Jenkins' SEGA Paradies

Hier könnt ihr eure Spielesammlungen und Zockerbuden vorstellen.
Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 971
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Acrid » 12.10.2012, 06:58

In der Tat... Eine beeindruckende Sammlung inzwischen. Schön viel US-Kram dabei...

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Jenkins » 12.10.2012, 20:57

Vielen Dank! :D Mal sehen, demnächst schieße ich mal ein paar aktuellere Fotos von der Sammlung.
Neben den White Labels sammel ich vorrangig NTSC-U-Spiel. So gibt es für mich doch ab und zu noch mal ein neues (offizielles) Spiel für Dreamcast. :mrgreen:

Neu dabei:
- Hoyle Casino (US)
- The Last Blade 2 (US)
- Sonic Adventure International (JP) inkl. Spine

Benutzeravatar
TulleMulle
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 532
Registriert: 23.09.2008, 00:03

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon TulleMulle » 28.10.2012, 18:39

Ich freue mich schon auf neue Bilder. :)

Benutzeravatar
Bulletstorm1811
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 125
Registriert: 10.11.2012, 23:49

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Bulletstorm1811 » 15.01.2013, 00:06

Geile sammlung weiter so:))))) :D

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Jenkins » 25.06.2013, 12:41

Lange kein Update passiert. Ist aber auch nicht viel Neues dazugekommen. Darunter:

- Power Stone - Demo GD (PAL)
- Sturmwind - Windstärke 12
- Divi-Dead (Homebrew Port)

Sollte noch etwas in der Liste fehlen, trage ich das hier nach.

Die versprochenen Fotos reiche ich ebenfalls noch nach. Erstmal wieder alles schick machen und die neuen Sachen unterbringen. ^^

Benutzeravatar
Professor K
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1230
Registriert: 25.08.2010, 12:59

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Professor K » 25.06.2013, 18:07

Ist Divi Dead eine übersetzte Version?

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Jenkins » 25.06.2013, 19:05

Urprünglich kam das Spiel für den PC raus. Später entwickelte die Community diverse Ports. Darunter auch für die Dreamcast. Das Spiel ist offiziell nie für die DC erschienen, imo!
Laut diverser Webseiten, kann das Image auch auf Deutsch gespielt werden. Der Untertitel war auf Englisch, als ich es vor einigen Wochen antestete.
Vielleicht habe ich auch nur etwas in den Optionen übersehen. Dennoch ein schickes Visual-Novel. Man muss Fan dieser Genre sein, sonst wird das sicherlich schnell langweilig werden. ^^

Ich werde nachher mal das Wiki diesbezüglich updaten. Spätestens am Wochenende.

Benutzeravatar
Professor K
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1230
Registriert: 25.08.2010, 12:59

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Professor K » 25.06.2013, 19:39

Bin auch nie weiter als zur Sprachausgaben Wahl gekommen. Da lief aber nix mit deutsch.

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Taro » 25.06.2013, 19:52

Ich habe das Spiel auf dem Dreamcast durchgespielt und fand es (auch als Fan dieser Spiele) langweilig.
Gehe an den Ort, rede mit der Person, gehe an den nächsten Ort rede mit der nächsten Person, usw, usw.
Wenn man das nicht in der richtigen Reihenfolge machte ging es im Spiel einfach nicht weiter.
Die einzige Schwierigkeit des Spiels bestand darin herauszufinden wie man zu richtigen Zeit an den richtigen Ort kommt und dort mit der richtigen Person spricht und dabei die richtigen Fragen stellt und Antworten gibt.
Machte man alles richtig, wurde man durch Sex-Szenen mit den weiblichen Personen (dargestellt durch Softcore-Japan-Anime-Pornobildchen die man auch massenweise im Internet findet) belohnt.

Da gibt es bessere Visual Novels, z. B. "Phantom of Inferno", das gibt es als US-Version, die aber leider nicht auf dem Dreamcast sondern auf jedem x-beliebigen DVD-Player läuft, sofern der Code-Free für US-DVDs geschaltet ist.

Auf deutsch konnte ich Divi-Dead auch nicht spielen sondern nur in englisch.
Auf der Seite von der ich das Spiel runtergeladen habe, wurde bestätigt, das es nur in englisch und japanisch läuft.
Auch soll es Probleme mit den Stimmen (Voices) im Spiel geben.
Da ich nicht sicher bin, ob ich hier den Link zum Download posten darf, hier nur ein paar Zitate (in englisch) von der Webseite zum Spiel:
* "It work only in english & japenese !"
* "So there are no voices in this game? I've toggled the voice option, but it seems to only work for sounds."
* "It's not dubbed, there are only few voices and tend to be very quiet and short."
* "Actually, I think I know what the issue is, especially by the file size. It seems there is a bad version of this game floating around where the voices don't fully work, which was probably made into this image. The full version is at about 445MB in size."
Anmerkung: Das ZIP-File der Version die ich besitze ist nur 194,27 MB groß

Ein weiteres Problem ist, dass das Spiel bei mir auf der Dreamcast ab und zu abgestürzt ist neu gestartet werden musste. (deshalb öfters den Spielstand speichern). Liegt wohl anscheinend daran, dass es ein Fan-Projekt ist und kein offizielles Spiel.

Hier zum Abschluß ein Review der PC-Version (in englisch):
http://web.archive.org/web/200410112324 ... _dead.html
Dort werden die von mir genannten Kritikpunkte bestätigt.
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

Benutzeravatar
Ekko
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 685
Registriert: 17.06.2012, 15:56
Spielt seit: 1989
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Ekko » 21.08.2013, 19:01

Ich finde Divi-Dead ziemlich gut, m.M.n. eins der atmosphärischsten GN's überhaupt.

Die Mechanik ist eben GN-entsprechend, wobei die angesprochenen zur-richtigen-Zeit-am-richtigen-Ort-sein-Momente nicht so häufig vorkommen. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, dass die häufiger als in anderen Spielen gleichen Genres auftreten und dadurch, dass die Anzahl der Orte überschaubar ist, stört das auch nicht zu sehr.

Das dass Spiel langsam ist, muss wohl nicht extra gesagt werden. Das ist kein Adventuregame oder ein Spiel mit irgendeiner Art zeitlicher Bewegung, die von selber stattfindet. Wer sowas wie Myst mag, der mag vielleicht auch Divi-Dead. Man sollte dann aber auch kein Problem mit den Japo-darksoftcore-Sachen haben, denn die sind ein großer Teil der Kontrastpalette und Stimmung des Spiels. Insgesamt mag ich die Mystizität, die leichte Debilität und generelle Atmosphäre des Spiels und die Fragilität des MCs extrem gerne, die Musik ist okay bis gut (auf dem PC ist ekel-Midi, auf dem DC hab' ich's zwar auch, aber noch nicht gespielt) und die Zeichnungen von Hintergründen und Charakteren sind sehr gut.

Das Beste an dem Spiel ist aber wohl die komplexe aber wunderbar verwobene Story, die man wie bei guten Filmen wohl erst zwei mal erleben muss, um alles zu verstehen. Beim ersten Durchspielen war ich baff, beim zweiten habe ich fast alles verstanden und beim dritten sind mir die gut platzierten Feinheiten aufgefallen und man versteht das gut und intelligent gebaute Gesamtkonstrukt der Geschichte.
Es ist ein Spiel mit vielen... Kontrasten. Emotionale Widersprüche, wenn man so will. Aber ohne unlogisch zu sein. In seinem Universum ist das Ding schlüssig und funktioniert.
Was nicht immer 100% sitzt, ist die Übersetzung (vom Japanischen ins Englische), aber da kommt man trotzdem problemlos durch und es ist nie allzu schlimm.

Ich hatte viel Spaß mit dem Spiel und würde jedem raten, es mal zu probieren. Ist auch nicht schwierig, heute eine Version davon zu spielen, ob auf PC oder DC. Allerdings muss man sich ein bisschen Zeit mitbringen und wer eher zur Fraktion Texte-wegclicken gehört, sollte sich das Ganze noch mal überlegen.

In anderen Worten: Glückwunsch zum Kauf, Jenkins! :mrgreen:

P.s.:
Taro hat geschrieben:Hier zum Abschluß ein Review der PC-Version (in englisch):
http://web.archive.org/web/200410112324 ... _dead.html
Dort werden die von mir genannten Kritikpunkte bestätigt.


Unter dem Link gibt es ja nicht _ein_ Review, sondern mehrere (zehn oder so), von denen so gut wie alle äußerst lobend ausfallen.
Viele empfinden das Spiel als das Beste in seiner Abteilung (wie auch immer die heißen mag, DarkPornHorror oder HentaiThriller oder... ihr versteht schon). Ich wüsste auch nicht welches Spiel das, was Divi-Dead macht, besser macht.
Die Reviews führen auf jeden Fall noch ein paar gute positiv- und negativ-Punkte auf, die hier vielleicht noch nicht erwähnt wurden.
Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
Also: Je mehr Käse, desto weniger Käse.

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Jenkins » 12.09.2013, 18:24

Endlich mal wieder ein Update! Nachdem ich monatelang keine Zeit für mein Hobby hatte (Sturmwind ist immer noch verschweißt... *___*), konnte ich nun 25 US Dreamcast Spiele ergattern:

  • 18 Wheeler
  • 102 Dalmatians
  • Air Force Delta
  • Bang! Gunship Elite
  • Caesars Palace 2000
  • Centipede
  • Conflict Zone
  • Dave Mirra Freestyle BMX
  • ecco the Dolphin
  • ESPN NBA 2 Night
  • Flag to Flag
  • Monaco Grand Prix
  • NCAA 2K2 College
  • NFL Quarterback Club 2000
  • Pod Speedzone
  • Razor Freestyle Scooter
  • Red Dog
  • Reel Fishing Wild
  • Rippin Riders
  • Striker Pro 2000
  • Tee Off
  • Test Drive 6
  • Xtreme Sports

  • World Series Baseball 2K1 (SEGA Allstars)
  • NBA 2K (SEGA Allstars)

Des weiteren

  • Poster PAL: SnoCross Championship

Ekko hat geschrieben:In anderen Worten: Glückwunsch zum Kauf, Jenkins! :mrgreen:
Danke, aber ich hab' das Spiel nur zur Sammlung hinzugefügt. ^^ Es gibt kein offizielles Release, da Hobby-Entwicklung/Port.

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Jenkins » 11.01.2014, 17:07

Neu dazu gekommen:
- Bomber Hehhe! (jp) inkl. Spine Card
- NFL 2K (Dorikore Edition) (jp)

Benutzeravatar
sosh8585
Routinier
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: 24.03.2013, 21:08
Spielt seit: 1992
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon sosh8585 » 11.01.2014, 20:44

Schöne Sammlung :-) ja man kann ja nicht alles im Full Set besitzen ..... können ja schon aber braucht Zeit und ne menge Geld
Dreamcast Forever :-)

Benutzeravatar
ShenmueFreak
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 632
Registriert: 05.05.2009, 19:54
Spielt seit: 0
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon ShenmueFreak » 16.01.2014, 08:42

Respekt :D da steckt nen Haufen Zeit und Geld drin...

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Jenkins' SEGA Paradies

Beitragvon Jenkins » 17.01.2014, 14:57

Danke, da steckt in der tat viel ausdauer, zeit und geld, in dem hobby. Wobei ich meistens immer auf ein schnäppchen gewartet habe. Sammlerpreise zahle ich nur im absoluten notfall. Deswegen fehlt mir noch ein REZ Pal. 25 eur max. Oder im günstigen bundle (über ebay). Zumal ich hier auch die white label und japanische version von REZ liegen habe, sollte mich der drang zum spielen überkommen.

sosh8585 hat geschrieben:ja man kann ja nicht alles im Full Set besitzen

Challenge accepted! :mrgreen: :wink:


Zurück zu „Sammlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste