NTSC nach PAL

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
Benutzeravatar
Lunus
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.12.2016, 22:22
Spielt seit: 20

NTSC nach PAL

Beitragvon Lunus » 23.12.2016, 23:34

Hallo,

vorweg, ich bin in Sachen DC-Modding extrem unbedarft! Folgendes: Ich habe eine ziemlich alte NTSC-Dreamcast, aber fast nur PAL-Spiele, sprich ich will die Region dauerhaft ändern. Auf der Unterseite der Konsole steht (0)[NTSC|U], und als Modell ist dort HKT-3020 verzeichnet. Kann ich bei diesem Modell einfach den "BIOS REGION CHANGER DISC" machen, bei dem das Bios verändert wird und zwei Bauteile auf dem Mainboard elektrisch verbunden werden (hier beschrieben)? Modchips sind wohl nicht mehr gut zu bekommen.

mstar
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 653
Registriert: 24.04.2014, 06:51
Spielt seit: 1988

Re: NTSC nach PAL

Beitragvon mstar » 24.12.2016, 09:01

Hm, gute Frage ob das geht oder nicht - wenn ich's versuchen würde, würde ich mir da gleich einen Schalter einbauen um das bei Bedarf öfter machen zu können ;)

Modchips einbauen kann dir hier z.B. DragoonC...

Ich für meinen Teil hab ne PAL Dreamcast, spiele auch hauptsächlich PAL und für die NTSC-J und NTSC-U Spiele in meiner Sammlung nutz ich die DC-X zum Booten, was nebenbei noch den Effekt hat, dass die die meisten Spiele in den VGA-Modus zwingen kann.

Benutzeravatar
sosh8585
Routinier
Routinier
Beiträge: 270
Registriert: 24.03.2013, 21:08
Spielt seit: 1992
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: NTSC nach PAL

Beitragvon sosh8585 » 24.12.2016, 09:14

ich habe meine dremacast einen bios einbauen lassen...so spielte sie alles ntsc , ntsc j und pal spiele :-)

mittlerweile besitze ich nur noch 2 NTSC J Konsolen , eine mit CHip die andere schön i der OVP
Dreamcast Forever :-)

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5335
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: NTSC nach PAL

Beitragvon Stardragon » 25.12.2016, 23:11

Mittlerweile benutzt man keine Modchips mehr, sondern einfach ein Region Free Bios. DragoonC ist da der richtige Ansprechpartner für.

mstar
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 653
Registriert: 24.04.2014, 06:51
Spielt seit: 1988

Re: NTSC nach PAL

Beitragvon mstar » 27.12.2016, 10:34

Äh, ja - ich hab das Bios jetzt einfach mal mit einem Modchip gleichgesetzt... mea culpa.. :)

Wobei ja die eigentliche Frage noch nicht wirklich geklärt wurde (DragoonC scheint im Weihnachtsstress ;) ):

Geht das nun mit der komischen Brücke & per CD umpatchen?

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: NTSC nach PAL

Beitragvon DragoonC » 29.12.2016, 22:16

das Kabel von 12v zum Flash Chip zu setzen (das Bios ist nicht wiederbeschreibbar) kann man einmal machen mit der Region-Changer Disc. Es "kann" funktionieren, muss aber nicht und im schlimmsten Fall zerschießt du dir den Flash und dann wars das. Dann hilft nur noch Flash auslöten und am PC neu beschreiben (was ich machen kann da ich die original Dumps der Regionen besitze). Es wird allgemein abgeraten davon das mit einem Schalter zu machen.
Wie andere hier schon erwähnt haben, ist die sichere Methode und auch im Endeffekt einfachere auf längere Hinsicht, den Bios Baustein komplett zu wechseln auf ein Regionfree Bios.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste