Singen und tanzen

Die Programmierecke: Hier könnt ihr euch über alles was mit der (Dreamcast-)Programmierung zusammenhängt austauschen. C/C++, SDL, Assembler, KallistiOS und mehr
Mut_Baerchen
Routinier
Routinier
Beiträge: 294
Registriert: 12.09.2004, 14:36
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Singen und tanzen

Beitragvon Mut_Baerchen » 19.09.2008, 22:24

hey wie wärs mit nem game wie Singstar und Feet of Fury?

also nen code für bands das sie das auf ihre alben mit drauf machen können als extra das man gleich ihre songs singen und danach tanzen kann :) wär doch ne geile idee oder?

solte halt kostenlos sein damit jeder seiner lieblings band diesen code geben kann udn die dreamcast viele musik games bekäme und das mikro mal richtig in aktion käme :D


naja also das ist nur ne idee die ich mal so vor ner weile gesponnen hab

Mut_Baerchen
Routinier
Routinier
Beiträge: 294
Registriert: 12.09.2004, 14:36
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mut_Baerchen » 03.10.2008, 18:21

findet keiner die gut?

Mattes
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 829
Registriert: 20.10.2005, 13:12
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mattes » 03.10.2008, 18:45

*g*...ok, tanzen muss jetzt nicht sein.

Aber meinst du man könnte so etwas wie Singstar für den DC hinbekommen?
Und auch so das mann jeden beliebigen Titel einbinden könnte?
Wäre der Oberhammer. :mrgreen:

Hab noch meine Mikros von Seaman und Planet Ring.
Ansonsten gibts bei Konsolenkost noch neue für 3,99 Euro.

http://cgi.ebay.de/Dreamcast-Mikrofon-Sega-NEU-OVP_W0QQitemZ300260327116QQihZ020QQcategoryZ26818QQcmdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262

mattes

Mut_Baerchen
Routinier
Routinier
Beiträge: 294
Registriert: 12.09.2004, 14:36
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mut_Baerchen » 03.10.2008, 21:04

naja ich hatte nur die idee obs geht oder nicht, davon hab ich keine ahnung :D

Mattes
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 829
Registriert: 20.10.2005, 13:12
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mattes » 03.10.2008, 22:05

Mut_Baerchen hat geschrieben:naja ich hatte nur die idee obs geht oder nicht, davon hab ich keine ahnung :D


:( Schade..... :mrgreen:

Aber das wäre doch mal ein Homebrew Projekt - sind doch jetzt ein paar Experten hier auf dem Board.
Wäre so etwas möglich?
Riesige Rechenpower braucht so etwas doch bestimmt nicht, oder gäbs da rechtliche Bedenken?

mattes

Benutzeravatar
Mezzo Mac
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 151
Registriert: 12.05.2006, 19:16
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mezzo Mac » 15.11.2008, 18:28

hmm, ich meine mal ein open-source-"singstar" für den pc gesehen zu haben, war ohne lieder auch net so umfangreich, mache mich mal auf die suche ;D

/gefunden: http://ultrastar.bplaced.net/index.html ;)

Mattes
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 829
Registriert: 20.10.2005, 13:12
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mattes » 15.11.2008, 23:29

Mezzo Mac hat geschrieben:hmm, ich meine mal ein open-source-"singstar" für den pc gesehen zu haben, war ohne lieder auch net so umfangreich, mache mich mal auf die suche ;D

/gefunden: http://ultrastar.bplaced.net/index.html ;)



"Kostenlose MP3s und Texte gibt es zum Beispiel von den Smashing Pumpkins oder von R.E.M."

Geil, steh auf Smashing Pumpkins und habs mir mal runtergeladen. :D
Der R.E.M Link ist leider tot.
Werd morgen mal checken wie die Sache Mikrofontechnisch laufen soll.
Bild

Mut_Baerchen
Routinier
Routinier
Beiträge: 294
Registriert: 12.09.2004, 14:36
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mut_Baerchen » 02.12.2008, 19:28

hehe und hast du das mit dem mikrofon schon abgecheckt?

Mattes
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 829
Registriert: 20.10.2005, 13:12
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mattes » 03.12.2008, 07:44

Mut_Baerchen hat geschrieben:hehe und hast du das mit dem mikrofon schon abgecheckt?


Jop, aber nur mit dem eingebauten Micro an einem Laptop.
Mir fehlt ehrlich gesagt die Zeit mich richtig damit zu beschäftigen, aber das ganze macht einem sehr guten Eindruck.
Es würde jedes handelsübliche Micro mit 3,5 mm Klinkenstecker funktionieren.

Wer so etwas mag hat sicher Spass mit MP3-Datei und einer TXT-Datei, die anzeigt wann welche Silbe wie gesungen werden soll, Songs zu erstellen.
Hier http://www.ultrastarsongs.com/ kann man auch reichlich fertige Songs finden.
Der Tausch der TXT ist übrigens nicht verboten - eure MP3´s müssen legal erworben sein! :wink:

Laptop an die Anlage und wohlmöglich Beamer und man hat sein eigenes Singstar.
Und wenn man sich im Netz mal umsieht muss das wohl auch richtig gut funktionieren - also für mich wars nur ein kurzer Test weil mir einfach die Zeit für weiteres fehlt.
Bild

zilti
Routinier
Routinier
Beiträge: 338
Registriert: 29.12.2007, 23:36
Wohnort: Biel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon zilti » 15.12.2008, 09:42

Hmm, ich hab mir das Game mal ganz kurz angesehen, scheint gut zu sein (UltraStar Deluxe).
Ich werd mich mal n bisschen an den Quellcode setzen, hat vermutlich nicht soo viel plattformabhängigen Code, und gross ist das Programm auch nicht. Da müsste doch mit relativ geringem Aufwand nen Port auf die DC möglich sein, hab aber zur Zeit kein Mikrofon.
Vieviele von euch würden sich denn dafür interessieren?
Zuletzt geändert von zilti am 15.12.2008, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.

zilti
Routinier
Routinier
Beiträge: 338
Registriert: 29.12.2007, 23:36
Wohnort: Biel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon zilti » 15.12.2008, 10:01

Hab soeben festgestellt, dass das ganze Programm in Pascal geschrieben ist, und ich nehme nicht an, dass das einfach zu portieren ist - oder gibts nen Dreamcast-Pascal-Compiler? Würde mich jetzt sehr verwundern...

retrospiel
a.k.a Christuserloeser
a.k.a Christuserloeser
Beiträge: 276
Registriert: 05.03.2007, 08:02
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon retrospiel » 21.12.2008, 13:56

Oh, mann, das ist jetzt echt schade.

zilti
Routinier
Routinier
Beiträge: 338
Registriert: 29.12.2007, 23:36
Wohnort: Biel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon zilti » 21.12.2008, 14:31

Andererseits glaub ich auch nicht, dass das ganze all zu aufwändig ist.... Sollte sicher irgendjemand oder 2 oder 3 fähig sein, das in C++ umzucoden, also ich würde mir das etwa so vorstellen, dass wir den Txt-File-Parser und die Stimmerkennung umcoden und die grafische Oberfläche neuschreiben würden. Da das Ganze ja 2D ist könnte man das mit relativ geringem Aufwand machen. Wir sollten aber schon so 5 Personen sein, dann sollte das in relativ kurzer Zeit zu schaffen sein. Das Original wurde ja glaub ich von 1 Person geschrieben, ich würde wegen dem Partymodus allerdings auf jeden Fall die Deluxe-Mod übersetzen.

Mattes
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 829
Registriert: 20.10.2005, 13:12
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon Mattes » 21.12.2008, 23:48

zilti hat geschrieben:Andererseits glaub ich auch nicht, dass das ganze all zu aufwändig ist.... Sollte sicher irgendjemand oder 2 oder 3 fähig sein, das in C++ umzucoden, also ich würde mir das etwa so vorstellen, dass wir den Txt-File-Parser und die Stimmerkennung umcoden und die grafische Oberfläche neuschreiben würden. Da das Ganze ja 2D ist könnte man das mit relativ geringem Aufwand machen. Wir sollten aber schon so 5 Personen sein, dann sollte das in relativ kurzer Zeit zu schaffen sein. Das Original wurde ja glaub ich von 1 Person geschrieben, ich würde wegen dem Partymodus allerdings auf jeden Fall die Deluxe-Mod übersetzen.


Also wenn ihr das hinkriegt klemm ich sofort den DC wieder an.
Und nicht das ihr das falsch versteht - ich hab auf dem DC alles gespielt was für mich interessant war.
Und es gibt seit dem eigendlich nichts mehr das mich greizt hat den DC noch langfristig anzuschließen - aber dieses Game als Portierung wäre "Supergeil".
Würde gerne meinen Friends mit eigenen MP3 Songs auf der Dreamcast etwas SingStar oder Lips ähnliches vorführen. :mrgreen:
Ich glaube eine gute Umsetzung würde sicher äusserst positiv für unsere Konsole sein.
Bild

zilti
Routinier
Routinier
Beiträge: 338
Registriert: 29.12.2007, 23:36
Wohnort: Biel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Singen und tanzen

Beitragvon zilti » 22.12.2008, 08:36

Jep, toll wäre das schon... Bin nur leider nicht so grossartig im Programmieren (na gut, Java geht ziemlich gut). Ich werde mir heute auf jeden Fall nochmal den Code durchsehen (irgendwie scheint die Tonerkennung in einem Plugin zu sein, was die Sache nicht gerade einfacher macht) und dann im Entwickler-Unterforum nach Helfern ausschau halten.


Zurück zu „Dreamcast-Programmierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast