Zuletzt durchgespielt

Hier wird über Videospiele im Allgemeinen diskutiert. Egal für welches System.
Benutzeravatar
DC-Allstar
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 213
Registriert: 22.06.2008, 00:13
Spielt seit: 1989
Wohnort: Schwerte

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon DC-Allstar » 23.04.2018, 16:44

Habe tatsächlich zum ersten mal Shenmue 2 auf DC (via Akura auf dem fetten Fernseher) beendet und bin abolut gehyped auf Teil 3 :)

turbo
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 27.04.2018, 11:17
Spielt seit: 10

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon turbo » 27.04.2018, 11:27

Bin grad durch mit Final Phantasy 13. hat lange gedauert aber hat sich gelohnt! :D

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5734
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Stardragon » 02.07.2018, 19:52

8. Splatoon 2 Octo Expansion. Die neuen Level sind wirklich sehr herausfordernd, die Level sind aber entweder sehr kurz oder haben viele Rücksetzpunkte, was das ganze dann doch nicht so schwer macht. Alles in allem sehr spaßig, noch abgehobenerer Humor, als bisher und jeden Cent wert.
Zuletzt geändert von Stardragon am 08.09.2018, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

mstar
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 687
Registriert: 24.04.2014, 06:51
Spielt seit: 1988

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon mstar » 03.07.2018, 06:50

Sind da wirklich so viele Cheater/Hacker unterwegs wie man liest?

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5734
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Stardragon » 03.07.2018, 19:35

In der Expansion wohl kaum, weil die Single Player ist ;). Meine Freundin und ich spielen allerdings auch fast jeden Abend online zusammen (Haben beide eine Switch). Seit bei der Switch die nicht patchbare Sicherheitslücke bekannt wurde, haben wir definitiv Cheater/Hacker bemerkt. Das Phänomen hielt aber nur ca. eine oder zwei Wochen lang an, vermutlich sind die danach alle gebannt worden. Seit dem habe ich vielleicht einmal die Woche einen Cheater/Hacker bemerkt (und immer gleich gemeldet und dann auch nicht wieder gesehen). Wobei das immer eindeutige Cheater sind (Ganze Stage auf einmal Färben oder Teleport quer über das Feld). Subtilere Cheater, die nur etwas die Stärke der Waffen hochschrauben, bemerkt man aber nicht unbedingt. Bzw. die Choleriker sehen die halt überall. ;) Ich kann nicht sagen, dass ich mehr verliere als früher oder mehr "seltsame" Situationen geschehen, als früher. Ich hatte erst letztens den Fall, dass ich jemanden gesplattet habe und von seiner letzten Position noch ein paar Sekunden auf mich gefeuert wurde:
https://twitter.com/DracoAstra/status/1 ... 9455185920
Aber sowas gibt es immer wieder mal (Lag).

Wer da hackt/cheatet ist selbst schuld. Nintendo kann Veränderungen auf den Konsolen feststellen und bannt dann wohl permanent.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
Nephilim
Miss Sega-DC
Miss Sega-DC
Beiträge: 2538
Registriert: 04.12.2006, 22:16
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Nephilim » 26.08.2018, 14:37

Ich habe Dark Souls III auf PC beendet. Eigentlich wollte ich es nur anspielen während ich mich auf die Suche nach einem Dark Souls III für die PS4 mache, weil mein PC nicht der neueste ist und die PS4 eigentlich sowieso meine Hauptplattform. Aber ich hatte halt Dark Souls III aus nem Humble Bundle für PC und habs halt mal installiert.

Und aus irgendeinem Grund hat mir Dark Souls III so gut gefallen, dass ich es komplett durchgespielt habe, also jeden Endboss und jedes Gebiet des Hauptspiels gemeistert habe. :D Ich hätte niemals gedacht dass ich jemals sowas wie ein Dark Souls durchspiele und erst Recht nicht inkl. härtesten Gegner besiegen. Ich bin ehrlich gesagt ein wenig Stolz auf mich. :)

Jetzt muss ich mir nur noch die Add Ons kaufen also eins war ja dabei aber eins fehlt noch und das noch durchspielen und dann kommt wohl Dark Souls II oder ein anderes Souls Like dran aber das nächste Hauptspiel wird für mich Dragon Quest XI, denn darauf freue ich mich super mega doll! :D

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2820
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon DragoonC » 27.08.2018, 10:44

congrats zum Durchhalten :D
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Nephilim
Miss Sega-DC
Miss Sega-DC
Beiträge: 2538
Registriert: 04.12.2006, 22:16
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Nephilim » 27.08.2018, 16:57

Danke fühlte sich aber gar nicht nach durchhalten an war richtig Spaßig!

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5734
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Stardragon » 28.08.2018, 22:04

Respekt, die Saga steht mir auch noch bevor. :)
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5734
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Stardragon » 08.09.2018, 11:24

9. Shantae - Half Genie Hero Main Story
Hab mir viel Zeit gelassen und komplett ohne Hilfen und Lösungen gearbeitet. Konnte man wirklich alles gut finden. Ist ein gutes Spiel geworden, Shantae And The Pirates Curse war aber wesentlich besser. Meiner Meinung nach hat WayForward hier einfach mit den wiederholten Durchgängen der Level übertrieben. Es sind gerade mal 6 Stück, die man immer wieder mit neuen Fähigkeiten/Transformationen abrennen muss, um wieder neue Fähigkeiten/Transformationen zu bekommen. Und dann geht das ganze von vorne los. So bekommt man dann auch Stück für Stück alle Fähigkeiten/Transformationen und Items.

Die Level sind dabei an sich schön, aber zu wenig abwechselungsreich, gerade weil man versucht hat, nahezu überall was für alle Fähigkeiten reinzubringen. Dadurch sind natürlich oft ähnliche Abschnitte mit drin. Dazu sind die Fähigkeiten zu viele und auch teilweise zu ähnlich. Der Wechsel der Transformationen ist dabei auch nicht gut gelungen. Mit dem D-Pad kann man je nach Richtung zwischen 4 Transformationen wechseln, es sind aber insgesamt 12. Anstatt mit einer Taste nun durchschalten zu können, wechseln die 4 einfach permanent automatisch im Abstand von ein paar Sekunden. Das führt zu Wartezeiten, die man aber später verkürzen kann. Wenn man dann aber nicht komplett auswendig weiß, auf welcher Taste welche Transformation liegt, erwischt man oft mal die falsche und muss das ganze nochmal angehen. Das nervt. Die Hälfte an Transformationen hätten es auch getan, zumal die Fähigkeiten oft sehr ähnlich mit denen einer anderen Gestalt sind. Und manche Ausbaustufen erscheinen schon fast erzwungen, nur damit es eine gibt, zum Beispiel die der Spinne.

Durch die geringe Anzahl der Level und das häufige Rerunning kennt man manche gegen Ende des Spiels einfach auswendig und stirbt gelegentlich, weil man manche Geschicklichkeitsstellen zu gelangweilt angeht. Schade. 6 Level und ein Hub sind einfach zu wenig.

Davon ab hat das Spiel ein wirklich schönes Design, schön gemalt mit sehr sympathischen Animationen und eine flotte, sehr gut reagierende Steuerung und flüssiges Gameplay. Nur bei der Meerjungfrau und der Harpie scheinen die Hitboxen nicht ganz zu passen und man fragt sich öfter "Warum wurde ich jetzt getroffen". Die Musik ist wieder mal aller erste Sahne, vor allem das Main Theme im John Williams Stil ist wirklich gelungen. Es bleibt ein wirklich guter Plattformer, der viel Spaß macht.

Neben der Main Story gibt es noch weitere Modi, die man mit anderen Charakteren oder Fähigkeiten spielen kann. Die werde ich mir aber ein andermal anschauen, jetzt möchte ich erst einmal etwas anderes spielen.

Bild
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Maryokutai » 09.09.2018, 12:42

Pirate's Curse ist definitiv das beste Shantae bis jetzt, was ironischerweise IMO daran liegt, dass es die Tradition mit den Verwandlungen gebrochen hat und auf klassische Metroid/Castlevania Upgrades und Items setzte. Wie du sagst bremsen die den Spielfluss einfach zu sehr aus und dabei ist die manuelle Transformation im Grunde gar nicht nötig: warum verwandelt sich Shantae bspw. nicht automatisch in eine Meerjungfrau wenn man ins Wasser springt? Wenn man das alles flüssig integrieren könnte würde sich der ganze Spielablauf wesentlich angenehmer anfühlen.

Ansonsten aber ein schönes Spiel bei dem ich stolz bin, als Backer in den Credits zu stehen.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5734
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Stardragon » 10.09.2018, 09:25

Ich denke, man hat keinen Automatismus implementiert, weil der Spieler selbst rätseln soll und es eben nicht klar wäre, ob man ohne Verwandlung, als Krabbe oder Meerjungfrau ins Wasser will. Dann müssten sie wirklich zusammenstreichen.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Maryokutai » 10.09.2018, 19:20

Ja, da hätte man das gesamte Design natürlich etwas anpassen müssen aber IMO wäre das ein guter Weg für die Zukunft. Weniger Verwandlung, dafür organischer ins Gameplay implementiert ohne den Spielfluss zu unterbrechen.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5734
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Stardragon » 11.09.2018, 09:57

Jupp, klingt gut. Oder keine einzelnen Stages, sondern freies Bewegen, wie in Metroid. Dann macht es auch mehr Spass hin- und herzulaufen, anstatt immer wieder die gleichen Level von vorne bis zum Ende bzw. zum Item abzulaufen.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1115
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg

Re: Zuletzt durchgespielt

Beitragvon Maryokutai » 12.09.2018, 08:38

In Risky's Revenge war das so. Leider hatte das Spiel in seiner Urversion eine absolut dysfunktionale Karte, sodass man sich nie wirklich zurechtfand. Angeblich ist das im Director's Cut besser gelöst, den habe ich allerdings nicht gespielt.


Zurück zu „Videospiele Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste