staffel ist einfach nur unfassbar genial in den dritten eingewoben.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste