Nintendo Switch: Der Wii U-Nachfolger

Hier wird über Videospiele im Allgemeinen diskutiert. Egal für welches System.
Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Nintendo Switch: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon staR-Kron » 16.10.2015, 15:58

Angeblich gibt Nintendo inzwischen die ersten Entwickler Kits aus:
http://www.eurogamer.net/articles/2015- ... its-report

Die Konsole besteht diesem Bericht nach aus einer stationären Hardware (mit aktueller Technik) und einem mobilen Gerät, dass Controller und klassischer Handheld in einem ist.
Demnach setzt man wohl auch weiterhin auf das 2nd-Screen-Konzept und schickt wohl den 3DS in Rente. Wenn Nintendo diesmal auch die 3rd-Parties richtig motivieren kann und ein gutes Launch-Lineup präsentiert, würde ich vielleicht sogar zum Start mitziehen.
Bild

Benutzeravatar
Maryokutai
Foren-Kaiser
Foren-Kaiser
Beiträge: 1039
Registriert: 22.12.2004, 23:03
Spielt seit: 1992
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon Maryokutai » 16.10.2015, 19:17

Ist auf jeden Fall gerade noch rechtzeitig um die zweite oder dritte große Welle an PS4/One Multispielen abstauben zu können. Bin mal gespannt was dabei herumkommt und ich hoffe, dass für Nintendo damit wieder ein etwas erfolgreicherer Zyklus beginnt.
Bild

Benutzeravatar
charlie
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 886
Registriert: 11.02.2014, 15:04
Spielt seit: 1992
Wohnort: Wien

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon charlie » 16.10.2015, 20:23

Ich hab auf meiner WiiU grad mal ein einziges Spiel gespielt und das hätt ich genausogut am Gamecube spielen können....



Hmmm... ....naja vielleicht sinken jetzt ja die Spiele Preise und ich kann zuschlagen, das ein oder andere Spiel würd mich ja trotzdem interessieren, "Yoshiys Wooly World" wolltt ich mir schon des Öfteren kaufen und Mariokart kann auch nie schaden, ansonsten wart ich noch auf Starfox und Zelda.



Aber ich hab auch kaum Zeit zum spielen, hätt ich nix zu tun hätt ich sicher meine 30 cm an Spielen im Regal.
...You can't spell healthcare without THC...

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5140
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon Stardragon » 16.10.2015, 20:50

Naja, die NX wird ja erst gegen Ende nächsten Jahres vermutet. Von daher wird da noch lange nichts billiger werden. Und selbst, wenn sie raus ist, halten die Hersteller in der Regel noch die alten Konsolen eine Weile am leben. So langsam drängt sich allerdings der Verdacht auf, dass Starfox und Zelda im besten Fall noch für beide Konsolen rauskommen oder reine NX-Titel werden könnten. Das wäre allerdings wirklich bitter.

mstar
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 621
Registriert: 24.04.2014, 06:51
Spielt seit: 1988

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon mstar » 17.10.2015, 07:57

Ja, gerade bei Zelda :S

Das HD-Remake von Windwaker brauch zumindest ich nicht :( Ein "richtiges" Zelda wäre mir schon lieber...

Benutzeravatar
RetroRafi92
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 33
Registriert: 29.06.2015, 20:34
Spielt seit: 2000

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon RetroRafi92 » 17.10.2015, 23:39

wie jetzt so schnell nächstes jahr schon die nx die jetztige generation (ps4,xbox1,wiiu) ist doch noch in ihren ersten zügen so kommt es mir zumindest vor die ersten verkauften xbox 1 und ps4er haben sogar noch garabtie xD und da werden schon nachfolger angekündigt sogar sony hat immer sommer schon an ne ps5 gedascht o.o.
ich bin da schon überascht weil nintendo sich mit dem ankündigen und dem realese immer zeitläst und die wiiu meiner meinung nach einer der besten konsolen aller zeit ist gerade wegen dem game pad und den guten spieln aber da bin ich mal gespannt was nintendo da rausbring die sind ja immer sehr einfallsreich (ich meine wenn sie es finaziel bis zur nächsten generation schaffen :/ )
Wozu brauche ich mehr wie 8 BIT und 2 aktions tasten mit Steuerkreuz. :mrgreen:
Der Atari 7800 die Kult Konsole schlecht hin. :wink:

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5140
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon Stardragon » 18.10.2015, 01:20

Zum einen ist die Wii U ja schon etwas länger auf dem Markt als PS$ und XBO. Zum anderen hat Nintendo sie ja bereits selbst als gescheitert erklärt. Was ich einen der schlechtesten Schachzüge überhaupt empfinde, aber bitte. Aus diesem Grund haben sie die NX angekündigt und werden sie so schnell, wie möglich, in die Läden bringen. Durchhalten werden sie bis dahin allemal. Nintendos Geldpolster ist dick.

Zu PS5: Zum einen wurde da nichts bestätigt und selbst wenn, dass die da planen, versuchen und auf dem Stand der Technik zu bleiben, ist ja nichts ungewöhnliches. Niemand hat gesagt, dass sie in 3 Jahren oder so eine PS5 veröffentlichen wollen. Also ganz entspannt. Bei dem reißenden Absatz der PS4 wird Sony im Moment sicher nicht mit der nächsten Konsole aus der Ecke kommen.

Benutzeravatar
RetroRafi92
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 33
Registriert: 29.06.2015, 20:34
Spielt seit: 2000

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon RetroRafi92 » 18.10.2015, 07:23

Mag ja durch aus das das geld polster was nintendo hat gross ist aber nicht unentlich.
Nintendo muss sich da wieder was einfallen lassen weil momentan konsolen mit grosser rechenleistung und ner ultra guten grafick gefragt sind was die wiiu nicht hat (wobei ich finde das was die wiiu kann ist mehr als ausreichend wenn man sich zombiU und mario kart 8 ankukt der wahnsinn find ich)
nur wenn einer ne neue konsole rausbringt ziehen die ander doch mit wenn die nintendo nx da ist sag ich dir warte 1 jahr und die neue xbox sowie ps sind da die zapeln da net lang.
meine meinung :)
ich hoffe nur das es dan für nintendo wieder an die spitze geht
Wozu brauche ich mehr wie 8 BIT und 2 aktions tasten mit Steuerkreuz. :mrgreen:
Der Atari 7800 die Kult Konsole schlecht hin. :wink:

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5140
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon Stardragon » 18.10.2015, 20:40

Die Leistung alleine zählt nicht immer. Das Spielangebot ist eigentlich wichtiger. Das wichtigste ist, dass es viele Spiele für die jeweilige Konsole gibt. Sonst wäre die Wii niemals mehr verkauft worden, als XB360 oder PS3. Das Problem ist, dass die Wii U während ihrer bisherigen Laufzeit relativ wenig (gute) Spiele bekommen hat.

Wenn die NX in einem Jahr raus kommt, wird sie die PS4 und XBO in der Leistung nicht so weit überbieten, wie das eine XB360 mit der Wii getan hat oder eine PS4 eine Wii U überbietet. So viel weiter sind wir da noch nicht und Nintendo muss aufpassen, dass die Konsole bezahlbar bleibt. Wenn das wirklich eine stationäre Konsole und Handheld in einem wird, wird der Preis eh schon ganz schön hoch sein. Wobei ich persönlich vermute, dass das Handgerät die eigentliche Konsole ist und die stationäre Einheit lediglich die Übermittlung an den TV übernimmt und zusätzliche Rechenleistung für zwei Bildschirme bereit stellt. Dann wäre es auch denkbar, dass die Spiele nicht in die stationäre Einheit eingelegt werden, sondern in den Handheld. Soweit aus den eingereichten Patenten ersichtlich ist, hat die stationäre Konsole kein optisches Laufwerk und bisher wird vermutet, dass es eine reine Download-Konsole wäre. Das passt aber nicht unbedingt zu Nintendos bisheriger Philosophie und ich hoffe, uns bleiben die Retail-Spiele noch vorhanden.

P.S.: wärst Du so lieb, Dich etwas um Rechtschreibung zu bemühen? Streckenweise sind Deine Posting etwas schwer lesbar. Im Falle einer Rechtschreibschwäche hilft ein Firefox mit Wörterbuch-Add-On wirklich weiter. :)

mstar
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 621
Registriert: 24.04.2014, 06:51
Spielt seit: 1988

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon mstar » 19.10.2015, 07:55

Stardragon hat geschrieben:...
Soweit aus den eingereichten Patenten ersichtlich ist, hat die stationäre Konsole kein optisches Laufwerk und bisher wird vermutet, dass es eine reine Download-Konsole wäre. Das passt aber nicht unbedingt zu Nintendos bisheriger Philosophie und ich hoffe, uns bleiben die Retail-Spiele noch vorhanden.


Das hoffe ich doch auch stark - ich will nach wie vor etwas zum "ins Regal stellen", wie wohl viele hier.

Wenn Nintendo tatsächlich Download-only geht, fehlt ihnen IMHO die Berechtigung für eine Konsole - ich finde, von der Architektur her, dass die PS4 / XB1 eigentlich keine Berechtigung haben, sich Konsole zu nennen :S

Wenn die NX dann auch noch auf "herkömmlichen" PC-Komponenten aufsetzt und nur noch Downloads und keine Medien, gleich welcher Art, bietet, kann ich auch direkt mit einem PC spielen und die Spiele per Steam kaufen/downloaden/spielen...

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5140
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon Stardragon » 19.10.2015, 22:39

mstar hat geschrieben:Wenn die NX dann auch noch auf "herkömmlichen" PC-Komponenten aufsetzt und nur noch Downloads und keine Medien, gleich welcher Art, bietet, kann ich auch direkt mit einem PC spielen und die Spiele per Steam kaufen/downloaden/spielen...

Das ist der Punkt. Warum noch eine Konsole holen, wenn das Spielangebot bei Steam viel größer und günstiger ist und ich mit einer Steambox ein ähnliches Spielerlebnis habe? XBO/PS4 haben zumindest irgendwie noch Spiele zum in den Schrank stellen. Das gleiche ist es IMHO auch nicht mehr, wird eh installiert und kaum noch von der Disc geladen. Aber es ist zumindest noch etwas physikalisches da. Wenn es dann gar nichts mehr ist, verliert es für mich auch viel Charme.

mstar
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 621
Registriert: 24.04.2014, 06:51
Spielt seit: 1988

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon mstar » 20.10.2015, 07:53

Meine Hoffnung ist ja noch, da Nintendo Nintendo ist, die das immer noch im Kopf haben, wo ihre Vorteile sind.

Ich finde zwar den Move hin zu Handy-Spielen dann schon fast bedenklich, hoffe aber noch dass sie nicht einfach alle Prinzipien über Bord geworfen haben...

Benutzeravatar
charlie
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 886
Registriert: 11.02.2014, 15:04
Spielt seit: 1992
Wohnort: Wien

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon charlie » 14.02.2016, 11:39

Gibt's denn irgendwo schon was genaueres über den Nachfolger?
...You can't spell healthcare without THC...

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2641
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon DragoonC » 14.02.2016, 20:41

ja lasst mal was an Info rüberwachsen :D !
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5140
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Nintendo NX: Der Wii U-Nachfolger

Beitragvon Stardragon » 14.02.2016, 23:53

Gibt doch noch nix. Es sei denn, ihr wollt die ganzen Gerüchteküchen hören, das ist aber wirklich nur Spekulation. Die wahrscheinlichste Quelle waren dabei noch die jüngsten Patentanmeldungen von Nintendo. Da weiß man zumindest, dass das Nintendo angemeldet hat. Heißt aber noch lange nicht, dass es was mit der NX zu tun hat. Von daher, abwarten und Xenoblade Chronicles X zocken ;)


Zurück zu „Videospiele Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 18 Gäste