Neuer Mega Drive wird wieder produziert

Hier dreht sich alles um SEGAs eigene Konsolen und die Spiele dazu - von SEGA SG-1000 bis Saturn.
Für Dreamcast-Angelegenheiten, benutzt bitte den Forenbereich von SEGA-DC.DE
Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Neuer Mega Drive wird wieder produziert

Beitragvon Stardragon » 09.11.2016, 08:54

Eine brasilianische Firma produziert wieder Mega Drives. Das Ding sieht aus, wie ein MD1 und unter der Haube ist kein Emulator, sondern ein richtiger MD. Entsprechend schluckt es die alten Module. Dazu kann es Spiele von SD-Karte abspielen und hat 22 Klassiker schon vorinstalliert. Für umgerechnet ca. 110,- € plus Versand wäre das eine tolle Geschichte. Leider kann der Kundendienst des Herstellers (Tectoy) offenbar kein Englisch, internationalen Versand gibt es nicht und das Teil hat leider nur Composite-Ausgang :(
https://www.turn-on.de/play/news/sega-m ... ert-140668
http://www.tectoy.com.br/pre-venda-mega ... 5040461825

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 992
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Neuer Mega Drive wird wieder produziert

Beitragvon Acrid » 09.11.2016, 13:44

Dieses Teil halte ich für überflüssig und unnötig. Originale Mega Drives gibt es wie Sand am Meer überall. Und was soll "unter der Haube ... ein richtiger MD" bedeuten? Dass darin MC68000, Z80a und YM2612 werkeln? Das kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht glauben. Auf einen SD-Slot kann ich ohne Probleme verzichten, weil ich nur mit originalen Modulen spiele. Zudem kann so ein Slot nachgerüstet werden, z.B. Everdrive, falls jemand sowas braucht.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Neuer Mega Drive wird wieder produziert

Beitragvon Stardragon » 09.11.2016, 21:58

Der Hersteller ist bekannt und ist nicht sein erstes Projekt dieser Art. Er hat auch schon Erfahrungen mit MD. Bei den letzten war auch kein Emulator unter der Haube. Die Original Chips werden nicht mehr hergestellt, da werden entsprechende Nachbauten drin sein. Eben 16Bit und 8Bit CPUs. Deswegen auch kein HDMI-Ausgang, da wäre mehr Rechenleistung notwendig gewesen. Aber RGB hätte es schon werden können. Wenn das Teil einen ordentlichen Soundchip etc. hat, fände ich es mit RGB super. Sicher gibt es genug alte MD, aber man kann die Geräte voneinander unterscheiden, dass hier ist lizensiert und der ein oder andere weiß SD-Karten zu schätzen. Gibt ja zumindest auch eine kleine Homebrew-Szene für den MD wofür das interessant wäre. Unnötige würde ich es deshalb nicht nennen.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Neuer Mega Drive wird wieder produziert

Beitragvon DragoonC » 10.11.2016, 19:45

die Marke TecToy ist im brasilianischen Raum bekannt für Sega SOC Systeme. Die kommen bei uns meist unter der Marke At(G)ames raus.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Nephil
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2542
Registriert: 07.06.2005, 18:58

Re: Neuer Mega Drive wird wieder produziert

Beitragvon Nephil » 21.12.2016, 11:50

Ich verstehe die Logik bei TecToy nicht: Deren aktuelles Master System wird mit zwei 6-Button-Controllern ausgeliefert. Von denen aber jeweils nur 2 Buttons genutzt werden. Der neue Mega Drive, an dem einige Spiele tatsächlich 6 Buttons nutzen würden, wird aber mit nur einem 3-Button-Controller ausgeliefert! Und bis jetzt wird auf der Homepage kein zusätzlicher 6-Button-Controller zum Verkauf angeboten.

Häh???


Zurück zu „SEGA-Konsolen (außer Dreamcast)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste