Sega Mega Drive Trademark-Sicherheitssystem umgehen?

Hier dreht sich alles um SEGAs eigene Konsolen und die Spiele dazu - von SEGA SG-1000 bis Saturn.
Für Dreamcast-Angelegenheiten, benutzt bitte den Forenbereich von SEGA-DC.DE
Manzel
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2015, 15:51
Spielt seit: 1993

Sega Mega Drive Trademark-Sicherheitssystem umgehen?

Beitragvon Manzel » 05.08.2015, 16:19

Grüße euch,

wollt mal fragen ob es eine möglichkeit gibt das Trademark-Sicherheitssystem (TMSS) zu umgehen, die in den meisten Modellen des Sega Mega Drive / Genesis 1 ohne Aufschrift “High Definition Graphics”, sowie in alles des Models 2 vorhanden ist,
sei es nun durch überspielen der Firmware oder durch Spezielle Patronen oder Importadapter.

Hier eine kleine liste betroffener Spiele die auf Sega Mega Drive mit TMSS nicht lauffähig sind:

Bekannte offizielle Spiele ohne Unterstützung

Space Harrier II (japanischen Launch Patronen)
Super Thunder Blade (japanischen Launch Patronen)
Juuouki (japanischen Patronen mit Revision 0)
Osomatsu-kun Hachamecha Gekijou (alle Patronen)
Alex Kidd: Tenkuu Majou (alle japanischen Patronen)
Phantasy Star II: Kaerazaru Toki no Owari ni (alle japanischen Patronen)
Super Daisenryaku (alle Patronen)
Budokan: The Martial Spirit (alle US-Patronen)
Populous 1 (alle US-Patronen
Zany Golf (alle Patronen mit Revision 0)
After Burner II (alle japanischen Patronen)

Bekannte nicht offizielle / unlizenzierte Spiele ohne Unterstützung

Ishido: The Way of Stones (alle Patronen)
Onslaught (alle Patronen)

P.s Mir geht es nicht um etwas Illegales, sondern darum meine Orgelspiele Cadrige s auf allen meinen Mega Drive Modellen mit TMSS zum laufen zu bringen.
Mir geht es hier um Forschung und der Erhaltung sowie den einfachen Zugang (legal) zu einen Stück Kulturgut.

Zurück zu „SEGA-Konsolen (außer Dreamcast)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste