PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Ihr wollt euch zum Online-Zocken treffen? Eure Dreamcast fit für's online spielen machen? Hier seid ihr richtig!
Booman
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: 18.10.2009, 14:41

PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon Booman » 21.10.2009, 09:16

Hallo Leute, vorgestellt hatte ich mich ja bereits.

Versuche zur Zeit mit meinem DC online zu gehen um Pso / Q3 online zu spielen.

Habe dafür ein 56k Modem in mein PC verbaut und entsprechend konfiguriert. Der PC ist so zu sagen der Server und die DC ist dran angeschlossen, ebenfalls mit einem Modem (33k).

Leider klappts nicht so ganz. Möchte mit dem XDP 4.0 Browser online gehen aber irgendwie gibt das DC Modem keinen Ton von sich ... Auch habe ich beim XDP 4.0 Browser die "blind dial" Option nicht gefunden. Liegts vielleicht dadran, dass das Modem keinen Mucks von sich gibt?

Grüße

Benutzeravatar
roman
PSO-Legende
PSO-Legende
Beiträge: 438
Registriert: 18.10.2004, 17:57
Wohnort: Hannover, Germany
Kontaktdaten:

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon roman » 21.10.2009, 21:51

Es würde mich interessieren was du im xdp eingegeben hast. Wo soll die DC denn anklingeln?

Mir ist es noch nicht gelungen das ohne Telefonanlage zu bewerkstelligen ...

DCarena-link

Booman
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: 18.10.2009, 14:41

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon Booman » 21.10.2009, 23:37

Hallo Roman,

ich wollte erst wie hier im Forum beschrieben über die Telefonanlage gehen. Hab mich dann gefragt warum man denn nicht Modem zu Modem direkt kommunizieren kann.

D.h. Dreamcast Modem(Client) <-> PC Modem (Server)

(Wobei der Computer als an einem Router hängt, welcher mit dem Internetverbunden ist)




Habe auch etwas gegoogle und Tutorial dazu gefunden:
http://www.maturion.de/dreamcast/mterlouw/
(bei onlineconsoles gibt es auch eine)




Die DC soll in erster Linie erstmal bei meinem 56k Modem am PC anklopfen. Jedoch tut sich nichts.
Verbindung wird über die DNS1 / DNS2 aufgebaut die man dem Server (PC) zuteilt.


- Man sollte doch irgend etwas vom Dreamcast Modem hören oder liege ich da falsch?
- Wählt das Dreamcast Modem sich erst dann ein wenn es ein Freizeichen "hört"?
- Liegts also an der Blind dial Option?


Gruß Booman

Booman
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: 18.10.2009, 14:41

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon Booman » 22.10.2009, 21:26

Leute ich möchte ja nicht als Neulig hier rum mosern - aber kann einer sich mal einen Momment Zeit nehmen und mir eine Antwort geben ob man das DC Modem hört wenn es wählt? Hatte es noch nicht in benutzung würde gerne wissen ob es evtl defekt ist.

Wahlart ist übrigens auf Ton gestellt

zilti
Routinier
Routinier
Beiträge: 338
Registriert: 29.12.2007, 23:36
Wohnort: Biel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon zilti » 23.10.2009, 07:12

Nein, das DC-Modem ist auf jeden Fall lautlos. Ich habe aber noch nie was von einem defekten gehört.
Dreamcast - des gamens reine Seele
"Lost World" mein Game, auch für die Dreamcast! Facebook-Seite "offizieller Forum-Thread" Webseite
Bild

Booman
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: 18.10.2009, 14:41

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon Booman » 23.10.2009, 10:06

Danke !!! Jetzt bin ich schlauer. Hmm mal schauen wo rann es dann sonst liegen kann.

zilti
Routinier
Routinier
Beiträge: 338
Registriert: 29.12.2007, 23:36
Wohnort: Biel, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon zilti » 23.10.2009, 16:48

Ist denn ein Freizeichen auf der Leitung? Sonst wählt das Modem natürlich nicht (nehme ich mal an)
EDIT: Wie lange dauert es, bis die Nachricht kommt, das keine Verbindung hergestellt werden konnte? Gleich sofort, oder dauert es etwas?
Dreamcast - des gamens reine Seele
"Lost World" mein Game, auch für die Dreamcast! Facebook-Seite "offizieller Forum-Thread" Webseite
Bild

Booman
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: 18.10.2009, 14:41

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon Booman » 25.10.2009, 20:00

Hallo zilti

Also wenn ich den Dial Up Server auf meinem Rechner starte, fängt mein Elsa MicroLink M56k Modem lautstark an zu tönen. Klingt ähnlich wie ein Leerzeichenton. Nach ca 30 - 60 härt es für ca 5 Sek auf und macht weiter. Scheint also alles zu funktionieren. IPs sind ebenfalls zugewiesen.

Beim Dreamcast habe ich auch soweit alles korrekt eingestellt. Auch die Blinddial Option in XDP 2.84 gefunden und eingestellt. DC Modem ist also auf blind dial, Ton wählverfahren, DNS1 / DNS2 entsprechen den PC IPs des PC Dial Up Servers.

Auch die Registry habe ich wie folgt umgeschrieben: http://www.maturion.de/dreamcast/mterlouw/trickwin.htm

DC Modem Wählt auch und nach 2 Minuten ca. Kommt also nicht sofort eine Meldung



Leider will es nicht klappen.

Könnte es sein das es evtl Probleme bezüglich des Dreamcast Modems gibt? Es ist ja bekannt das einige DC Modems die Spannung einer Telefonbuchse / Telefonanlage brauchen. Gibt ja den Workarround mit der 9V Batterie + Wiederstand. Weis einer welche Modelle Probleme bereiten oder woher ich weis dass das DC Modem Probleme macht?


Edit:

Liegt wahrscheinlich nicht am DC Modem. Habe herrausgefunden das wenn die Serien NR des Modem mit "A" endet, es keine Probleme bzgl. der Spannung geben sollte.

Kann also eigentlich jetzt nur noch ein Softwareproblem (habe sogar schon zwei Modems im PC) Seitens XP sein, obwohl ich maturions Anleitung gefolgt bin.

Booman
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: 18.10.2009, 14:41

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon Booman » 27.10.2009, 09:02

Mein Rechner hatte gestern einen komplett absturtz. Werde heute 2x Windows XP und 1x Windows ME aufsetzten. Außerdem habe ich zwei Modems. Irgend eine Kombination der oben genannten Sachen muss ja funktionieren ....

Wenn das oben genannte nicht funktioniert, wäre die letzte Möglichkeit über die Telefonanlage zu gehen. D.h. Dreamcast Modem -> Telefonanlage -> PC Modem -> Router Internet. Aber irgend wie habe ich die Vermutung das dies auch nicht klappen würde weil es an der PC Verbindung scheitern würde ... und gerade denke ich auch das es an der PC Verbindung scheitert.

Gestern bekam ich übrigens Post von Sega. DreamKey 3.1 - ich sag euch der Dreamcast wird wiederkommen und X360 / PS3 verdrängen !! ...

Bild

Also falls jemand eine Idee hat oder Vorschläge ;)

Hat den überhaupt jmd. es geschafft über XP mit dem DC online zu gehen?

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon staR-Kron » 20.05.2010, 13:18

Booman hat geschrieben:Könnte es sein das es evtl Probleme bezüglich des Dreamcast Modems gibt? Es ist ja bekannt das einige DC Modems die Spannung einer Telefonbuchse / Telefonanlage brauchen. Gibt ja den Workarround mit der 9V Batterie + Wiederstand. Weis einer welche Modelle Probleme bereiten oder woher ich weis dass das DC Modem Probleme macht?

Edit:
Liegt wahrscheinlich nicht am DC Modem. Habe herrausgefunden das wenn die Serien NR des Modem mit "A" endet, es keine Probleme bzgl. der Spannung geben sollte.

Kann also eigentlich jetzt nur noch ein Softwareproblem (habe sogar schon zwei Modems im PC) Seitens XP sein, obwohl ich maturions Anleitung gefolgt bin.


Ich krame das nochmal aus, da ich mich zufällig gerade auch etwas damit beschäftigt habe.
Kann es sein, dass die Methode ohne TK-Anlage generell nicht mit den gewöhnlichen PAL-DC-Modems (33k) funktioniert?
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube alle PAL-Modems benötigen diesen Workaround für die Spannung und diese Unterscheidung "A" / "B" bei der Seriennummer ist nur bei den 56k-Modems von Relevanz.

"syntexterror" hat für die Jungs bei dreamcast-Talk vor ein Paar Tagen ein sehr vielversprechendes Tutorial auf Basis von WinXP und US-Modem veröffentlicht:

Link zum Tutorial

PS:
als ich es damals bei mir getestet hatte, scheiterte ich mit meinem 33k Modem nämlich ebenso
Bild

Booman
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 12
Registriert: 18.10.2009, 14:41

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon Booman » 10.08.2010, 10:31

Danke für diesen Post und den Link. Ich denke auch das es an der Spannung liegt. Werde es evtl. nochmal mit dem Workaround und dem neuen Tut probieren.

Gruß Booman

anwalt
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12.10.2010, 12:16
Kontaktdaten:

Re: PC-DC / XDP Browser / Blind dial

Beitragvon anwalt » 12.10.2010, 12:19

Wahrscheinlich läuft es auf digitale Wahl und es sollte aber übre Tonwahl gehen. Guck es dir nochmal im Control Panel an. Wenn dass nicht klappt dann guck ob dein Betriebsystem diese alte Hardware noch überhaupt unterstützt.


Zurück zu „Dreamcast-Online: Internet und Onlinespiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste