Zuletzt gezocktes Spiel

Hier wird über Videospiele im Allgemeinen diskutiert. Egal für welches System.
Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Dima » 15.09.2020, 00:39

Also ich habe jetzt das blue stinger probier was ich mir extra nochmal gekauft habe, und es ist das selbe wie bei dem ersten was ich hab :cry: sobald Janine mir die id card geben soll damit ich ins rats geh tut sich nix mehr. Und egal ob ich die akura box auf VGA oder rgb stehen hab der Ton passt überhaupt nicht zum Untertitel. Das ist doch voll der fuck. Könnte es eventuell auch an der akura liegen das die dreamcast das nicht auf die Reihe kriegt? Oder ist es doch eher das Laufwerk der dreamcast?

Benutzeravatar
Dogs Bower
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 107
Registriert: 02.03.2020, 18:58
Spielt seit: 1990
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Dogs Bower » 15.09.2020, 19:22

Das ist aber ätzend, ich hasse kaum etwas mehr, als wenn es die GD-Roms nicht mehr tun.

Ich bin technisch echt ein Laie, aber dass zwei Versionen des Games an derselben Stelle hängen, ist sicherlich ungewöhnlich.

Vielleicht wissen die technisch begabteren da weiter?

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Dima » 15.09.2020, 19:54

Ja ich werde es die Tage mal ohne akura an der röhre probieren. Aber nervig ist es auf jeden Fall weil ich das Spiel bis dahen schon interessant finde und weiter zocken will.

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6462
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Stardragon » 15.09.2020, 20:04

Also die Akura würde mich sehr wundern. Das einzige Feedback, was AFAIK an die DC gegeben werden kann, ist der Modus (15/31Hz für Scart bzw. VGA). Von daher würde ich die Akura ausschließen. "Würde", weil Konsolen manchmal seltsame proprietäre Eigenschaften haben und ich schon einiges, komisches Zeug erleben durfte. Zwei mal an der gleichen Stelle klingt seltsam. Ich würde am ehesten auf das Laufwerk tippen, aber eine sichere Aussage kann ich nicht machen.

Was ich gerade zocke: Während alle von PS5 und XBoxSeriesX an den Foren schreiben, versuche ich mich gerade am True Ending des Arcade Klassikers Bubble Bobble von 1987. Ich hatte schon immer viel für das Spiel übrig, aber von den Konsolen-Ports habe ich nur die Game Boy Variante durchgespielt, NES habe ich erst nie geschafft und dann nie die Zeit gefunden. Bei Bubble Bobble 4 Friends ist die Arcade-Version des ersten Teils mit bei und da wollte ich diese Lücke nun endlich schließen. Wer das Spiel kennt, weiß, was jetzt kommt. Ich warne vor, ein wenig werde ich spoilern, aber ich werde die meisten Details rauslassen, falls jemand es selbst schaffen möchte. ;) Bei Level 100 ist nicht Schluss. Alleine wird mit man immer wieder x Level zurück geworfen, nur zu zweit kann man ein Ende erreichen. Das ist der einzige richtige Spoiler, den ich mir erlaube, weil das ganze sonst frustrierend wird, wenn man alleine es bis dahin geschafft hat. Es reicht, Spieler zwei zu aktivieren, er muss nur noch/wieder am Leben sein, wenn das letzte Level abgeschlossen wird. Aber das ist nur der Anfang. Als "Belohnung" bekommt man gesagt, dass dies nicht das richtige Ende ist. Dazu bekommt man eine kodierte Nachricht, die erst einmal zu wenig Worte enthält, um den Code einfach zu knacken zu können. Dazu einen Hinweis. Den Hinweis kann man noch recht einfach entschlüsseln, das Umsetzen ist das etwas schwerer und die meisten dürften ein paar Anläufe mehr brauchen. Die Belohnung ist ein geheimer Raum mit den Werkzeugen, den Code entschlüsseln zu können. Wenn man denn so schlau war, einen Screenshot gemacht zu haben. Wohl bemerkt, wir reden hier von einer Arcade aus den 80ern, die wenigstens dürften auf sowas vorbereitet gewesen sein und eine Kamera dabei gehabt haben. Der Screen ist nicht ewig sichtbar und in dem Raum kann man auch nicht ewig verharren, um die Zeichen abzuschreiben. Hat man das ganze hinbekommen, bekommt man einen Code. Mit diesem kann man das eigentliche Spiel freischalten, das viel schwerer ist, als das Spiel ohnehin schon. Und da bin ich jetzt gerade dran. Ehrlich gesagt, bin ich geflasht davon, das jemand in ein Arcade aus den 80ern sowas einbaut. Und ja, ich weiß, dass es noch mehr Codes und Räume gibt. Ich bin auf dem Weg. Und fühle mich so ein wenig wie Pixel Jones und die Arcade der verlorenen Räume. Ganz großes Tennis. Und wer jetzt das Netz nach Details durchsucht versaut sich nur den Spaß.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Dima » 15.09.2020, 20:32

Stardragon hat geschrieben:Also die Akura würde mich sehr wundern. Das einzige Feedback, was AFAIK an die DC gegeben werden kann, ist der Modus (15/31Hz für Scart bzw. VGA). Von daher würde ich die Akura ausschließen. "Würde", weil Konsolen manchmal seltsame proprietäre Eigenschaften haben und ich schon einiges, komisches Zeug erleben durfte. Zwei mal an der gleichen Stelle klingt seltsam. Ich würde am ehesten auf das Laufwerk tippen, aber eine sichere Aussage kann ich nicht machen.


Ich klammer mich an den letzten Strohhalm bevor es zum worst case kommt :lol: also erstmal alles auf die akura schieben :wink:

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6462
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Stardragon » 15.09.2020, 22:04

So worst ist es auch nicht. Im Zweifel muss das Laufwerk nur mal wieder eingestellt werden.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Dima » 15.09.2020, 22:26

Kann man sowas selber machen nach dem man paar Youtube Videos geguckt hat oder ist das eher was für den kenner

mstar
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 740
Registriert: 24.04.2014, 06:51
Spielt seit: 1988

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon mstar » 16.09.2020, 19:58

Wenn du mit einem Multimeter umgehen kannst bzw. überhaupt eins hast, kann man den Poti für den Laser noch etwas nachjustieren - die Abhilfe für die Ewigkeit ist das auch nicht.

Und wenn man ohne Multimeter dran rumdreht, stehen die Chancen recht hoch, dass danach der Laser durchbrät.

Der Unterschied zwischen "geht nicht" - "gut" - "geht nie wieder" ist meistens nicht mal wirklich fühlbar, wenn du gemerkt hast, dass du den Poti etwas verstellt hast, und keine Möglichkeit hast den Widerstand vorher - nachher zu vergleichen, war es ziemlich sicher zu viel verstellt.

Mit Multimeter ist es allerdings kein größeres Thema - DragoonC kann sicher noch was zum gewünschten Widerstands-Bereich beisteuern :)

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Dima » 16.09.2020, 21:35

Okay beim Wort Multimeter bin ich schon ausgestiegen und Fass da nichts dran an :lol:

Ich habe bei dem Thema Null Durchblick.

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Dima » 17.09.2020, 21:40

Hydro thunder läuft nicht es wird angezeigt das dieses Spiel mit dem aktuellen Kabel nicht läuft. Die dreamcast ist an der akura angeschlossen und dann mit hdmi zum TV

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6462
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Zuletzt gezocktes Spiel

Beitragvon Stardragon » 18.09.2020, 21:47

Jetzt, wo Du es erwähnst, fällt es mir gerade wieder ein. Die Akura kann ja nur VGA. Und nicht alle Spiele funktionieren in VGA. Blue Stinger ist bekannt dafür, dass bei der PAL-Version über VGA der Ton nicht synchron in den Cutscenes läuft. Und ich meine mich auch daran erinnern zu können, dass es bei einer Cutscene im VGA-Mode abschmiert. Und Hydro Thunder ist erstmal nicht VGA-kompatibel.

Aber der Reihe nach: Nicht alle Spiele unterstützen VGA. In Europa sind es sogar mehr, die nicht über VGA gehen, weil die Box bei uns keine Verbreitung gefunden hat. Bei den US- und Japan-Versionen funktionieren mehr über VGA. Die Akura kann aus technischen Gründen nur die Spiele mit VGA-Unterstützung an HDMI durchreichen. Wird auch auf der Herstellerseite drauf hingewiesen.

Hydro Thunder ist erstmal nicht VGA-kompatibel. Die Akura hat einen VGA/RGB-Schalter zum tricksen. Auf RGB stellen, die DC einschalten und nach kurzer Zeit wieder auf VGA stellen. Ich weiß gerade nicht mehr den genauen Zeitpunkt aus dem Kopf, ich meine es wäre, nachdem der Kringel durch ist. Die DC testet nur kurz nach dem Start welches Kabel angeschlossen ist und manche Spiele laufen dann dennoch über VGA. Alle Spiele kriegst Du aber auch damit nicht in den VGA-Mode gezwungen. Sollte Hydro Thunder nicht so zum laufen zu kriegen sein, geht es mit einer DC-X Boot CD. In unserem Wiki gibt es eine Liste, welche Spiele über VGA laufen, bei welchen es Probleme gibt und welche nur mit DC-X zu VGA zu bewegen sind:
https://www.sega-dc.de/dreamcast/Softwa ... %A4tsliste

Das Problem mit dem Absturz in der Cutscene bei Blue Stinger ist da zwar nicht dokumentiert, aber ich meine mich dunkel daran erinnern, dass da was war. Wenn ich das richtig im Kopf habe, muss man aber über RGB-Kabel nur an dieser Stelle vorbei spielen und kann ab dem nächsten Speicherpunkt wieder über VGA spielen.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra


Zurück zu „Videospiele Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste