Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Hier könnt ihr euch über alle SEGA-Spiele austauschen, die seit 2001 für fremde Plattformen erschienen.
Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1050
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Maryokutai » 08.01.2014, 16:44

Wie seid ihr denn drauf? Da kündigt SEGA inmitten ihrer Mobile-Offensive ein aufwändiges Triple-A für die Current-Gen (=PS4 und One) an und niemand macht einen Thread auf? Schämt euch!

Ich mache mal ein bisschen copy-paste:
Nach vielen Hinweisen und Pseudo-Infobrocken lüftet SEGA heute endlich das Geheimnis um das ominöse Alien-Projekt, das bei The Creative Assembly entsteht. Alien: Isolation, so der Name des Spiels, erzählt die Geschichte um Amanda Ripley, Tochter der bekannten Film-Protagonistin, welche sich auf die Suche nach Hinweisen zu ihrer verschollenen Mutter macht. Die Detektivarbeit wird jedoch schnell zum nervenauftreibenden Überlebensakt – denn das Raumschiff, in welchem Amanda landet, wird von einem ausgewachsenen Xenomorph bevölkert.

Im Gegensatz zu Aliens: Colonial Marines setzt Alien: Isolation auf Qualität statt Quantität und orientiert sich stilsicher an Ridley Scotts legendärem Kult-Klassiker. So befindet sich laut den Entwicklern – wie auch im ersten Film – nur ein einziges Alien in den sterilen und kalten Gängen des Raumschiffes. Statt Jagd auf hirnlose KI-Aliens zu machen, wird der Spieler also selbst zum Gejagten und muss alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel nutzen, die Begegnungen mit dem furchteinflößenden Ungetüm heil zu überstehen. Den Motion Tracker im Auge behalten oder den Atem mit gedrückter Schultertaste anhalten – die beste Waffe in Alien: Isolation ist kein Maschinengewehr, sondern Unauffälligkeit.

Die Kollegen von eurogamer.net hatten die Gelegenheit, einen Blick auf die erste 30-minütige Demo zu werfen und sind vom Gesehenen sehr angetan. Eine kurze Vorstellung in Videoform findet sich ebenfalls in ihrer Vorschau und zeigt die mit “Original”-Requisiten gespickten Hallen und Schaltzentralen des beeindruckend ausgeleuchteten Raumschiffes.

Alien: Isolation hat bislang noch keinen festen Veröffentlichungstermin (“Ende 2014″) und erscheint für die Xbox 360, die Playstation 3, die Xbox One, die Playstation 4 und den PC. Nachfolgend der erste offizielle Trailer.


News: http://www.sega-portal.de/blog/11153/al ... fentlicht/
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=YjnwahMIufE

Sieht IMO sehr vielversprechend aus (mehr noch als der Fake-Trailer zu Colonial Marines). Und im Gegensatz zu Gearbox -- oder wer auch immer letzten Endes für CM verantwortlich war -- habe ich vollstes Vertrauen in The Creative Assembly. Könnte was Großes werden und quasi der erste große Horror-Hit der neuen Generation. Sozusagen Condemned Reloaded. :wink:
Schade ist nur die nicht vorhandene WiiU-Fassung, da die Konsole eigentlich wie gemacht ist für den Motion Tracker.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5230
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Stardragon » 08.01.2014, 19:13

Uhhh... Sega macht Alien? Das ist mal eine wirklich gern gesehene Meldung. Da bin ich jetzt aber gespannt.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon DragoonC » 09.01.2014, 12:04

sieht echt nicht schlecht aus, ich bin gespannt!
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Ekko
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 685
Registriert: 17.06.2012, 15:56
Spielt seit: 1989
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Ekko » 09.01.2014, 15:29

Stardragon hat geschrieben:Uhhh... Sega macht Alien? Das ist mal eine wirklich gern gesehene Meldung. Da bin ich jetzt aber gespannt.


Hat Sega nicht auch Aliens C.M. gepublished?

Das sollte man mal im Auge behalten. Irgendwo (glaube Destructoid) habe ich ein schönes Interview mit jemanden von Cr. Assembly gelesen, in dem sie Bezug nehmen auf die Probleme vom Gearbox-Titel und wie sie mit dem Druck und den Erwartungen nach diesem Desaster umgehen. Interessant.
Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
Also: Je mehr Käse, desto weniger Käse.

Benutzeravatar
Doubledeejay
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 204
Registriert: 06.04.2012, 10:32
Wohnort: Dresden

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Doubledeejay » 16.01.2014, 14:28

Sieht gut aus, scheint gut zu werden. The Creative Assembly haben ja wirklich Erfolgsspiele gemacht (Total War-Reihe, Fußball Manager...). Nachdem das Geld für A:CM für Borderlands 2 zweckentfremdet wurde, (mit entsprechendem Ergebnis) vielleicht einer der Sega Titel 2014, den man im Auge behalten sollte.
Die 10 besten Spiele aller Zeiten:

Sonic Adventure (DC), Phantasy Star 4 (MD), Super Mario 64 (N64), Donkey Kong Country 2 (SNES) Sonic 3 & Knuckles (MD), Yoshis Island (SNES), Endless Ocean (Wii), Shenmue 1+2 (DC), Zelda: The Wind Waker (GC).

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon staR-Kron » 21.01.2014, 00:36

Doubledeejay hat geschrieben:The Creative Assembly haben ja wirklich Erfolgsspiele gemacht (Total War-Reihe, Fußball Manager...)
Mit SEGAs Football Manager haben die aber nichts zu tun ;)
Ich bin auch guter Dinge, dass CA aus der Lizenz endlich das Spiel machen kann, auf das die Fans schon so lange warten. Bisher klingt alles fast zu gut und die Optik ist grandios.
Bild

Benutzeravatar
Bluebird
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 116
Registriert: 09.09.2010, 13:09

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Bluebird » 31.03.2014, 14:37

Nett wie alle hier ihr vertrauen ausprechen ... es ist nur so das gerade was die KI angeht gerade CA bei Rome II ziemlich ins Klo gegriffen hat , wobei auch das wird besser :)
Naja ich finds da schon eher gut das die Total War leute mit dem AIsolation Team nichts gemein haben und eigentlich eine andere Abteilung sind ...
Ansonsten darf man nicht vergessen das ACM ein Aliens Spiel war und so spielt es sich nun mal , jetzt ist das Spiel auch mehr als brauchbar was zum Lounch ja nicht so war .
Also jedem dass seine AI als Spiel Zu Alien spricht mich jetzt nicht an, so oder so SEGA braucht mal wieder einen Hit , ich frage mich nur wie die es geschafft haben ihre Internen Studios so an die Wand zu fahren, das die ACM bei Gearbox Entwicklen lassen mussten

mfg Bluebird

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon staR-Kron » 01.04.2014, 15:47

Imo hat und hatte SEGA kein Studio, dass wirklich für Shooter (wie eben ACM) prädestiniert gewesen wäre, oder fällt dir eins ein?
Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5230
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Stardragon » 07.10.2014, 20:47

Heute ist es rausgekommen. Was man so liest und hört kann man folgend zusammenfassen: Fantastischer Ansatz, die ersten Stunden sind Adrenalin pur, aber ab der Hälfte wären mal ein paar Neuerungen schön gewesen, dem ganzen geht irgendwann die Luft aus. Gegen Ende steigt der Schwierigkeitsgrad dermaßen an, dass es für viele Frust bedeutet. Spielzeit: Ca. 15-20 Stunden. Hat es jemand schon? Eigene Meinungen würde mich interessieren.

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 975
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Acrid » 08.10.2014, 05:15

Hier hat jemand ein Spieletagebuch begonnen.

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon staR-Kron » 09.10.2014, 23:04

Habs jetzt von meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen. Wollte zwar eigentlich die PC-Version, aber anscheinend gibt es da eh kaum Unterschiede, also werde ich es wohl doch nicht umtauschen und auf der 360 anfangen.
Bild

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1050
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Maryokutai » 21.10.2014, 20:26

Bin aus privaten Gründen noch nicht dazu gekommen, soviel Zeit damit zu verbringen wie ich vorhatte. Bis zu dem Punkt an den ich gespielt habe ist es allerdings genau das geworden, was ich erwartet habe: Alien zum selber spielen. Die Schwelle zwischen Spannung und Frust ist teilweise zwar enorm schmal, aber das Mittendrin-Gefühl sucht seinesgleichen.

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1050
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Maryokutai » 07.11.2014, 20:00

Update: kaufen!

Fantastisches Spiel.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5230
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Stardragon » 07.11.2014, 21:00

Na, da ist doch mal eine Ansage :)

Benutzeravatar
Cervantes_Quinn
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 17
Registriert: 06.10.2014, 21:51
Spielt seit: 1998

Re: Alien: Isolation [PS3/4, Xbox360/One, PC]

Beitragvon Cervantes_Quinn » 11.11.2014, 21:50

Die Atmosphäre in dem Spiel sucht tatsächlich seinesgleichen. Ich habe mir im Vorfeld viele Berichte zu diesem Spiel angesehen und muss sagen das sie alle stimmen. Sobald man es startet fühlt man sich wie auf der Nostromo. Ich liebe die Filme und habe sie auch schon diverse Male gesehen.
Trotzdem habe ich es erstmal beiseite gelegt. Der Schwierigkeitsgrad ist Wahnsinn :( Wer am Abend mal schnell eine Runde daddeln will wird sich durch die Level sterben. Und das ist nun nicht das was ich nach einem langen Arbeitstag suche. Wenn der Winterurlaub beginnt werde ich mich wieder entspannt rannsetzen, vorher wohl aber eher nicht.
Trotzdem eine klare Kaufempfehlung!

Gruß
Quinn
Alles wird gut!


Zurück zu „Aktuelle SEGA-Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste