Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
SirGoldman
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 19.03.2017, 19:21
Spielt seit: 1991

Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon SirGoldman » 19.03.2017, 19:47

Hallo zusammen,

nach vielen Jahren hab ich meine Dreamcast mal wieder reaktiviert, um sie meinen Kindern zu zeigen (Atari 2600 und Gameboy habe ich mit ihnen schon durch 8) ). Crazy Taxi kam schon ganz gut an, aber die meisten Spiele (von denen, die ich habe) taugen irgendwie für ihr Alter noch nicht.

Ich hab daher versucht Samba de Amigo mit ihnen zu spielen. Ich hatte damals zum einen die mitgelieferten Maracas. Die hatten leider damals schon nach sehr kurzer Zeit ihren Geist aufgegeben. Daraufhin hatte ich mir zwei zusätzliche Maracas gekauft.

Leider scheint keine der drei Maracas mehr (richtig) erkannt zu werden. Vielleicht mache ich aber auch nur etwas falsch. Völlig tot scheinen die Teile nicht zu sein. Wenn ich das Spiel starte, aber z.B. noch einen normalen Controller im ersten Steckplatz habe, und dann nach Auswahl des 60 Hz Modus den Controller rausziehe und die Maracas einstecke, so erscheint "Recognizing Maracas". Dauer etwa 4-5 Sekunden. Danach geht es weiter, die Maracas reagieren aber in keinster Weise. Weder hoch/runter, noch schütteln, noch auf den gelben Knopf drücken.

Hab ich einfach nur vergessen, wie man das richtig machen muss? Oder tun es die Maracas einfach nicht mehr? Gibt es irgendeine Chance, die zu reaktivieren? Batterien oder sowas scheinen die Maracas ja nicht zu haben (das wäre ja die einfachste aller erdenklichen Lösungen).

Wenn ich die gar nicht mehr zum Laufen bekomme, kann man die eigentlich noch irgendwo vernünftig kaufen? Kurze Google-Suche hat mir so um die 300 Euro gezeigt. Das fände ich doch heftig und bekäme es auch nie bei meiner Frau durch. Wobei ich ja kein Sammler bin (höchstens in dem Sinne, dass ich nie was zu Videospielen wegwerfen könnte :wink: ), daher dürften es auch Maracas von Drittanbietern sein...

Vielen Dank schonmal für alle Hinweise

Claus

SirGoldman
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 19.03.2017, 19:21
Spielt seit: 1991

Re: Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon SirGoldman » 23.03.2017, 21:31

Hi,

falls zufällig jemand hierüber stolpert: Nachdem ich mal in die Anleitung gelesen hatte, hab ich es wie folgt versucht:
1) Normalen Controller in den ersten Steckplatz gesteckt
2) Spiel gestartet
3) Controller umgestöpselt nach 3 oder 4
4) Maracas in 1 und 2 rein
5) auf einer der rechten Maracas den gelben Knopf gedrückt
-> hat geklappt.

Komischerweise funktioniert es seitdem auch, ohne dass ich vorab den Controller in 1 tue. War aber zuvor meiner Meinung nach nicht der Fall.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2641
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon DragoonC » 24.03.2017, 09:36

jede Peripherie hat eine initialisierungs bzw. kalibrierungs Phase bevor sie richtig funktioniert ;)
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2017, 20:19
Spielt seit: 1980
Wohnort: Dreamcast Now!: Mareider

Danke!

Beitragvon ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb » 02.04.2017, 09:08

Oooooh ja. Das Problem habe ich auch, dass die Maracas nicht das tun was sie sollen. Ich habe zwei Sets. Beide tot.

Aber: ich werde obiges mal checken. Ich hoffe das klappt dann wieder. Mann. Die 150€ pro Set müssen sich doch damals gelohnt haben :mrgreen: .
++ Dreamcast, RPi2 mit DreamPi und 56k USB Modem plus dc-dc boost module :mrgreen:
++ Online Gamez: PSO v1.0 US, ChuChu Rocket EU, Toy Racer EU
++ Wartet dringend auf: einen Server für Daytona USA
++ Don't drexit (leave party at dragon fights) :twisted:

Benutzeravatar
ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2017, 20:19
Spielt seit: 1980
Wohnort: Dreamcast Now!: Mareider

Re: Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb » 02.04.2017, 19:51

Moin.

SirGoldman hat geschrieben:Hi,

falls zufällig jemand hierüber stolpert: Nachdem ich mal in die Anleitung gelesen hatte, hab ich es wie folgt versucht:
1) Normalen Controller in den ersten Steckplatz gesteckt
2) Spiel gestartet
3) Controller umgestöpselt nach 3 oder 4
4) Maracas in 1 und 2 rein
5) auf einer der rechten Maracas den gelben Knopf gedrückt
-> hat geklappt.

Komischerweise funktioniert es seitdem auch, ohne dass ich vorab den Controller in 1 tue. War aber zuvor meiner Meinung nach nicht der Fall.


Durchgeführt. Problem: erkennt Höhe nicht. D. h. die Sensoren erkennen nicht, wenn ich die Maracas hoch und herunter bewege :oops: :(

Ideen?
++ Dreamcast, RPi2 mit DreamPi und 56k USB Modem plus dc-dc boost module :mrgreen:
++ Online Gamez: PSO v1.0 US, ChuChu Rocket EU, Toy Racer EU
++ Wartet dringend auf: einen Server für Daytona USA
++ Don't drexit (leave party at dragon fights) :twisted:

Benutzeravatar
ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2017, 20:19
Spielt seit: 1980
Wohnort: Dreamcast Now!: Mareider

Re: Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb » 09.04.2017, 21:12

ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb hat geschrieben:Problem: erkennt Höhe nicht. D. h. die Sensoren erkennen nicht, wenn ich die Maracas hoch und herunter bewege :oops: :(


So langsam komme ich dahinter, warum es nicht klappen könnte. Was ich nicht in Verdacht habe: die Platte in den Maraccas. Diese besteht nur aus Transistoren, D, R und C usw.:

Bild

Eher habe ich den Ultraschallsender in Verdacht. Hier ist so etwas Wasauchimmer auf der Scheibe:

Bild

Ich denke, dass dadurch der Ultraschall nicht mehr so frequent schallt, wie er soll. Und der Sensor in der Sensorbar kann dann das Signal nicht mehr gut empfangen.

Was haltet ihr von meiner Idee? Und: wie bekomme ich die Fliegenk+++e da weg?
++ Dreamcast, RPi2 mit DreamPi und 56k USB Modem plus dc-dc boost module :mrgreen:
++ Online Gamez: PSO v1.0 US, ChuChu Rocket EU, Toy Racer EU
++ Wartet dringend auf: einen Server für Daytona USA
++ Don't drexit (leave party at dragon fights) :twisted:

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2641
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon DragoonC » 13.04.2017, 09:24

D = Diode
R = Resistor
C = Capacitor
T = Transistor

Dioden und Transistor könnte defekt sein, der kleine Kerko (Keramikkondensator) kann auch, würde ich aber ausschließen.
einfach mal mit dem Multimeter nachmessen was der Transistor im Betrieb an Spannung ausgibt und mit funktionstüchtigem Macara vergleichen.
Die Fliegenkack einfach mit Isopropanol und nem Q-Tip (Ohrenstäbchen) entfernen.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2017, 20:19
Spielt seit: 1980
Wohnort: Dreamcast Now!: Mareider

Re: Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb » 13.04.2017, 18:29

Moinsehn.

Also. Danke Dir erstmal für die Bezeichnung der Teile. Ich habe vorgestern das Set nochmal angeschlossen. Start/Zurück Tasten funktionieren. Sensoren: nichts! Und das dem SEGA Original Set :( !

Ich habe ein Chinaersatzprodukt angeschlossen. Das geht noch. Aber halt nicht so gut. Das hatte nie die Qualität von den SEGA Orginalen. Jetzt muss ich mal sehen, was den SEGA ungut tut. Ich messe mal Spannung an verschiedenen Punkten. Ich will nicht so recht glauben (wollen), dass diskrete Bauteile durch sind... Was ich auch nochmal checken wollte sind die Pins der Stecker. Vieleicht sind die extremkorrodiert.

Falls es die Fliegens***** ist werde ich es dann sehen. Habe Iso hier. Neue RX/TX gäbe es m. E. bei Reichelt. Die haben diese Teile mit den gleichen Maßen.

Also noch alles offen.
++ Dreamcast, RPi2 mit DreamPi und 56k USB Modem plus dc-dc boost module :mrgreen:
++ Online Gamez: PSO v1.0 US, ChuChu Rocket EU, Toy Racer EU
++ Wartet dringend auf: einen Server für Daytona USA
++ Don't drexit (leave party at dragon fights) :twisted:

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2641
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon DragoonC » 14.04.2017, 19:50

neue RX/TX ? was meinst du damit weil das sind Signale...
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 40
Registriert: 31.03.2017, 20:19
Spielt seit: 1980
Wohnort: Dreamcast Now!: Mareider

Re: Maracas reparieren oder wieder in Betreib bekommen

Beitragvon ʇɥɔsɹoɥzɹǝɯɐb » 17.04.2017, 13:17

Nope. In dem Fall aus dem Funkbereich: RX == Receiver == Empfänger, TX == Transmitter == Sender. Ich meine damit die Ultraschallsensoren.

Diese Brüder:

https://www.reichelt.de/?ARTICLE=112244 ... 0wodBAIEqw

und

https://www.reichelt.de/Ultraschall-Sen ... OUPID=6682

Bin aber mit meiner Fehlersuche noch nicht weiter - weil ich noch nicht weitergemacht habe. Plan war ja die Chinaersatzprodukte mit den SEGA Originalen zu vergleichen - wenn möglich... Also hier und da mal messen. Spannung etc. p. p. Mehr kann ich nicht, da ich kein Oszilloskop und Partner hier habe.
++ Dreamcast, RPi2 mit DreamPi und 56k USB Modem plus dc-dc boost module :mrgreen:
++ Online Gamez: PSO v1.0 US, ChuChu Rocket EU, Toy Racer EU
++ Wartet dringend auf: einen Server für Daytona USA
++ Don't drexit (leave party at dragon fights) :twisted:


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste