PAL Hüllen

Hier wird über alles Allgemeine zum Thema Dreamcast diskutiert.
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8443
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: PAL Hüllen

Beitrag von Stardragon »

In Europa ging es damals um Präsenz in den Läden und Marktforschung hatte ergeben, dass Spiele mit dickeren Hüllen hierzulande als "wertiger" wahrgenommen wurden. Daher auch die dicken PS1 und die großen Saturn-Hüllen hierzulande. Zum Glück hat sich das erledigt.
Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 4034
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: PAL Hüllen

Beitrag von staR-Kron »

Die Haltbarkeit und die mangelnde Verfügbarkeit, wenn man solche Hüllen ersetzen will, sind natürlich blöd, aber ich persönlich finde es bis heute toll, dass die damals alle ihre eigenen Hüllen hatten. Für mich hat das auch ein wenig zur "Identität" der einzelnen Plattformen beigetragen. Heute sehen halt alle Titel in der Spieleabteilung gleich aus. Selbst die Switch-Hüllen sind im Grunde ja nur minimal verkleinerte PSP-Hüllen :|

7 € pro DC-Hülle würde ich persönlich aber nicht bezahlen. Die Dinger stehen bei mir 99 % der Zeit sowieso nur im Regal. Allerdings merke ich ohnehin, dass meine große Sammelleidenschaft inzwischen etwas schwindet. Wäre sicher anders, wenn ich ein separates Zimmer dafür hätte, aber in Berlin kann man ja inzwischen schon froh sein, wenn man sich mehr als ein WG-Zimmer leisten kann.
Bild
Benutzeravatar
Stardragon
Topposter
Topposter
Beiträge: 8443
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: PAL Hüllen

Beitrag von Stardragon »

Berlin ist das auch hart, wobei jedes Zimmer an seine Grenzen stößt, wenn ich so mich mal anschaue. First World Problems.

Aber ja, die unterschiedlichen Hüllen haben mir damals auch besser gefallen. Die heutigen haben dafür den Vorteil, dass man sie leichter ersetzen kann. Zumindest derzeit noch. Wie lange sie halten, wird sich zeigen.
Antworten