SEGA´s next Mini!

Hier dreht sich alles um SEGAs eigene Konsolen und die Spiele dazu - von SEGA SG-1000 bis Saturn.
Für Dreamcast-Angelegenheiten, benutzt bitte den Forenbereich von SEGA-DC.DE
Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1685
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

SEGA´s next Mini!

Beitragvon mickschen » 08.10.2020, 17:42

Also, es ist noch nicht amtlich. Habe gerade in einem anderen Forum etwas gelesen, da gehts um dass alle nicht abgeneigt sind, auch wieder einen Mini zu bringen und das auch nicht nur in Japan.+

Diesen Text habe ich von einer Nintendo Seite kopiert:

Yosuke Okunari – the Sega staffer who has been heavily involved with many of the company's recent retro ventures, including the Sega Ages line and the Mega Drive Mini – has hinted that the company may tackle a "Dreamcast Mini" in the near future.

Sega's final major foray in the world of home consoles, the Dreamcast played host to titles such as Soul Calibur, Crazy Taxi, Shenmue and Skies of Arcadia, but despite strong sales in North America, it couldn't pull the company out of the hole it found itself in following the underperformance of the Saturn, and it soon became clear that the market was moving in favour of Sony's upcoming PlayStation 2, which would go on to sell a staggering 155 million units to the Dreamcast's 9.13 million.

Speaking to Famitsu in an interview translated by Nintendo Life contributor Robert Sephazon, Okunari says:

Next, we’re considering concepts similar to the Mega Drive [Genesis] Mini. If I had to name some ideas, something like an SG1000 Mini or a Dreamcast Mini.

Okunari states that they won't be able to complete the next mini console project due to its scope by this time next year – or, in other words, two years after the Mega Drive Mini was released. Because of the high cost and time necessary to develop the next project, Sega is going with the one that has the most realistic potential for success in the global market.

When the Famitsu interviewer playfully suggests Sega should miniaturise the massive R360 arcade machine, Okunari takes it in good spirit:

Yes, something like that. (laughs) Maybe we'll even develop a Walk the Dog Mini!

This doesn't mean that the Dreamcast Mini is a dead cert, of course – an SG1000 Mini would be easier from a technical standpoint, and a Master System Mini could be viable as Sega has recently released the Game Gear Micro, which is based on a handheld console that has a very similar architecture to Sega's 8-bit NES rival.

Okunari adds:

The Game Gear Micro is only available in Japan. As we have the world [market] in consideration, when we develop our next [Mini] project, the scope will be much greater.

Dreamcast emulation is at a very advanced stage these days, so that particular system would make a lot of sense for Sega's burgeoning mini-console line – and the machine is relatively famous globally, despite selling so few units back in the day. Time will tell.


https://www.nintendolife.com/news/2020/ ... ct_it_soon

Benutzeravatar
Dogs Bower
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 116
Registriert: 02.03.2020, 18:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon Dogs Bower » 08.10.2020, 20:45

Wäre natürlich sehr cool, wenn sie kommt, aber abwarten...

Vor allem wäre ich da gespannt auf die Pads -Stichwort VMU...

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1685
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon mickschen » 08.10.2020, 21:29

Online Features wären porno!!!

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6513
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon Stardragon » 10.10.2020, 00:33

Hm, schon nice, aber da muss irgendein Goody bei sein. Propeller Arena mit beim Portfolio oder irgendein anderes nicht veröffentlichtes Spiel. Eine DC haben wir ja alle auch so. ;)
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1685
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon mickschen » 10.10.2020, 19:06

jops! Bin echt gespannt. Saturn Mini wollen alle, nen dreamcast Mini im Raspberry haben die meisten schon mit online features :D

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1685
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon mickschen » 11.10.2020, 18:11

Also, ich glaub auch nicht wirklich dass es ein SG-1000 wird. Die Games lassen sich ja quasi zum Teil auf dem VMU zocken :D Also kann mir vorstellen dass es eine Dreamcast Mini "Konsole" wird mit bisschen Bonus Content ala SG-1000. Da wird der Controller aber schwierig. Also ansich ja nicht aber was machen wir mit den Slots z.b.? Nur Fake VMU Und Vibra Pack Hüllen?
Ein Saturn wäre killer :D Schaffen die das aber bis 2022? Also für nen Preis von 80€? Der Astro City ist viel teuer, ist aber auch ne Arcade in Mini Form. ... Bin echt gespannt.

Benutzeravatar
Maryokutai
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1284
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon Maryokutai » 12.10.2020, 08:53

Stardragon hat geschrieben:Hm, schon nice, aber da muss irgendein Goody bei sein. Propeller Arena mit beim Portfolio oder irgendein anderes nicht veröffentlichtes Spiel. Eine DC haben wir ja alle auch so. ;)


Prinzipiell müsste das Gerät doch alles in HD ausgeben (tun die anderen Minis zumindest). Das wäre für mich als Grund schon mehr als ausreichend, zuzugreifen. Skies of Arcadia endlich spielbar auf einem modernen Fernseher. :o

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6513
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon Stardragon » 13.10.2020, 10:40

Dafür hab ich halt meine Scaler bzw. der HDMI-Mod liegt schon hier und müsste mal verbaut werden ;)
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1685
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon mickschen » 13.10.2020, 11:18

Jetzt hab ichs :D Dreamcast Mini, aber im Controller :D So ist das Gewicht ca. - wenn nicht sogar auch wieder bisschen weniger, wie der original Controller mit VMU und Vibra-PAck, und man schließt das Teil mit nem 2m HDMI Kabel einfach am TV an :) Und als Bonus nen paar SG1000 Games :D



Oder mit streaming Technik im Wlan :D läuft... Nen Kabelloser Mini im Dreamcast Controller verbaut. A Dream :D

Benutzeravatar
Maryokutai
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1284
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon Maryokutai » 14.10.2020, 08:40

Stardragon hat geschrieben:Dafür hab ich halt meine Scaler bzw. der HDMI-Mod liegt schon hier und müsste mal verbaut werden ;)


So ganz 100%ig dasselbe ist das allerdings auch nicht. Natürlich immer ausgehend von einem szenario in welchem SEGA den Spielen tatsächlich eine native HD-Auflösung verpasst. Würden sie nur hochskaliert werden, wäre ein DC Mini wirklich recht witzlos.

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6513
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon Stardragon » 14.10.2020, 15:46

Maryokutai hat geschrieben:So ganz 100%ig dasselbe ist das allerdings auch nicht. Natürlich immer ausgehend von einem szenario in welchem SEGA den Spielen tatsächlich eine native HD-Auflösung verpasst. Würden sie nur hochskaliert werden, wäre ein DC Mini wirklich recht witzlos.

So ist es aber doch bei allen bisherigen Minis, von daher gehe fest davon aus, dass man auch bei einer DC Mini nur hochskalieren würde. Und bei unserem Glück kommt das dann gar nicht in der EU oder es sind die EU-Versionen ohne VGA drauf. :shock: Das ist jetzt nicht einmal sonderlich negativ gesehen. Von den ganzen Minis waren die von Nintendo bisher noch am besten. Da bekommt man im Durchschnitt IMHO schon eine recht gute Übersicht, was uns erwarten würde. Und dann wäre es die erste 128-Bit-Konsole als Mini. Die Umsetzung von 8-Bit- und 16-Bit-Konsolen war bisher gut bis OK. Die einzige modernere Konsole ist die PS Mini. Und was das geworden ist, wissen wir eigentlich alle. Und das war gerade mal eine 32-Bit-Konsole.

Mal ganz sachlich verfolgen diese Geräte zwei Ziele: Fans bespaßen und Geld verdienen. Die Auflagen dieser Minis sind eher OK, aber nicht gerade überwältigend, je nach Konsole. So ein Projekt birgt immer ein finanzielles Risiko. Dazu kommt, dass das Interesse an neuen Minis gerade eher etwas nach lässt. Eine gewisse Sättigung ist vorhanden.

Anhand dessen kann man sich grob vorstellen, was in so ein Gerät investiert werden würde. Natürlich wäre der Wunsch eine leistungsstarke Emulator-Box, die die Spiele nativ in HD ausgibt. Aber selbst, wenn man an sowas glauben mag, würde sich wohl kein Hersteller die Arbeit machen, die Texturen und Sprites dabei zu überarbeiten. Das ganze Sähe also seltsam in Kombination aus. Die DC hatte zudem auch ein paar ordentliche 2D-Titel zu bieten. Da kann man nicht wirklich nativ was dran machen, außer das Spiel komplett zu remastern. Wird nicht passieren. Also müsste man alle 2D-Titel weglassen oder hätte bei der Erscheinung deutliche Unterschiede. Hm. Da viele den technischen Unterschied nicht verstehen würden und es Gemecker geben, würde ein Hersteller allein deswegen schon auf Skalierung zurück greifen. 720p, weil das am wenigsten Rechenpower braucht und den Rest machen die TVs.

Ich mag hier eigentlich nicht der Advocatus Diaboli sein, weil ich mir auch eine schöne Emulatorbox mit Leistung und nativer HD-Ausgabe wünschen würde, aber wenn man sich die aktuelle Historie der Minis ansieht, spricht eher alles dagegen. :(
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1685
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon mickschen » 15.10.2020, 08:19

Definitiv.

ABER irgendwie geht SEGA mit dem Astro City einen Schritt weiter, das sieht man Preis und an dem Zubehör, Extra Controller (Wobei die erstmal recht witzig aussehen, aber glaub so geil werden die nicht.) und der Arcade Stick. Da glaube ich, dass der gut wird. Das Teil ist auch nicht billig und auf den Stick kommt es zu 50% drauf an ob der Astro City gut ankommt oder nicht - finde ich. Wenn Sie also den Preis beibehalten oder die 200€ Knacken, dann könnten sie auch ne geile Box raushauen. Die Chancen stehen 50/50. Dennoch sehe ich da auch keine extra Remakes oder Aufbearbeitung. Denke die Games die auf einem DC Mini kommen würden, wären nur das halbe Geschäft. Die Hardware allgemein und ein zwei extra Gimmicks wären hier angebrachter. Lass es selbst ne anständige Streamingbox sein mit Online Features der Dreamcast. Original Controller, Arcadestick oder auch nen Lightgun Remake für aktuelle TV´s. Sowas wäre der Knaller, also eine normale 80€ Mini Konsole. Also da bin ich wirklich gespannt. SEGA kam mit vielen Überraschungen aktuell :D

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6513
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon Stardragon » 15.10.2020, 14:01

Streaming nur wenn dafür eine vorhandene Plattform genommen wird, sonst wäre das zu teuer für ein paar Geräte. Und irgendeine Box für eine generische Streamingplattform wäre ziemlich uninteressant. Lightgun? Nur mit Sensorbar. Und lohnt für die paar Titel auch kaum. Und wie gut die Emulation vom Astro sein wird, bleibt noch abzuwarten. Gerade in Japan ist man bereit für Fan-Kram viel mehr auszugeben, auch wenn die Sachen das eigentlich nicht wert sind. Von daher sagt ein hoher Preis für ein Japan only Produkt wenig über die Qualität aus.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1685
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon mickschen » 16.10.2020, 08:07

Die brauchen aber irgendwas besonderes. Hast du da Ideen auf Lager? :) Außer natürlich nem perfektem Bild, mir auch fast egal, entweder original oder aufskaliert oder umprogrammiert, es muss passen!

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6513
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: SEGA´s next Mini!

Beitragvon Stardragon » 16.10.2020, 16:09

Hab ich doch schon geschrieben. :mrgreen:
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra


Zurück zu „SEGA-Konsolen (außer Dreamcast)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste