Meine Mega Drive Kindheit

Hier könnt ihr eure Spielesammlungen und Zockerbuden vorstellen.
Benutzeravatar
leyanna
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: 28.02.2014, 20:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: 51545

Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon leyanna » 23.04.2014, 14:10

Hallo Zusammen!
Zum einen möchte ich mich hier vorstellen und zum anderen mal meine kleine aber feine Sammlung präsentieren.
Mir gehts nicht um Vollständigkeit sondern eher darum die Spiele zusammen zu bekommen die ich in meiner Kindheit gezockt habe.

Bild Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von leyanna am 31.12.2014, 13:01, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Professor K
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1230
Registriert: 25.08.2010, 12:59

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon Professor K » 23.04.2014, 19:58

Hallo...............................klein aber fein :wink:

Ristar würde mich auch noch interessieren. Das kommt mir auch noch unter.

Benutzeravatar
leyanna
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: 28.02.2014, 20:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: 51545

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon leyanna » 23.04.2014, 20:50

Schönes Spiel, wenn man die Mechanik mit den Armen mag. Man merkt auf jeden Fall, dass es von den Sonic-Machern ist.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5138
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon Stardragon » 23.04.2014, 21:00

Pier Solar gehört aber nicht zu den Kindheitserinnerungen, oder? Schöne Sammlung. Deckt sich vieles mit meinen Kindheitserinnerungen. Ristar ist heute immer noch toll :)

Benutzeravatar
leyanna
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: 28.02.2014, 20:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: 51545

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon leyanna » 23.04.2014, 21:02

Ja ne Pier Solar nich :) aber das Spiel ist so ein must have weil es einfach kultig ist, dass nach all den Jahren nochmal ein neues Spiel erschienen ist.
Habs bis heute nich gespielt...

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5138
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon Stardragon » 23.04.2014, 21:44

Und jetzt ist ja die HD-Version bzw. VGA-Version für DC da ;)

Benutzeravatar
EDE07
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon EDE07 » 30.12.2014, 21:33

Hey leyanna! Tolle sammlung, schöne auswahl :) was hast du so ungefähr bezahlt für alles? Und sammelst du nur ein wenig für das mega drive oder auch für andere konsolen?

Hab nun auch mit dem mega drive angefangen und warte nun gamz ungeduldig auf die post, die mir mein starter paket bringt. Sind auch schöne sachen dabei, kannst ja mal die tage in unser "zuletzt ergatterte software" thread gucken :)

Mega drive war damals meine erste eigene konsole. Von papa noch!

Benutzeravatar
Neens
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 120
Registriert: 17.10.2014, 16:15
Spielt seit: 1996
Wohnort: Starlight Zone
Kontaktdaten:

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon Neens » 30.12.2014, 21:44

sehr schöne Sammlung! Ristar brauch ich auch noch, da hab ich nur ganz wage Erinnerungen dran, leider wird das auf ebay immer recht teuer... Deine Sonic Figuren finde ich toll, den Nendoroid hab ich auch ;)

Seh ich da richtig oder ist S&K wirklich in einer Plastik Hülle?!? Gab's das jemals auch so, oder ist das selbergebastelt?

Schön, eine Kindheit mit Mega Drive gehabt zu haben, war ich mal wieder zu spät dran... >_<

Benutzeravatar
leyanna
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: 28.02.2014, 20:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: 51545

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon leyanna » 30.12.2014, 21:48

Danke^^ Tatsächlich sammel ich nur ausgewählt (mache ich bei allen Konsolen so), beim Mega Drive orientiere ich mich an den Spielen aus meiner Kindheit. Allerdings nehme ich die Repros mit die man heute so findet.
Bekommen habe ich das Teil zu Weihnachten als ich 7 oder 8 war. Ich weiß noch, dass ich mit Shining Force 2 Englisch gelernt hab in der 5.Klasse - mein erstes RPG^^
Natürlich wurde die Spiele alle irgendwann verkauft und mussten wieder neu beschafft werden.

Neu hinzu gekommen sind inzwischen:
Streets of Rage 3
Brave Battle Saga (Repro)
Comix Zone
Sega Nomad mit Displaymod

Fehlen tun leider immer noch:
Warsong
Langrisser 2 (Repro, ist aber in Arbeit)
Gunstar Heroes mit Anleitung

Was ich dafür bezahlt hab.... puh.... könnte ich jetzt nur noch über den Daumen peilen, da ich es nicht mehr bei allen Spielen weiß. Ich sag mal gut 400€ (autsch), ein paar Spiele habe ich auch gegen andere getauscht.
Ansonsten sammel ich noch Dreamcast, PS1-PS3 und ein wenig XBOX / XBOX360

S&K hat ne gebastelte Hülle bekommen, habe damals nur das Modul ergattert. Wenn man im Innern die oberen Plastikklemmen abschneidet passt das Modul rein, leider nicht die Anleitung.
Ich mach morgen mal Bilder davon und aktualisier die Sammlungsbilder.
Zuletzt geändert von leyanna am 30.12.2014, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Neens
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 120
Registriert: 17.10.2014, 16:15
Spielt seit: 1996
Wohnort: Starlight Zone
Kontaktdaten:

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon Neens » 30.12.2014, 22:15

leyanna hat geschrieben:Danke^^ Tatsächlich sammel ich nur ausgewählt (mache ich bei allen Konsolen so), beim Mega Drive orientiere ich mich an den Spielen aus meiner Kindheit. Allerdings nehme ich die Repros mit die man heute so findet.
Bekommen habe ich das Teil zu Weihnachten als ich 7 oder 8 war. Ich weiß noch, dass ich mit Shining Force 2 Englishc gelernt hab in der 5.Klasse - mein erstes RPG^^
Natürlich wurde die Spiele alle irgendwann verkauft und mussten wieder neu beschafft werden.

S&K hat ne gebastelte Hülle bekommen, habe damals nur das Modul ergattert. Wenn man im Innern die oberen Plastikklemmen abschneidet passt das Modul rein, leider nicht die Anleitung.
Ich mach morgen mal Bilder davon und aktualisier die Sammlungsbilder.


Das ist das beste Alter! Ich hatte damals zu Mega Drive Zeiten einen Plüsch Sonic, der einer meiner besten Freunde im Kindergarten war. Den hab ich heute noch, sieht aber schon ein bisschen zer-liebt aus. Der Sohn unserer Nachbarin hatte damals ein Mega Drive, da er um einiges älter war als ich, passte er des öfteren auf mich auf, da hab ich dann wahrscheinlich zugeguckt, aber welche Games, und ob es mich überhaupt interessiert hatte, das weiß ich nicht mehr. Die Konsole hab ich erst viel später bekommen, als ich dann das Sammeln anfing. Da sammle ich auch nur auf Gebieten, die ich mag, bei mir ist's nur Nintendo und Sega. Und auch Games, die meinem Geschmack entsprechen. :mrgreen:

Das ist nicht schlecht, ich hab's mit der Papphülle und mich stört die einfach im Regal (das gleiche wie bei den Aussen-Pappe-Saturn Hüllen), ich mag das gar nicht, wenn nicht alles einheitlich aussehen kann... :x Vielleicht drucke ich mir auch mal eine aus, schont auch das Original!

Benutzeravatar
leyanna
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: 28.02.2014, 20:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: 51545

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon leyanna » 30.12.2014, 22:20

Wie gesagt, ich mach morgen mal Fotos vom Innern. Dann siehst du was ich gemacht hab.
Ein Plüsch Sonic wollte ich als Kind immer haben, leider nie einen gekriegt. Letztes Jahr habe ich dann einen auf einer Retrobörse für 1€ gekauft weil der ein aufgerissenes Bein hatte. Bein genäht, Platz im Schrank bekommen :D

Benutzeravatar
Shinobi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 96
Registriert: 21.07.2014, 23:52
Wohnort: NRW

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon Shinobi » 30.12.2014, 23:06

Finds super das du nur ausgewählte Spiele sammelst, mach ich auch so. Beim Mega Drive hab ich mittlerweile fast alles was mich interessiert hat, nur die ganz teuren (interessanten) Spiele fehlen mir noch (z.B. Gley Lancer, Duke Nukem 3D, Undeadline, Pulseman). Repros (Raubkopien) kommen mir aber nicht ins Haus.^^

Benutzeravatar
leyanna
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: 28.02.2014, 20:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: 51545

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon leyanna » 30.12.2014, 23:12

Och... wenn es Übersetzungen sind von Spielen die es außerhalb von Japan nie gab find ich das ok. Ist aber natürlich Ansichtssache.
Ich persönlich finde alles zu sammeln übertrieben (muss aber auch jeder selber wissen), ich zocke die Spiele auch noch und will nicht immer davor stehen und mir denken: Zu viel Sand, zu wenig Förmchen.
Und vor allem will ich keine komplette Sammlung aller EA Sport Spiele :D

Kann ich im Forum eigentlich irgendwie bequem Bilder hochladen oder muss ich das immer über eine externe Plattform machen?

Benutzeravatar
EDE07
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 28.11.2012, 18:55
Spielt seit: 1994
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon EDE07 » 31.12.2014, 10:20

Mit 400 euro bist ja noch gut weggekommen. Aber klar, ist immernoch eine stange geld. Was ich noch anpeile sind probotector und castlevania. Sobald was im bereich der 60-70€ pro titel zu kriegen ist greif ich zu. Mega man wäre noch toll aber da geht unter 200 euro nichts und dann hat sich das auch erledigt für mich. Repros sehe ich auch skeptisch, aber übersetzungen aus japan in einer pal cartridge finde ich super. Sind als repros so klar zu erkennen und ich muss meinen mega drive slot nicht beschädigen damit das jap modul reinpasst. Eine werde ich mir wohl holen und das wird die repro von monster world 4. Das sieht echt nice aus

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 8863
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Meine Mega Drive Kindheit

Beitragvon edge. » 31.12.2014, 11:06

leyanna hat geschrieben:Kann ich im Forum eigentlich irgendwie bequem Bilder hochladen oder muss ich das immer über eine externe Plattform machen?

Leider nur über externe Anbieter. Ich nutze dafür http:www.abload.de . Der ist noch am besten finde ich
Bild


Zurück zu „Sammlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 2 Gäste