DIY Lego Dreamcast Case

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
Antworten
grafzeppelin23
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 27
Registriert: 19.01.2015, 18:28
Spielt seit: 1997
Wohnort: Oberfranken

DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von grafzeppelin23 »

Moin,
hab da mal was gebastelt über die Feiertage :P .
Es wurden nur Lego Teile benutzt und keine Steine beschädigt. Das mit dem Deckel hab ich leider nicht hin bekommen.. Die Feder war zu stark.

Der Taster hat zufällig auf einen Stein gepasst und die transparenten Steine konnte ich auf die LED aufsetzen :mrgreen:.

Leider hatte ich nicht genügend weiße Steine aber ich hab es vollbracht! 8)

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von grafzeppelin23 am 07.01.2022, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
Immerzu am rumbasteln und dazu lernen :)
Dima
Alter Bekannter
Alter Bekannter
Beiträge: 412
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von Dima »

Das ist geil
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 10039
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von edge. »

Ziemlich cool.
Der Lüfter ist zwar frei, aber aufgrund der Wärmeentwicklung wäre es nichts für mich auf Dauer 😉
Bild
grafzeppelin23
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 27
Registriert: 19.01.2015, 18:28
Spielt seit: 1997
Wohnort: Oberfranken

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von grafzeppelin23 »

Klar, wenns um die Wärme geht ist das Case nicht so toll.
Dafür ist der Controller Port relativ offen.
Für den Dauerbetrieb hätte ich aber mehr Löcher eingebaut. :lol:
Immerzu am rumbasteln und dazu lernen :)
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7774
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von Stardragon »

Das ist echt schräg und ich meine das absolut positiv. Ich mag es. 🥰 Das Gitter vom Lüfter und der Gartenzaun hinten als Luftauslass sind mein Highlight. Schade, dass das mit dem Deckel nicht geklappt hat, ich vermute mal das Scharnier löst sich dann immer von den anderen Steinen oder Teile des Deckels gehen bei dem Druck auseinander, oder?
grafzeppelin23
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 27
Registriert: 19.01.2015, 18:28
Spielt seit: 1997
Wohnort: Oberfranken

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von grafzeppelin23 »

Ja richtig, durch den Druck ist alles wieder auseinander geflogen. Hab da auch die kleinen Zahnräder von Lego Technik mit verbaut.

Eine sanftere Feder hatte ich leider auch nicht zur Hand. Damit hätte es vielleicht geklappt. :mrgreen:
Immerzu am rumbasteln und dazu lernen :)
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7774
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von Stardragon »

Man könnte versuchen in den Bereichen die Lego Technik-Steine mit den Löchern hochkant zu verwenden. So dass untere Druckplatte der Feder und die Klappe an dem gleichen Technik Stein in den Löchern eingesteckt sind. Dann ist das verbindende Element aus einem Stück und kann nicht auseinander fliegen und die Kraft wirkt nicht direkt auf die Verklemmung, sondern im 90°-Winkel. Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7774
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von Stardragon »

Passend hierzu hab ich heute zufällig bei den Lego Idea Sets eine DC gefunden. Das Set hat damals nicht genug Votes bekommen und war nicht als Gehäuse für eine richtige DC gedacht, aber als Idee kann man da evtl. einiges abschauen:
https://ideas.lego.com/projects/c265760 ... f47098a9bd
grafzeppelin23
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 27
Registriert: 19.01.2015, 18:28
Spielt seit: 1997
Wohnort: Oberfranken

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von grafzeppelin23 »

Stardragon hat geschrieben:
08.01.2022, 19:06
Man könnte versuchen in den Bereichen die Lego Technik-Steine mit den Löchern hochkant zu verwenden. So dass untere Druckplatte der Feder und die Klappe an dem gleichen Technik Stein in den Löchern eingesteckt sind. Dann ist das verbindende Element aus einem Stück und kann nicht auseinander fliegen und die Kraft wirkt nicht direkt auf die Verklemmung, sondern im 90°-Winkel. Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine.

Jo, ich weiß was du meinst :D wäre nen Versuch wert wenn ich genügend von denen hätte 8).

Wahnsinn was das Zeug noch kostet bzw. immer noch kostet. Hab von meiner Frau n Set bekommen in ner großen gelben Legostein-Kiste und daraufhin hab ich das ALTE Lego von meinen Eltern aus dem Dachboden entführt. Ist ne Menge aber alles bunt zusammengewürfelt :).

Vielleicht kann ich noch das ein oder andere nachkaufen und neu basteln 8) .
Ein Controller wäre mega!
Immerzu am rumbasteln und dazu lernen :)
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 7774
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: DIY Lego Dreamcast Case

Beitrag von Stardragon »

Controller kann ich mir nur nicht so richtig ergonomisch vorstellen. Und ob das beim normalen Zocken hält. Ich weiß nicht.

Was heißt hier "noch" kostet? Das Zeug ist gefragter, denn je. Von daher eher "mittlerweile" kostet. :wink:
Antworten