Acrid: Sammlung

Hier könnt ihr eure Spielesammlungen und Zockerbuden vorstellen.
Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Stardragon » 23.09.2017, 21:55

:mrgreen: Das hatte ich ja noch gar nicht mitbekommen. Skuril, aber schön. ;)

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 20.10.2017, 18:47

Dreamcastnoid

Bild

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 30.10.2017, 17:41

Alice Dreams Tournament Soundtrack
Bild

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 03.12.2017, 18:51

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 03.12.2017, 18:51

Doppel-Post

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Stardragon » 04.12.2017, 18:50

Nice, vor allem das neue Cover für Zia hat dem Spiel richtig gut getan. Flashback habe ich mir auch geholt, stand eh auf der Liste von Spielen, die ich noch komplett durchspielen möchte. :)

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 04.12.2017, 19:39

Stardragon hat geschrieben:Nice, vor allem das neue Cover für Zia hat dem Spiel richtig gut getan.


Ja, das kann man wohl sagen. Die Original-Cover von Orion sind allesamt ziemlich schlecht.

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Stardragon » 05.12.2017, 17:22

Naja, Ein-Mann-Armee eben... dafür waren die Spiele im Verhältnis immer recht ordentlich. Allerdings hat es der Mehrheit wohl nicht gereicht, deshalb hat er ja aufgehört.

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 05.12.2017, 18:16

Du hast es wahrscheinlich nicht mitbekommen: Zwar hat er vor einiger Zeit mitgeteilt aufzuhören, aber vor kurzem hat er per Umfrage gefragt, welcher Art sein nächstes Spiel sein soll. Zur Auswahl standen RPG, Jump 'n Run (Alice 2), Shoot 'em Up und ein oder zwei weitere Möglichkeiten. Ich habe für Alice 2 und Shoot 'em Up gestimmt.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Stardragon » 05.12.2017, 18:40

Habe ich tatsächlich nicht. Danke für die Info. Kann mir vorstellen, dass die Aktion mit Rush On Games etwas Geld in seine Kasse gespült hat und er sich dann umentschieden hat. Wäre das nicht einen Newseintrag wert gewesen?

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 05.12.2017, 19:49

Ja, das stimmt. Daran habe ich gar nicht gedacht.

SegaKid
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.12.2017, 17:37
Spielt seit: 1988

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon SegaKid » 06.12.2017, 17:45

Nette Sammlung. Flashback "flasht" mich auch... Hätte ich wohl auch gerne, obwohl ich ja sonst eher nichts von selbstgebrautem halte...

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 06.12.2017, 19:47

Was meinst du mit "selbstgebraut"? Selbst gebrannt? Das Spiel wurde offiziell für Dreamcast umgesetzt und wird auf gepressten CDs vertrieben. Gebrannt ist da nichts.

SegaKid
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.12.2017, 17:37
Spielt seit: 1988

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon SegaKid » 06.12.2017, 21:11

Ist das nicht son selbst erstelltes Projekt, heisst ohne Sega Beteiligung?

D.h. im Klartext, es würde auf ner ungemoddeten DC laufen?

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Acrid: Sammlung

Beitragvon Acrid » 07.12.2017, 05:17

Ja, es stimmt, dass Sega nichts mit der Produktion zu tun hat. Aber das gilt auch auch viele andere Spiele, die herausgegeben wurden, noch bevor Sega die Produktion der Dreamcast-Konsolen beendet hat. Zum Beispiel Karous wurde von Milestone entwickelt und herausgegeben. Triggerheart Excelica von Warashi. Es gibt noch viele weitere Beispiele. Allerdings hat Sega damals die Datenträger (GD-Roms) produziert und das ist tatsächlich ein Unterschied zu heute. Neue GD-Roms gibt es nicht und die Herausgeber nutzen stattdessen CD-Roms. Ansonsten gibt es keinen Unterschied zu damals und neue Spiele werden stinknormal von kleinen Herausgebern (Publishern) hergestellt und herausgegeben. Mit neuen Hüllen, Anleitungen und gepressten CDs. RushOnGame und Watermelon können sogar neue blaue PAL-Hüllen produzieren (wobei ich glaube, dass die beiden Herausgeber die selbe Quelle nutzen). Flashback wurde mit offizieller Erlaubnis des Rechteinhabers für Dreamcast umgesetzt, mit exklusiven Features versehen und von RushOnGame, einem kleinen französischen Publisher, herausgegeben. Viele PAL-Komplettsammler akzeptieren den Umstand, dass die neuen Spiele keine GD-Roms haben und sehen ihre Sammlung nur MIT diesen neuen Spielen als komplett an. Andere Sammler sehen es anders und ignorieren sie. Für mich macht es kaum einen Unterschied und ich betrachte sie als offizielle Dreamcast-Spiele.

Außerdem stellt sich mir die Frage, sind Enwickler und Herausgeber wie z.B. Warashi und Milestone wirklich größer als die Summe der Personen, die an Flashback, Gunlord und Sturmwind beteiligt sind? Sind NGDevTeam, Watermelon, Goatstore und JoshProd/RushOnGame sogenannte Indie-Entwickler? Nein, ich denke nicht. Die arbeiten professionell. Triangle Service (Trizeal) ist sogar weitestgehend eine One-Man-Show und niemand hat von "Indie" geredet.
Dieses Thema fiel mir nur so am Rande ein.


Zurück zu „Sammlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste