Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Hier kann man über all das Diskutieren, was sonst keinen Platz findet. Kaffeeklatsch und Gespräche über Gott und die Welt.
Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5098
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Beitragvon Stardragon » 17.06.2016, 23:46

Fing eigentlich harmlos an. 10,- € weniger für PSN-Guthaben und wurde bei Nexgam als Schnäppchen angepriesen. eBay ist ja eigentlich in Ordnung, Paypal macht es sicher und über eine halbe Millionen Bewertungen sprechen auch für sich. Es ging um dieses Angebot (Blos nicht kaufen!):
http://www.ebay.de/itm/50-EUR-Playstati ... rmvSB=true

Joa, nach dem Kauf kam so eine Mail:
Leider haben sich in letzter Zeit Betrugsfälle in Formvon nicht autorisierten Kontozugriffen in unserem Unternehmen gehäuft. Darummöchten wir Sie bitten, eine kurze Telefonverifizierung durchzuführen.Zu klickender Link

Bitte folgen Sie dem Link, geben Sie hier IhreTelefonnummer an.
Sie werden danach direkt angerufen für die Verifizierung.
Kurzinfos dazu:
- Alle Daten werden strikt vetraulich behandelt -garantiert keine Werbeanrufe!
- Verifizierung in nur einer Minute
- Sicherheit für Ihr Konto und uns
- Einmalige Telefonverfizierung
- Halbautmatisiert und leicht verständlich
- Vollständig in deutsch
Vielen Dank im Voraus
Wie im Angebot berschrieben, sollten Sie den Vorgangnicht wünschen, geben Sie uns einen Hinweis für eine direkte Erstattung desGeldes.

Tja. Ich klicke ungerne seltsame Links, aber der scheint OK zu sein. Dahinter eine Webseite, die meine Telefonnummer will. Tjoa, das Festnetz gibt es bei mir eh nur wegen Internetvertrag und läuft in einen AB, wenn ich nichts anderes einstelle, können die haben. Anruf kommt, so ein automatisches System, bei dem man Tasten drücken soll. Interessanterweise aber keine Reaktion auf irgendeinen Tastendruck. Auch beim zweiten Versuch nicht. Tonwahl ist an, bei der O2-Hotline ging es gestern Abend noch problemlos. Auf der Webseite ist ein Livesupport-Chat. In der Warteschlange an Platz 104... über den halben Tag habe ich es bis an Platz 12 geschafft, bis das ganze schließlich in einer Rückzahlung endete. Aber bis dahin kam erst mal noch das hier:
Danke für den Einkauf bei GAME ACCOUNTS LTD. Wir entschuldigen uns dafür, dass unser System nicht in
der Lage ist, ihre Bezahlung per Paypal aufgrund der folgenden Gründe, zu vervollständigen:
1. Ungewöhnliches Einkaufverhalten ihrerseits (z.B. eine sehr große Summe oder viele Bestellungen).
2. Hohe Rückbuchungsrate aus ihrem Land.
3. Ihr Paypal Konto ist nicht beglaubigt.
Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten die dadurch verursacht werden, allerdings sind sie notwendig
um betrügerische Bestellungen so gering wie möglich zu halten.
Aus Sicherheitsgründen benötigen wir von ihnen eine Email an verification@game-accounts.de mit
einer digital kopierten Version des folgenden:
1. Eine Kopie ihres Personalausweises/ Reisepass und falls Sie mit Kredit Karte bezahlt haben, ein
Kreditkartenabrechnung welche deutlich ihren
Namen und Adresse zeigt, welche mit ihrem Paypal Konto übereinstimmen.
2. Das Zulassungsformular, vorher ausgedruckt, komplett ausgefüllt, als Photo oder in gescannter Form.
3. Ein Bild von Ihnen nach unterem Beispiel. Dieses Photo muss unzensiert sein. Als Ausweis ist anders als im
Beispiel gezeigt der Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Unten finden sie unser Paypal Zulassungsformular. Dieses drucken sie bitte aus, füllen es aus und unterschreiben
es. Ihre Bestellung wird komplett ausgeführt werden nachdem wir ihre Sendung erhalten haben.
Email: verification@game-accounts.de
(international)
GAME ACCOUNTS LTD – Paypal Zulassungsformular
_________________________________________________________________________________________
1. Bestellnummer:
2. Paypal Email:
3. Name bei Paypal:
4. Rechnungsadresse bei Paypal:
5. Ich erlaubte GAME ACCOUNTS LTD einen Betrag in Höhe von
€ Euro vom oben genannten
Paypal Konto abzubuchen oder habe den Betrag selbst gesendet.
6. Unterschrift: (Muss handschriftlich erfolgen)
_______________________________________________
Ort ___________________ Datum ________________
Vielen Dank für ihre Unterstützung und
Bestellung. GAME ACCOUNTS LTD
GAME ACCOUNTS LTD
8/F.,CNT Commercial Building,
302 Queen's Road Central, Sheung
[Hong Kong]
Email: verification@game-accounts.de

Alternativ das ganze PDF (Gleicher Inhalt) unter diesem Link hier:
http://www.nexgam.de/forum/attachment/9 ... on-de-pdf/
Ja ne, is klar. Hab ich natürlich nicht gemacht, sondern denen auf eBay geschrieben, sie sollen gefälligst Ware rausrücken oder Geld zurück überweisen. Darauf hin kam das hier:
then can you accept to send us the screenshot of your paypal invoice about the order to check?
after that we can send the code to you via ebay message. ok?

Sicher, wenn sie nicht alles kriegen, da gibt es zumindest meine komplette Adresse und die letzten Vier Ziffern meiner Kreditkarten- und Bankverbindung mit drauf, plus die Info, was ich so alles habe. Und vielleicht noch ein paar Tabs im Browser, wo ich sonst noch unterwegs bin, welchen Browser ich nutze und Betriebssystem. Hab abgelehnt und zumindest irgendwann das Geld zurück erhalten.

Nach Infos, die ich sonst so bekommen haben, machen die das wohl öfter und sammeln generell fleißig Daten. Was die dann damit anstellen, kann man sich denken. Lasst die Finger von denen und warnt davor. Auch mit deutscher URL ist das ein Unternehmen aus Hong Kong und neben dem wohl lohnenden Geschäft mit Gütern aus Online-Spielen und Guthaben, verdienen die sich wohl gerne Geld nebenher durch das Sammeln und Verkauf von Daten. Und die sind beliebt, weil sie eben günstig sind. Nie wieder.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2626
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Beitragvon DragoonC » 20.06.2016, 16:13

ich hab bei mmoga schon desöfteren via Ebay Keys gekauft, das war alles kein Thema. einfach diese Mails die sonst noch kommen ignorieren.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5098
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Beitragvon Stardragon » 20.06.2016, 16:55

Hat bei mir nicht funktioniert, bei etlichen anderen auch nicht. Wie gesagt, die machen das nicht bei jedem, nur bei jedem x-ten. Und irgendwie endet halt die "Geiz ist geil"-Mentalität. So ein Verbrechen unterstütze ich nicht. Und ja, das illegale Sammeln von Daten ist ein Verbrechen.

Benutzeravatar
SAL
PSO-Legende
PSO-Legende
Beiträge: 110
Registriert: 28.11.2008, 02:24
Spielt seit: 1986

Re: Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Beitragvon SAL » 21.06.2016, 13:04

Ich kaufe seit Jahren dort, habe so eine mail etc. noch nie von denen bekommen.
Ich hab dann mal aufgrund eines doch großen Preisunterschieds bei einem anderen Händler gekauft (auch mit Sitz in China),
da hatte ich das gleiche, genau die gleichen mails, der gleiche Kram.
Nachdem ich dann mit etwas anderer Tonart antwortete kam sofort der oder die codes.

Hab das mal ebay gemeldet, aber das interessiert die einen Scheiss.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2626
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Beitragvon DragoonC » 21.06.2016, 21:54

Ebay kackt sowieso auf die Käufer, die kriegen ihr Geld ja durch die Verkäufer.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
SAL
PSO-Legende
PSO-Legende
Beiträge: 110
Registriert: 28.11.2008, 02:24
Spielt seit: 1986

Re: Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Beitragvon SAL » 21.06.2016, 23:13

Ja leider.

Ich bin jetzt seit 2001 bei eBay (damals noch mit der Dremcast gesurft und geboten, das war ne geile Zeit),
hab wenig schlechtes erfahren, hab meine Stammhändler für das was ich kaufe, der Rest wird bei amazon gekauft.
Aber auch Otto & co. sind inzwischen eine gute Alternative.

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Beitragvon staR-Kron » 23.06.2016, 13:26

Die Bestätigung per Telefon kenne ich auch und die ist imo auch irgendwo nachvollziehbar, wenn man bedenkt, wie viel da inzwischen mit geklauten Kreditkarten etc. versucht wird, Guthaben für die diversen Stores zu bekommen. Die Mails nach der gescheiterten Telefonabfrage waren aber in der Tat too much.
Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5098
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Finger weg von online-gold.de/mmoga.de etc.

Beitragvon Stardragon » 03.07.2016, 13:48

Weiß nicht, PayPal tut eigentlich etliches, um die Konten, IDs und Zahlungsarten zu verifizieren. Man kann sich zwar ein PP-Konto mal eben schnell machen, aber weit kommt man damit nicht und ohne Verifikation ist man zumindest in Deutschland bald gesperrt. Wenn man irgendwelchen Zahlungswegen nicht vertrauen will, soll man sie nicht anbieten.

Und eBay gibt eigentlich eher nichts auf die Verkäufer. Da wird sogar fröhlich deutsches Recht umschifft. Das BGB sagt bei Privatverkauf dass Verlust bei (unversichertem) Versand ein Problem des Käufers ist, da der Verkäufer hier im Auftrag des Käufers handelt. Tjoa, bei eBay gilt das aber nur, so lange man nicht PP anbietet, auch wenn man dem Käufer mehrere Versandarten anbietet und der wählt. Einzige Ausnahme sind eben virtuelle Güter.


Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 29 Gäste