KOS Kompilierungsprobleme

Die Programmierecke: Hier könnt ihr euch über alles was mit der (Dreamcast-)Programmierung zusammenhängt austauschen. C/C++, SDL, Assembler, KallistiOS und mehr
Benutzeravatar
Antidote
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1636
Registriert: 17.05.2008, 10:43
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Antidote » 09.07.2012, 23:58

okay,
scheinbar fehlten mir ein paar Pakete...
Dann geht der "Marathon mal weiter"
XBL: AntidoteXxDCxX
PSN: DC-Antidote
Blog: http://www.antidotes.wordpress.com

Bild

Benutzeravatar
Antidote
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1636
Registriert: 17.05.2008, 10:43
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Antidote » 10.07.2012, 08:53

:(
Nächste Hürde:

Code: Alles auswählen

./download.sh: Zeile 5: $'\r': Kommando nicht gefunden.

Da bin ich mit meinem Latein am Ende. Jenkins, kannst Du mir da aushelfen?
XBL: AntidoteXxDCxX
PSN: DC-Antidote
Blog: http://www.antidotes.wordpress.com

Bild

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Jenkins » 10.07.2012, 10:09

Hast Du wget installiert?

Benutzeravatar
Antidote
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1636
Registriert: 17.05.2008, 10:43
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Antidote » 10.07.2012, 11:07

Das müsste doch Cygwin gemacht haben, zumindest wird dort jetzt auch wget im Ordner mit aufgeführt.
edit:
(bin/wget.exe)
XBL: AntidoteXxDCxX
PSN: DC-Antidote
Blog: http://www.antidotes.wordpress.com

Bild

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Jenkins » 11.07.2012, 21:55

Es liegt scheinbar an einer alten Version von binutils:
http://dcemulation.org/phpBB/viewtopic. ... 9&t=101538

Benutzeravatar
Antidote
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1636
Registriert: 17.05.2008, 10:43
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Antidote » 13.07.2012, 12:51

Jep, vielen Dank.
Hoffe die ändern das noch... Keine Lust 100 Hürden zu nehmen.

Vielen Dank für Deine Hilfe
XBL: AntidoteXxDCxX
PSN: DC-Antidote
Blog: http://www.antidotes.wordpress.com

Bild

Benutzeravatar
Russak
Jungspunt
Jungspunt
Beiträge: 133
Registriert: 04.08.2008, 16:46
Wohnort: Frankfurt / Kasan

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Russak » 16.09.2012, 18:22

Dieses Tutorial hat super funktioniert bei mir:
http://dcemulation.org/phpBB/viewtopic. ... 9&t=100843

Ich hoffe es hilft dir noch! :) Du bist doch auf Windows, oder?

Benutzeravatar
Antidote
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1636
Registriert: 17.05.2008, 10:43
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Antidote » 19.09.2012, 16:15

Hi,
Ja nutze Windows.
werde Deinen Link mal angucken.
Danke
XBL: AntidoteXxDCxX
PSN: DC-Antidote
Blog: http://www.antidotes.wordpress.com

Bild

Benutzeravatar
Maturion
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 4057
Registriert: 10.06.2007, 12:18
Spielt seit: 1997
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Maturion » 21.09.2012, 11:21

Ich hab exakt das selbe Tutorial benutzt und bei mir hat's auch geklappt. Unter Linux sollte es aber mittlerweile bedeutend leichter sein, KallistiOS zum laufen zu kriegen als unter Windows.
Dreamcast träumt weiter
Xbox Live GamerTag: Maturion

Benutzeravatar
TulleMulle
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 532
Registriert: 23.09.2008, 00:03

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon TulleMulle » 22.09.2012, 12:17

Kann ich nicht bestätigten, den Toolchain unter Linux zu kompilieren war eine Qual. Ich verstehe nicht wieso die nicht endlich noch mal so ein DC Dev ISO machen wo schon alles vorkompiliert drauf ist.

Benutzeravatar
Maturion
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 4057
Registriert: 10.06.2007, 12:18
Spielt seit: 1997
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Maturion » 23.09.2012, 20:45

In der Regel sollte es aber schon einfacher sein, weil du unter Linux auf Zeugs wie Cygwin/MinGW verzichten kannst...
Dreamcast träumt weiter
Xbox Live GamerTag: Maturion

magge
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 20
Registriert: 24.04.2012, 21:09

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon magge » 30.04.2013, 01:35

Hallo allerseits,

scheine es nach langem Kampf auf neuer Linux-Installation tatsächlich geschafft zu haben, KOS und seine Ports zu kompilieren. Leider scheitere ich nun beim Kompilieren der Beispiele. Genauer gesagt beim anschließenden Linken. Bekomme folgende Fehlermeldung bei allen Beispielen (Hier für das Hello-Beispiel):

Code: Alles auswählen

collect2: Fehler: ld gab 1 als Ende-Status zurück
make: *** [hello.elf] Fehler 1

Hat da jemand eine Vermutung wo das Problem liegen könnte? Habe gelesen, dass man mal "ldconfig" ausführen sollte. Habe ich getan, allerdings hat dies nichts gebracht. Danke für die Hilfe.

Benutzeravatar
Antidote
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1636
Registriert: 17.05.2008, 10:43
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Antidote » 15.06.2013, 10:01

Nutzt Du das neue KOS?
XBL: AntidoteXxDCxX
PSN: DC-Antidote
Blog: http://www.antidotes.wordpress.com

Bild

magge
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 20
Registriert: 24.04.2012, 21:09

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon magge » 15.06.2013, 12:33

Das gab es zu dem Zeitpunkt noch nicht. Hatte es dann irgendwann hinbekommen. War etwas ganz mysteriöses, was ich bis heute nicht nachvollziehen kann. Bin dann daran gescheitert die Beispiele über den BBA auf der Dreamcast zum laufen zu bekommen. Dann war der Urlaub vorbei. Werde aber demnächst versuchen das neue KOS zu kompilieren.

Benutzeravatar
Antidote
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1636
Registriert: 17.05.2008, 10:43
Kontaktdaten:

Re: KOS Kompilierungsprobleme

Beitragvon Antidote » 15.06.2013, 12:36

Na dann haben wir ja was gemeinsam :)
Werde mal nächste Woche den zweiten Test (den ersten mit der neuen Version) wagen.
XBL: AntidoteXxDCxX
PSN: DC-Antidote
Blog: http://www.antidotes.wordpress.com

Bild


Zurück zu „Dreamcast-Programmierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste