Mein neuer alter Saturn :D

Hier dreht sich alles um SEGAs eigene Konsolen und die Spiele dazu - von SEGA SG-1000 bis Saturn.
Für Dreamcast-Angelegenheiten, benutzt bitte den Forenbereich von SEGA-DC.DE
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 723
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon mickschen » 04.11.2017, 15:15

Hi Leute,

hatte meinen alten Saturn längere Zeit ungeachtet gelassen und es hat ihm irgendwann die Hauptplatine angerostet... Hatte ihn dann vor nen Jahr mal angeschmissen und der 3D Chip war defekt.

Da ich zum alten Zweck wie damals jetzt demnächst wieder Baku Baku Animals zocken will habe ich mir mal einen gebrauchten gekauft. Auf dem Bild steckte auch ein GameBuster drin und das dann für 40€. Dachte ok, geht klar.
Der kam dann heute an und lies sich nicht einschalten. Es passierte einfach nichts. Habe ihn dann mal aufgeschraubt und denke, dass ich der erste war der ihn aufgemacht hat, die Schrauben usw sahen alle unberührt aus.
Habe dann meinen alten Saturn geschnappt und das Netzteil ausgetauscht. Dazu habe ich jetzt erstmal eine Frage. Es waren unterschiedliche Netzteile:

Bild

Das linke war in dem "neuen" Saturn drin und das Rechte aus meinem alten. Habe mich dann kurz belesen und es gibt unterschiedliche, auch aus der gleichen Saturn Generaton, in diesem Falle beide Gen 1. Habe es getauscht und es läuft. Hatte erst bedenken dass eines von beiden evtl ausländisch ist. Bin da Laie.

So, also erstmal schön das es geklappt hat. Umgebaut ist der Saturn auch nicht und sieht so auch noch gut aus. Den Swap trick kann man auch nicht nutzen.

Jetzt zum Gamebuster, also er geht mega schwer rein und haha fast garnicht mehr raus. Die Kontakte sind zu gestaubt, da glänzt garnix mehr :D. Bevor ich den Saturn so schrotte damit, lasse ich ihn erstmal draußen. Er funzt soweit halt auch nicht. Hat jemand einen Gamebuster von euch? Womit könnte ich die Kontakte mal blank machen? An die Kontakte vom Saturn möchte ich so erstmal nicht dran gehen. Bei meinem Mega DRives sinds auch eher die Spiele die manchmal nen frischen Kontakt rieb brauchen als die Konsole selbst.

Die Batterie ist natürlich bei beiden leer. Was mit aber bei meinem neuen Saturn aufgefallen ist dass die Batterie wohl ausgelaufen ist, hier auch mal ein Bild.
Bild

Kann es sein dass sie Schuld war dass das Netzteil geschrottet wurde? Habe die Kontakte dann im Saturn sauber gemacht und meine alte Batterie rein getan und alles ist gut, nur halt das sie leer ist :D
Was auffällt sind die auch die unterschiedlichen Sicherungen an den Netzteilen. Bei der weissen kann man so nicht reingucken, daher keine Ahnung ob die noch läuft oder nicht. Wage es auch nicht siemal auszutauschen, bevor ich noch das funktionieren Teil auch schrotte. Auf dem linken Bild, das gelbe Teil in der MItte, hat evtl auch etwas flüssigkeit drauf, es klebt zumindest, ist das Kleber oder ist da auch irgendwas drin in dem Teil was rausläufen könnte?

Würde halt gerne wissen ob es wirklich defekt ist. Wenn ja ist in dem alten nur noch das Laufwerk heile :D

Und eines hat das ganze auch noch gebracht, es steckte eine Video CD Card im Slot. Das hat imich eigentlich mega gefreut, dass unwissende auch oft einfach unwissend sind :D

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5619
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon Stardragon » 05.11.2017, 14:39

Wenn ein Gerät läuft, ist die Sicherung OK, wofür dann austauschen? Wenn das linke NT aus dem neuen Saturn war, war der schon mal offen. Da hat jemand die Kondensatoren durchgemessen.

Die Batterie ist nicht ausgelaufen, würde ich sagen. Sonst wären da Verkrustungen drauf. Das gelbe Ding in der Mitte ist ein Trafo. Da kann nichts auslaufen. Der Modulschacht des Saturn ist immer ein Schwachpunkt, die Dinger gehen kaputt. Und lassen sich schwer reparieren. Kontakte reinigst Du am besten mit Isopropanol.

Generell kann man schwer sagen, was defekt ist, ohne durchzumessen. Mit Sicht nur so Sachen, wie geplatzte Kondensatoren, ausgelaufene Batterien, mechanische Schäden, kaputte Sicherungen, etc.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 723
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon mickschen » 05.11.2017, 16:13

Jau das stimmt.

Durch das austauschen des Netzteils lief die Kiste ja direkt wieder. Wäre schade wenn ich das wegschmeisse und evtl ist nur die sicherung durch. Aber ma gucken, lass das Teil erstmal so hier liegen.

Vielleicht komme ich ja mal zu einem anderen Modul um den Schacht zu testen. Die Kontakte sehen nämlich so ganz gut aus muss ich sagen, wobei hingegen die Kontakte von dem GameBuster eher fragwürdig matt aussehen :D

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2754
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon DragoonC » 05.01.2018, 21:38

zu reparierende und defekte Teile bitte an mich, ich mach die wieder fit (wenn es im Rahmen des Möglichen liegt)
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 723
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon mickschen » 06.01.2018, 18:33

Könnte dir das Netzteil schicken... habe zwar mittlerweile ein was tadelos läuft, aber du kannst es mal durchchecken... habe kein Kopf und noch kein Messgerät...

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2754
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon DragoonC » 07.01.2018, 16:26

Und den Akten Saturn der angerostet ist würde ich mir gerne anachauen
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 723
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon mickschen » 16.01.2018, 19:02

Okey, habe das Thema hier nicht vergessen, ich melde mich in den nächsten Tagen, bzw Wochen bei dir mal, habe gerade kein Kopf dafür, kann schnell gehen oder auch nicht :D

Danke dir schonmal für das Interesse :-P

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2754
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon DragoonC » 17.01.2018, 23:22

Ich hab Ersatzbauteile in meinem Lager :)
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 723
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Mein neuer alter Saturn :D

Beitragvon mickschen » 06.04.2018, 11:43

hi, schick mir mal eine pn mit deiner Adresse, ich denke dass ich dir den Krams nächste Woche mal schicken werde :-P


Zurück zu „SEGA-Konsolen (außer Dreamcast)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste