Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Hier dreht sich alles um SEGAs eigene Konsolen und die Spiele dazu - von SEGA SG-1000 bis Saturn.
Für Dreamcast-Angelegenheiten, benutzt bitte den Forenbereich von SEGA-DC.DE
Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon Stardragon » 12.07.2016, 21:49

Nice, mal nicht den Kopierschutz umgangen, sondern wirklich entschlüsselt. Mal abgesehen davon, was das für die Emulator-Szene etc. bedeuten dürfte, arbeitet der Mann jetzt an einem Laufwerksemulator, der USB unterstützen soll und den man einfach in den Expansion-Port anstecken könnte, wo sonst nur die VCD-Card drin sitzt. Wiedererweckung für all die Saturn mit defekten Laufwerk und auch so einfach Spiele von USB emulieren, ohne den Saturn modden zu müssen. Prototypen zeigt er bereits im Video. :shock:
https://www.youtube.com/watch?v=jOyfZex7B3E

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon staR-Kron » 12.07.2016, 22:18

habe ich auch letzte Nacht gesehen und fand es sehr interessant, wobei auch einfach der Typ selbst das auf ne sehr ansprechende Art schildert :)
Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon Stardragon » 12.07.2016, 22:39

Definitiv. Ein wenig langatmig, aber gut verständlich und interessant.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon DragoonC » 13.07.2016, 23:18

find den Kerl klasse, der hat sich da reingesteigert wie ich es auch bei allem tuh wenns ums hardwaretechnische geht ^^
nur frag ich mich was er da jetzt noch viel machen will, da es schon Rhea gibt...
er wollte doch eigentlich nur Musik machen auf dem Saturn soweit ich das verstanden habe, dafür hätte ja die Midi Ansteuerung gelangt die er ja hat.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon staR-Kron » 14.07.2016, 16:26

Naja, er hat ja auch erwähnt, dass er den Aspekt der Archivierung ebenfalls nicht so unwichtig findet.
Bild

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon DragoonC » 14.07.2016, 16:39

klar Reverse Engineering muss dokumentiert und archiviert werden um die Szene voran zu treiben, das ist natürlich ein guter Aspekt
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 671
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon mickschen » 31.12.2016, 10:31

Ich habe mir gestern auch den neuesten Yabause Emulator für den Sega Saturn geladen...

Habe original Baku Baku hier und es funzt nicht :( Es geht bis zum Start Video und danach kommt leider nichts mehr, habe aus der Originalen dann eine Iso gemacht, läuft aber genauso wenig :/
Habe mir dann mal zum testen 2-3 andere Isos besorgt und die funktionieren... Baku Baku ist verhext und es will nicht dass wir es an diesem Silvester zocken :D
Man erst Saturn kaputt, dann wohl der einzige Emulator der läuft, spielt dieses eine Spiel nicht :(

Ansonsten aber auch erstmal Klasse dass es mitlerweile nen anständigen Emulator für den SS gibt, oder? :)

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5336
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon Stardragon » 01.01.2017, 23:45

?? Hier geht es nicht um Emulatoren. Falscher Thread.

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 671
Registriert: 09.04.2006, 14:02

Re: Kopierschutz vom Sega Saturn entschlüsselt

Beitragvon mickschen » 03.01.2017, 18:41

aeh jo oh, sry ^^


Zurück zu „SEGA-Konsolen (außer Dreamcast)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast