Scart zu HDMI Konverter

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
rebirthx
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.01.2014, 02:18
Spielt seit: 1989

Scart zu HDMI Konverter

Beitragvon rebirthx » 28.01.2014, 20:19

Halli Hallo,

Ja ich weiß, dass Thema ist ja schon ein paar mal vorgekommen, aber die antworten unzureichend für mich.

Also fang ich mal an

Ich habe mir einen neuen tv gekauft. Leider ist es heute so, dass bei neuen tv's kein VGA Port mehr gibt. Ausser Sharp und Toshiba bietet die niemand mehr an.
So einen tv wollte ich aber nicht.
An meinem alten tv hab ich meine geliebte Dreamcast per VGA Box betrieben.
Am neuen sony (bravia kdl 55905a) ist die Dreamcast via Scart abgeschlossen.
Das Bild ist ein wenig bescheiden. Jetzt zu meiner Frage,
Gibt es eine vernünftige Lösung das Bild zu verbessern?
Zb mit einer upscaler Box?

Edit:
Ich habe gerade gesehen, dass es auch umwandler von VGA auf HDMI gibt.
Theoretisch könnte man ja von der VGA Box in den konverter gehen und dann am tv über HDMI. Jemand Erfahrung damit, bzw geht das überhaupt?l

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Scart zu HDMI Konverter

Beitragvon Taro » 28.01.2014, 22:46

Forenmitglied "Anitdote" (gibt es den überhaupt noch ?) soll ja nach eigenen Angaben so einen Konverter/Wandler besitzen
viewtopic.php?f=2&t=5095

Leider warten wir seit MITTE APRIL 2013 auf seinen versprochenen Erfahrungsbericht !

Auch die Herren staR-Kron und Stardragon scheinen ja Erfahrungen auf dem Gebiet zu haben.

Meine persönliche Meinung (die nicht der der Allgemeinheit entsprechen muss) zu solchen Konverter/Wandlern:
So ein Teil bringt meiner Meinung nach nur Nachteile, denn:
1. wird das analoge Dreamcast Video Signal in ein digitales HDMI-Signal umgewandelt
und
2. wird die Dreamcast Auflösung von 640 x 480 im 4:3 Format auf eine Auflösung von 1280 x 720 (720p) oder 1920 x 1080 (1080p) im 16:9 Format hochgerechnet.
Beides muss durch den Konverter geschehen, und ich kann mir nicht vorstellen, dass das Bild (gerade bei billigen Geräten) dadurch besser wird.

Wenn du dann so ein Teil hast, kann es sein, dass es mit dem Dreamcast nicht richtig funktioniert:
viewtopic.php?f=2&t=4643

Deshalb ist meiner Meinung nach nach VGA ein RGB-Scart Kabel immer noch die besten Lösung.

Ich habe mir aus diesem Grund (VGA-Buchse) im letzten Jahr einen Fernseher von Toshiba gekauft. Ein einfaches Gerät ohne 3D, Internet, W-LAN und sonstigen unnötigen Schnick-Schnack für 499 Euro, das für meine Zwecke ausreicht und mit dem ich zufrieden bin.
Zuletzt geändert von Taro am 29.01.2014, 00:07, insgesamt 1-mal geändert.
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5734
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Scart zu HDMI Konverter

Beitragvon Stardragon » 28.01.2014, 23:29

@ rebirthx
Je besser das Ausgangssignal ist, desto besser ist das Endergebnis. Die Auflösung des Originalmaterials wird ja nicht besser. Von daher empfehle ich Dir generell nicht von Scart aus zu gehen. Sondern "nur" auf die neue (höhere) Anzahl von Pixeln hochgerechnet. Wobei die Originalpixel vergrößert werden. Aber selbst das bringt schon etwas auf modernen Fernsehern. Das Bild auf LCD-Bildschirmen kann nur dann scharf wieder gegeben werden, wenn es Pixel zu Pixel passt. Wer schon mal bei seinem PC-Monitor eine niedrigere Auflösung eingestellt hat, weiß, wie das sonst aussieht. Ein von VGA mit 480p auf HDMI mit 1080p hochscaliertes Bild wirkt deswegen auch schärfer, als wenn man ein Bild einfach über VGA auf einen Fernseher mit 1080p gibt. Hinzu gibt es theoretisch die Möglichkeit, zu interpolieren (Das Bild wirklich hochzurechnen und dabei die Grafik zu glätten, in dem die Pixel nicht vergrößert werden und die fehlenden dazwischen nachberechnet werden). Ich kenne aber kein Gerät im freien Handel und bezahlbaren Bereich, dass das in Echtzeit auf Full HD machen würde. Und zum Thema VGA auf HDMI wurde erst gerade ein Thread eröffnet und ich würde sagen, damit wir nicht das gleiche Thema an mehreren Plätzen diskutieren, verweise ich Dich mal auf den anderen Thread:
viewtopic.php?f=4&t=5538

@ Taro
Echt, Du wartest in drei Monaten da drauf? Immer diese Zeitreisenden ;). Aber mal im ernst:
Forenmitglied "Anitdote" (gibt es den überhaupt noch ?)

Ja, schau mal in den Thread zum DC-Sammelordner. Der letzte Eintrag ist noch nicht so lange her. Da kannst Du auch lesen, warum der im Moment nicht so viel am Forum ist.

Auch die Herren staR-Kron und Stardragon scheinen ja Erfahrungen auf dem Gebiet zu haben.

Das ist so nicht richtig. staR-Kron hat ja extra einen Thread aufgemacht, weil er keine Erfahrung da hat. Siehe Thread, den ich oben verlinkt habe. Ich kann etwas mit theoretischem Wissen, Erzählungen anderer und einem Erfahrungsbericht aufwarten, wo ich ein günstiges Gerät im Einsatz gesehen habe. Das brachte oben beschriebene Leistung. Bild war scharf, schärfer als bei VGA direkt, dadurch bemerkte man die geringere Auflösung aber auch eben stärker, da die Pixel deutlicher waren. Die Upcaler-Technik mit der ich mich gerade versuche, bringt ein Bild aus einer Scart-Quelle auf ein VGA-Signal mit maximal HD-Ready (720p). Kann theoretisch zwar auch ein VGA-Bild mit 480p auf VGA mit 720p hochrechnen, da gewinnt man aber nur bei, wenn man einen HD-Ready-Fernseher und keinen mit Full HD hat. Da ich sowas nicht habe, hab ich mir das hier auch nicht dafür und die DC angeschafft, sondern für meine Konsolen in den Generationen davor. Und das ist nicht ein Gerät, weil dafür noch mehr umgerechnet werden muss und ich noch Scanlines einbauen will. Aber da bin ich noch nicht mit fertig.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Scart zu HDMI Konverter

Beitragvon Taro » 29.01.2014, 00:11

Stardragon hat geschrieben:@ Taro
Echt, Du wartest in drei Monaten da drauf? Immer diese Zeitreisenden


Ach Mist, es war spät und ich bin alt :? :oops: . Hab's jetzt auf 2013 geändert :)
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste