Bitte Lesen: Emulatoren-Infothema

Alles über Dreamcast-Software - von Spielen, Tipps, Cheats bis zu Homebrew, Emulatoren und mehr.
Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 8866
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: AW: Bitte Lesen: Emulatoren-Infothema

Beitragvon edge. » 13.05.2014, 19:14

Ja
Bild

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 525
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Wohnort: Bochum NRW West
Kontaktdaten:

Re: Bitte Lesen: Emulatoren-Infothema

Beitragvon mickschen » 26.02.2016, 13:45

vielleicht klappts ja hier, bekomme sonst nur so antworten wie, kaufs dir original, dabei habe ich es original :D

folgendes, ICH WILL Shenmue 2 aufn Rechner zocken, WEIl mein VGA Adpater habe ihc mal ausgeliehen und nicht mehr wieder bekommen, habe keine möglichkeit außer mit Scart oder RGB meine DC kostenlos an meinem LED Tv anzuschlließen, also hatte ihc mir mal shenmue 2 roms iwo besorgt die fehlerhaft waren wegen den 700MB Cds... GD´s 1000MB zu 700MB CD´s, also fehlten dort sounds... habe auch keine anderen version gefunden, nur immer die kack 700MB versionen (glaube auch das man sich mit denen noch nichtmals eine strafe einräumt wenn man die vertreibt weil einfach ne menge fehlt...)
HEISST, ich mache von meinen GD´s ein abbild und emuliere es... nur wie erstelle ich die Roms die 100% komplett sind von shenmue 2.. spielen die emus evtl nur max 700mb roms ab?? HILFE da bitte :)

Benutzeravatar
Acrid
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 971
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: Bochum

Re: Bitte Lesen: Emulatoren-Infothema

Beitragvon Acrid » 26.02.2016, 15:43

Ganz ehrlich, nur weil du keinen VGA Adapter hast willst die Shenmue 2 per Emulator spielen? Das wäre mir zu unsicher, weil es bislang keinen perfekten Emulator gibt. In dem Fall würde ich lieber mit der Konsole und per RGB spielen. Laut deines Postings wäre das ja eine Möglichkeit, die bei dir funktioniert. Und auch nicht so schlecht aussieht. Man sitzt ja nicht nur einen Meter von der Glotze entfernt.

Es gibt mindestens einen Emulator, der auch kompatibel zu unmanipulierten/großen Abbildern ist. Aber wie gesagt, ich habe es zwar mal aus Neugier ausprobiert, aber damit ernsthaft durchspielen würde ich ein Spiel nicht. Und Shenmue 2 ist zudem auch noch ein Monster auf vier Discs. Umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass im Verlauf des Spiels irgendwas nicht funktioniert, weil der Emulator irgendwelche Macken hat und irgendwas nicht kann. Oder weil eines der Abbilder doch noch irgendeine Macke hat. Wer weiß schon, ob die alle in Ordnung sind? Egal ob selbstgemacht oder was weiß ich wo runtergeladen.

Hast du eventuell eine XBox? Für die gibt es Shenmue 2 auch und mit einem Komponenten Kabel sieht das Bild mindestens so gut aus wie mit einem Dreamcast VGA Kabel.

Benutzeravatar
Maturion
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 4054
Registriert: 10.06.2007, 12:18
Spielt seit: 1997
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Bitte Lesen: Emulatoren-Infothema

Beitragvon Maturion » 26.02.2016, 16:12

nullDC ist mittlerweile recht gut und der liest auf jeden Fall auch .GDIs aus, also GD-ROM-Dumps. Ob das reicht, um Shenmue durchzuspielen ist schwierig. Selbst wenn das so wäre - für das richtige "Feeling" müsstest du dir dann auch einen PC-Adapter für Dreamcast-Controller kaufen. Und der ist auch nicht so billig, auf Amazon hab ich einen für knapp 20 € gefunden. Ein paar Euro mehr und du hast eine neue VGA-Box - und eine Lösung, die zu 100% funktionieren wird. :)
Dreamcast träumt weiter
Xbox Live GamerTag: Maturion

streeker
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 176
Registriert: 26.05.2012, 12:01

Re: Bitte Lesen: Emulatoren-Infothema

Beitragvon streeker » 26.02.2016, 17:53

Ich würde in dem Fall eher einfach bei eBay nach einem VGA-KABEL für die Dreamcast suchen. Klar, da wird es Qualitätsschwankungen in der Herstellung geben. Aber meins, das ich mir als Zweitlösung neben der VGA-BOX gekauft habe, tut hier wirklich schon seit Jahren gute Dienste. Mit kostenlosem Versand aus Deutschland wärst Du da schon ab 15,- EUR dabei.

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5140
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Bitte Lesen: Emulatoren-Infothema

Beitragvon Stardragon » 27.02.2016, 19:10

Es gibt ein paar, die wohl brauchbar sein sollen. Das sind die mit den zusätzlichen Bauteilen am Kabel verlötetet (Eine Verdickung im Verlauf des Kabels).

@ mickschen
Um ein Abbild Deiner vorhanden GDs selber zu rippen, brauchst Du ein GD-Rom-Laufwerk. Und das müsstest Du dann irgendwie an den PC bekommen. Die einzige Möglichkeit ohne große Bastelarbeiten wäre, wenn Du einen SD-Karten-Leser für die DC hättest. Dann könntest Du mit Dreamshell die GD-Roms auf die SD-Karte rippen. Wäre dann auch legal, denn Du erstellst ein eigenes Dump Deines Originals.

(glaube auch das man sich mit denen noch nichtmals eine strafe einräumt wenn man die vertreibt weil einfach ne menge fehlt...)

Haha, der war gut. Urheberrecht funktioniert anders ;)


Zurück zu „Dreamcast-Software: Spiele, Emulatoren, Multimedia und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste