Probleme mit dc-tool

Die Programmierecke: Hier könnt ihr euch über alles was mit der (Dreamcast-)Programmierung zusammenhängt austauschen. C/C++, SDL, Assembler, KallistiOS und mehr
project-firestorm
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 28
Registriert: 17.09.2009, 18:22

Probleme mit dc-tool

Beitragvon project-firestorm » 20.08.2010, 21:52

die problmem nehmen kein ende

die cd geht
ich bekomme
idle...
link change...
idle...

ping 192.168.0.4 ist auch postiv


ich bin im verzeichnis hello bei den examples

im verzeichnis befindet sich dc-tool und hello.elf

./dc-tool -x hello.elf

File Format is elf32-shl, stat address is 0x8c010000
Section . text, lma 0x8c010000, size 249856

auf dem dreamcast tut sich aber leider nix
immer noch idle...


weis einer weiter?

project-firestorm
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 28
Registriert: 17.09.2009, 18:22

Re: Probleme mit dc-tool

Beitragvon project-firestorm » 21.08.2010, 22:05

wie es aussieht liegt as am gentoo system
hat jemand ne ahnung was da falsch laufen könnte

die conf.d/net
hat folgende zeile
config_eth0=("192.16820.3 netmask 255.255.255.0")

Benutzeravatar
B.G.
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 176
Registriert: 24.01.2010, 20:26

Re: Probleme mit dc-tool

Beitragvon B.G. » 22.08.2010, 00:29

Tippfeler hier oder fehlt da wirklich in der IP der Punkt zwischen den Blocken?
My home is my Dream-cast(le)

project-firestorm
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 28
Registriert: 17.09.2009, 18:22

Re: Probleme mit dc-tool

Beitragvon project-firestorm » 22.08.2010, 00:56

tippfehler hier
problem wurde geösst
die ip adresse bei dc-load wurde mit 0.3 angegeben
gefragtist aber 0.4

dafür gibts ne neue beustelle, ich habe erst kürzlich das hello.c compiliert hat auch geklappt
wenn ich das jetzt mit einem .c file versuche bekomme ich
folgende meldung

nothing to be done for gltest.c

Benutzeravatar
Maturion
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 4054
Registriert: 10.06.2007, 12:18
Spielt seit: 1997
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit dc-tool

Beitragvon Maturion » 26.08.2010, 14:38

Das dürfte bedeuten, dass gltest.c bereits kompiliert ist und sich seit dem letzten Kompiliervorgang nichts geändert hat. Deshalb kompiliert das der Compiler nicht mehr. Falls ein Makefile beiliegt, kannst du mit "make clean" in der Komandozeile/Konsole das Projekt "bereinigen" (es wird alles kompilierte gelöscht), anschließend kannst du mit make alles wieder neu bauen.

Wenn du "von Hand" kompilierst, dann kannst du alle Dateien in dem Ordner die auf *.bin oder .*elf enden löschen.
Dreamcast träumt weiter
Xbox Live GamerTag: Maturion

project-firestorm
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 28
Registriert: 17.09.2009, 18:22

Re: Probleme mit dc-tool

Beitragvon project-firestorm » 30.08.2010, 17:13

danke für sie hilfe,

ich hab einfach nur den falschen befehl eingeben

hab immmer "make timehunter" eingegben
anstatt nur make

das ganze system läuft wieder seit ca 1 Woche


Zurück zu „Dreamcast-Programmierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast