Sprites, Shapes & Co

Ihr seid kreativ? Zeigt hier eure eigenen Testberichte, Artworks, Podcasts oder Videos!
Benutzeravatar
charlie
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 886
Registriert: 11.02.2014, 15:04
Spielt seit: 1992
Wohnort: Wien

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon charlie » 09.01.2015, 15:14

Ich lieg krank mit Fieber Zuhaus und hab soeben deine Videos entdeckt.


Ich muss dir ein großes Lob aussprechen, die Viedeos sind sehr angenehm gestaltet.

An das Bochumer Deutsch musste ich mich zwar anfangs etwas gewöhnen, aber es kling für mich als Österreicher doch recht angehnehm und nicht so befremdlich wie manch andres Deutsch. Ich bin mir auch sicher das es in Bochum einen eigenen Dialekt gibt von dem aber in den Videos nicht sehr viel herrauskommt und somit sind die Videos für jeden in der Deutschsprachigen Welt angenehm zum ansehn/hören.

Die Videos sind sehr objektiv, trotzdem führst du meistens deine eigene Meinung an was dich sehr sympatisch macht und den Videos Charakter gibt.

Wenn die Aufnahme eines Spiels mal nicht so gut ist, beachte ich das garnicht, denn es handelt sich ja um ein in Heimarbeit produziertes Streamvideo, da ist ja ganz klar das man das Spiel nicht perfekt einfangen kann.
Wenn ich sehn will wie ein Spiel in echt wirkt muss ich es ja sowieso auf meinem eigenen Fernseher testen - Screenshots, Videos & Co können immer nur einen groben Eindruck geben.

Was mir bei manchen Videos aufgefallen ist das der Ton etwas schwankt und nicht immer in der gleichen Lautstärke läuft, aber wie gesagt es handelt sich ja um eine Heimproduktion, da ist das völlig normal. (selbst das günstigste Tonequipment im annehmbaren semi-proffessionellen würde einige tausend Euro kosten, das Videoequipment für solche aufzeichnungen wäre dann nochmal um eine Stange teurer, das ist also niemanden zuzumuten, vorallem wenn man eine Frau daheim hat:D )


Einen ganz Persönlichen Pluspunkt hast du dir bei mir mit deinem Englisch verdient, meines ist nämlich nicht besser und ich spreche aufgrund der "schwierigen" aussprache viele Titel genauso aus wie du :D.
...You can't spell healthcare without THC...

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 958
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Acrid » 09.01.2015, 16:41

Besten Dank, charlie :D

Mit dem Ton gebe ich dir recht. Es ist auch jedesmal ein Kampf ihn so hinzubekommen, wie er ist. Alleine damit kann man sich für jedes Video eine halbe Ewigkeit beschäftigen.

Das selbe mit der Bildqualität. Aber ich habe vor ein paar Tagen eine Möglichkeit entdeckt, sie mit meinem vorhandenen Equipment besser hinzubekommen. Dreamcast Spiele werden zukünftig besser aussehen. Nicht perfekt, aber besser (keine ausgefransten Ränder mehr durch Interlacing)

Mein Englisch.... äh.... Immer verbesserungswürdig :wink:

Und eines kannst du mir glauben: In Bochum und Umgebung spricht man eigentlich viel schlimmer :lol:

Danke für deinen lieben Kommentar!

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 958
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Acrid » 09.01.2015, 16:51

Huch, fast vergessen: Gute Besserung.

Benutzeravatar
charlie
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 886
Registriert: 11.02.2014, 15:04
Spielt seit: 1992
Wohnort: Wien

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon charlie » 09.01.2015, 17:00

Mit dem Ton gebe ich dir recht. Es ist auch jedesmal ein Kampf ihn so hinzubekommen, wie er ist. Alleine damit kann man sich für jedes Video eine halbe Ewigkeit beschäftigen


Kann ich mir nur zu gut vorstellen, sowas frustet natürlich immer ein wenig und da kann man auch nicht mekkern.


Beim Detsch kann man auch nicht mekkern, da ich sonst nur Englische Videos schau hab ich halt 1-2 Videos gebraucht um mich daran zu gewöhnen das ich nie "Gegner" sondern immer nur "Gechner" hören werde, aber ich komm ja auch aus einem anderen Teil Europas :D.
Außerdem finde ich sprachliche Eigenheiten oder Dialekte ja auch immer interessant, man muss ja kein News-Anchor sein :D.
...You can't spell healthcare without THC...

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5098
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Stardragon » 09.01.2015, 20:29

Acrid hat geschrieben:Das selbe mit der Bildqualität. Aber ich habe vor ein paar Tagen eine Möglichkeit entdeckt, sie mit meinem vorhandenen Equipment besser hinzubekommen. Dreamcast Spiele werden zukünftig besser aussehen. Nicht perfekt, aber besser (keine ausgefransten Ränder mehr durch Interlacing)

Jetzt bin ich aber neugierig, woran es gelegen hat bzw. wie Du es gelöst hast. Meine aufmerksamen und verwöhnten Augen werden auf jeden Fall beim Anschauen Deiner Berichte dankbar sein ;).

Nachbearbeiten von Audio/Video ist aber wirklich immer ein Qual. Ich hab ja früher selber Videos geschnitten und war um ein professionelles Ergebnis sehr bedacht. Eine Stunde Arbeit für eine Minute Film ist da keine Seltenheit. Bei Blog-Videos ist das aber einfach nicht wirtschaftlich und mir ist eine sachliche, fundierte Berichterstattung da auch wichtiger.

Charlie hat geschrieben:Ich bin mir auch sicher das es in Bochum einen eigenen Dialekt gibt

Der Dialekt ist das eine, der oft mit einhergehende Slang macht dann auch noch einiges dazu. Das ist Ruhr(pott)deutsch, was man da spricht. Der Regiolekt wird im Gegensatz zu einigen anderen von den meisten Deutschen aber sehr gut verstanden. Das "Problem" mit und Ruhrgebietlern ist eher die Sprechgeschwindigkeit. Bei mir auf der Arbeit haben wir einen externen Mitarbeiter, der gelegentlich da ist und, genau wie, aus dem Ruhrgebiet kommt. Wenn wir eine Weile alleine im Raum sind und dann ein Kollege dazu kommt, stehen die alle immer nur da und meinen dann "Und ihr versteht noch, was ihr da sagt?" :mrgreen:

Benutzeravatar
nostra
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2014, 17:24
Spielt seit: 1990

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon nostra » 14.01.2015, 22:38

Ick mag dit icken ja wa!
In der Ruhe liegt die Kraft

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 958
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Acrid » 15.01.2015, 05:04

nostra hat geschrieben:Ick mag dit icken ja wa!


Bitte was? :lol:

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 8831
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon edge. » 15.01.2015, 15:07

Ich sag jetzt nicht was ich rein interpretieren würde :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 8831
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon edge. » 24.01.2015, 11:38

In der Sendung geht´s am Anfang über das Return Magazin und bisschen um ältere Computer.
Könnte interessant für dich sein :-)

https://www.youtube.com/watch?v=3HStjjOvxv4
Bild

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 958
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Acrid » 24.01.2015, 12:45

Vielen Dank für den Link. Diese Ausgabe der Sendung kannte ich noch nicht. Frank und ich kennen uns sogar persönlich und ich freue mich sehr darüber, dass er mal wieder die Gelegenheit bekam seine schöne Zeitschrift im TV zu präsentieren.

Und bevor ich es wieder vergesse: Wer Lust und ein wenig Zeit hat, kann sich ja die aktuelle Folge meiner kleinen Sendung ansehen. Es geht um die Spiele des japanischen Indie-Entwicklers "Astro Port".

http://pixelor.de/astro-port/

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5098
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Stardragon » 24.01.2015, 14:30

Wieder ein toller Beitrag, vielen Dank. Wolf Flame ist sofort auf die "Do Want"-Liste gekommen. Vielen Dank von daher auf jeden Fall. Professionell und gut aufbereitet, die Gastbeiträge lockern es auf und tun bei der Beiträge von einer Stunde wirklich gut. Falls Dich interessiert, was man IMHO verbessern könnte: Das Mikro bei Dir übersteuert merklich. Ob das an Deiner Aussprache, dem Abstand und/oder dem Mikro liegt, weiß ich nicht, aber ich fand es gelegentlich etwas störend, aber minimal. Und Deine englische Aussprache ist mir gerade bei dem Wort "Gigantic" aufgefallen. Es wird "Gaigäntick" ausgesprochen :). Aber das wäre auch alles. Sehr gute Ausgabe, interessante Spiele, Daumen hoch für die Auflockerung durch verschiedene Gastbeiträge, die Aufmachung und die professionell wirkende, technische Präsentation. Und noch ein Plus, dass Du Deine Beiträge immer als Video und schriftliches Review bringst. Das finde vor allem ich super, weil ich manchmal mehr Lust auf das eine oder das andere habe. Zusätzlich kann man sich durch den schriftlichen Beitrag mit den Bildern eine Übersicht verschaffen, ob und was einen interessiert. Anregung von mir an dieser Stelle: Diesen positiven Effekt könnte man noch verstärken, wenn bei jedem Spiel ein Link wäre, der einen sofort zur entsprechenden Stelle im Videobeitrag bringen würde. Bei einem Rating würde ich gefühlt 4 von 5 Sternen für Deinen Beitrag vergeben.

Da Du schon mal erwähnt hast, dass eine Übersicht über alle PC-Shoot 'em Ups vom Aufwand sehr groß werden würde. Wäre es für Dich interessant, vielleicht mal ein Special über die Shoot 'em Ups zu bringen, die man im Co-Op zu zweit spielen kann? Da es nirgends erwähnt wurde, vermute ich, dass die Spiele von Astro Port alle nur einen Single-Player-Mode haben, oder?

Und eine Frage, weil ich mich gerade bei den japanischen Seiten etwas schwer tue. Wo kann ich Wolf Flame als Retail kaufen?

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 958
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Acrid » 24.01.2015, 16:16

Besten Dank für deinen Kommentar, Stardragon. Kritik dieser Art ist immer erwünscht. Was die englische Aussprache betrifft ("Gaigäntick"), gibt es bei mir auf jeden Fall Unsicherheiten. Normalerweise schaue ich immer nach, wenn ich mir unsicher bin. Gigantic habe ich eigentlich immer richtig ausgesprochen, aber während des freien Sprechens ist es mir plötzlich falsch herausgerutscht und ich hatte keinen Bock, es zu korrigieren. Statt "Blaster Master" habe ich übrigens "Master Blaster" gesagt. Und das gleich mehrmals hintereinander.

Das mit den Links unter den Spielen zur entsprechenden Stelle im Video ist eine sehr gute Idee. So bald wie möglich baue ich ein.

Der Ton ist tatsächlich so schlecht, weil ich kein Profi Mikro habe. Zudem weiß ich nicht wie es klingt, wenn man sich die Videos mit sehr guten Lautsprechern anhört. Außerdem ändere ich leider oft die Lautstärke meiner Stimme beim Reden. Vor allem am Anfang der Sätze. Das sollte ich wohl mal etwas trainieren. Ich darf eigentlich nicht so faul sein und sollte öfter mal die ein oder andere Aufnahme wiederholen.

Mit 4 von 5 Sternen kann man echt zufrieden sein :) Wie gesagt, besten Dank für deine ehrliche Kritik.

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 958
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Acrid » 24.01.2015, 18:23

Die Links habe ich gerade eingebaut. Das ist wirklich eine sehr, sehr gute Idee.
Ach so, Wolflame habe ich hier gekauft:
http://www.3-get.com/index.php?main_pag ... ts_id=2509

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5098
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Stardragon » 25.01.2015, 01:33

Bei der Lautstärke schwanken ist weniger das Problem. Ich hab Dich von der Lautstärke her durchweg gut verstanden, die Schwankungen liegen also in völlig akzeptablen Toleranzen. Die Aufnahme ist auch nicht permanent übersteuert, nur bei Spitzen, das Mikro ist also völlig brauchbar und ein teureres gar nicht unbedingt notwendig. Wenn dann dabei das Mikro übersteuert bzw. "ploppt", ist es für Deine normale Sprechlautstärke einfach zu Nahe an Deinem Mund. Passiert auch dann, wenn Du gerade mal nach unten schaust, was übrigens auch dafür spricht, dass es zu nahe ist. Wenn ich das richtig sehe, halt Du das Mikro oben am Ausschnitt vom T-Shirt. Besser: Hemd anziehen, dann kannst Du es ganz flexibel entlang der Knopfleiste hoch/runter anbringen. Wenn Du Deinen legeren Kleidungsstil nicht unterwandern möchtest, einfach Hemd offen über dem T-Shirt tragen, dann sieht man auch noch die Nerd-Logos. Musst dann nur aufpassen, dass das Hemd (und damit das Mikro) nicht zu sehr zur Seite rutschen, bzw. Stoff an Mikro schabt. In dem Fall in manchmal auch Befestigung an der Brusttasche des Hemdes besser ;). Wenn Dich die Lautstärkeschwankungen stören: Man kann bei vielen Schnittprogrammen auch die Tonspur innerhalb gewisser Pegel "Normalisieren". Dann wird der Ton verstärkt, wenn Du unter den Min-Pegel kommst, bzw. abgeschwächt, wenn Du drüber kommst. Vielleicht hilft Dir die ein oder andere Erfahrung hier ja.

Danke für den Link, die Seite hatte ich von der Website des Spiels aus gefunden und auch das "Overseas Shipping Available" gesehen. Allerdings keinen Punkt, wo man die Seite auf Englissh umstellen kann. Muss ich mich doch mal durch das Japanisch wühlen, meist erschließt sich das ja aus der Logik. Danke ;)

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 958
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Sprites, Shapes & Co

Beitragvon Acrid » 25.01.2015, 07:00

Besten Dank für die Tipps. Die werde ich mir durch den Kopf gehen lassen. Die Shopseite kann man nicht auf Englisch umstellen. Und die E-Mails, die man von dort bekommt, sind ebenfalls immer japanisch. Ich kopiere die Texte immer in einen Online-Übersetzer.

Bei einer von meinen Bestellungen habe ich einen bestimmten Versand zu einem bestimmten Preis gewählt und es hat sich herausgestellt, dass so gar nicht versendet werden kann. Der Shopbetreiber hat dann eine andere Versandart gewählt, die etwas mehr kostet, ohne den Betrag nachzufordern. Das fand ich so unglaublich Kundenfreundlich, dass ich bei der nächsten Bestellung freiwillig etwas mehr gezahlt habe.

Ein paar Wochen später ist es bei einem anderen japanischen Shop exakt genau so verlaufen. Da kann man mal sehen, wie die Japaner ticken :) Ein deutscher Shop hat kürzlich ein paar Euro nachgefordert. Und Play-Asia, der, soweit ich weiß, NICHT von einem Japaner betrieben wird, hat vor ein paar Monaten $1,09(!!!) nachgefordert (Spiel war trotz Auflistung doch nicht erhältlich und ich habe mir ein anderes ausgesucht).


Zurück zu „Kreative Zone“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast