Probleme mit VGA Box am LCD TV

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
timthedragon
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 33
Registriert: 06.09.2004, 19:29

Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon timthedragon » 06.01.2011, 01:05

hallo,

seitdem ich einen lcd tv habe, kann ich leider nur noch über rgb kabel dreamcast zocken.

über den vga adapter bekomme ich kein bild.
habe schon 2 verschiedene vga adapter für dc ausprobiert.

wenn ich meine xbox über vga anschließe und 640x480 im systemmenü einstelle bekomme ich ein einwandfreies bild.
warum klappt es nicht mit der dc vga box? müsste doch das selbe signal sein.

gibt es vielleicht irgendwelche tricks (widerstände zwischen die farben bzw. syncs o.ä.)??

habe schon mehreren gehört, die an ihrem hdtv kein bild mit der dc vga box bekommen.
was ist am vga signal vom dc anders?

habe auch schon versucht die dc über einen vga-hdmi wandler anzuschließen, doch bekomme leider immer noch kein bild.

freue mich über jede hilfe!

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Taro » 06.01.2011, 09:30

Frage:
Was für eine VGA-Box ?
Was für ein Fernseher ?
Ist an der VGA-Box auch ein S-VHS oder AV-Video-Anschluss und ein Umschalter ?
Steht der Umschalter vielleicht auf TV oder S-VHS ?
(Hier siehst Du das Bild einer VGA-Box m
http://www.racketboy.com/retro/vgabox3.jpg
An der Unterseite ist ein Schalter TV <-> PC - Der muss für VGA-Wiedergabe auf PC stehen !)
An der VGA-Box kein anderes Video-Kabel (S-VHS oder auch AV-Kabel) anschliesen - nur das VGA-Kabel zum Fernseher
(Schau dir das Bild an:
http://www.racketboy.com/retro/vgabox5.jpg
Wenn deine Box diese Anschlüsse hat, sollten dort keine Kabel angeschlossen sein)
Ist das VGA-Verbindungskabel VGA-Box -> Fernseher OK ? - Vielleicht mal ein anderes probieren
Dreamcast mal mit dem Fernseher verbinden - Fernseher einschalten und VGA-Programmplatz wählen - Dreamcast OHNE eingelegtes Spiel einschalten - Bild ?
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

timthedragon
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 33
Registriert: 06.09.2004, 19:29

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon timthedragon » 07.01.2011, 01:38

danke für die tipps!

habe ich aber leider alles schon ausprobiert.
die vga box stand auch pc, es war auch kein video oder svhs kabel angeschlossen.

habe eine vga box von hais. habe auch schon eine andere von drittanbieter ausgetestet.
die originale von sega habe ich noch nicht getestet.
habe gerade auch nochmal ein anderes vga kabel ausgetestet.

hatte vorher einen 29" röhrenmonitor an dem ich einwandfreies bild über vga bekommen habe.
den hätte ich besser auch behalten...

denke dass es ziemlich sicher am tv liegt.

habe einen sony KLD-32U2000.
die auflösung 640x480 wird aber über vga unterstützt, da es mit der XB360 auch klappt.

ich weiss nicht was am DC vga anders sein sollte (31KHZ).
vielleicht kann man irgendwas zwischenschalten...

oder hilft nur ein andere tv?

gruß
tim

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Taro » 07.01.2011, 11:32

1. VGA-Box von "Hais" ? - Die Marke ist mir unbekannt
2. "habe auch schon eine andere von drittanbieter ausgeteste" - Was ist das für eine Box ?
3. "die originale von sega habe ich noch nicht getestet." - Würde ich mal tun
4. "sony KLD-32U2000" - Habe auch eine Sony-Fernseher und bei mir funktioniert das Zusammenspiel Dreamcast, VGA-Box (habe diese hier
http://cgi.ebay.de/VGA-AV-S-Video-HD-HD ... 3cb3a5cb92
) und Fernseher einwandfrei.

In die Verbindung Dreamcast -> VGA-Box -> Fernseher noch was zwischenschalten braucht man nicht.

Ein anderer Fernseher würde keine Lösung bringen, da deiner ja das VGA-Signal der Xbox 360 verarbeitet.
Ich vermute, dass die Ursache an der VGA-Box liegt - Manche (vor allem diese Billig-Boxen aus China) scheinen ein Signal auszugeben, das zwar an einem Röhrenmonitor funktioniert, bei dem aber ein LCD-Fernseher Probleme bekommt.
Probier´ auf jeden Fall mal die Original-Box von Sega !

Übrigens hier:
viewtopic.php?f=2&t=3061
hatte auch jemand Probleme mit der Kombination VGA-Box & Sony-Fernseher - Leider wurde dafür nach langer Diskussion keine Lösung gefunden.
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

timthedragon
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 33
Registriert: 06.09.2004, 19:29

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon timthedragon » 07.01.2011, 20:51

die vga box von hais sieht fast genau so aus wie deine.

habe ausserdem die hier ausgetestet:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWNX:IT

auf dem tv erscheint die meldung nicht darstellbar.
ein sync kommt auf jeden fall an.

die original vga box von sega ist natürlich sehr schwer zu bekommen.

was hast du denn genau für einen fernseher?
vielleicht funzt deine box bei mir ja auch...

timthedragon
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 33
Registriert: 06.09.2004, 19:29

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon timthedragon » 07.01.2011, 20:57

die orig. sega vga box kann ich aus japan bestellen.

kostet 100-150 euro, schon heftig...:(

hat die originale vga box von sega denn auch sonst eine bessere bildqualität?


die selbe vga box, welche du auch hast, gibs bei ebay usa für unter 20 USD inkl.versand.

vielleicht sollte ich die erstmal austesten...

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Taro » 07.01.2011, 22:35

1. Als Fernseher hab´ ich das Model KDL-40V3000 von Sony (ist schon 3 Jahre alt)
2. Du schreibst in deinem zweiten Post "die originale von sega habe ich noch nicht getestet."
Ich bin deshalb davon ausgegangen, Du würdest die original Sega VGA-Box bereits besitzen
Die Box für 150 Euro aus Japan zu bestellen, ist meines Erachtens viel zu teuer und lohnt nicht.
3. Bei ebay gibt es z. Zt. jede menge günstige VGA-Boxen
http://shop.ebay.de/i.html?LH_AvailTo=7 ... beh%C3%B6r
Wenn Du hier eine bestellen willst, nimm auf jeden Fall so eine die aussieht wie die hier
http://www.racketboy.com/store/media/ca ... gabox1.jpg
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

timthedragon
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 33
Registriert: 06.09.2004, 19:29

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon timthedragon » 08.01.2011, 21:04

nee die orig. hab ich leider nicht.

habe mir jetzt die selbe box gekauft, welche du auch hast.
bin mal gespannt.
mein tv ist auch knapp 4 jahre alt...

im laufe des jahres will ich mir sowieso einen neuen tv kaufen, aber das kann noch dauern.
wenn werde ich die dc beim kauf auf jeden fall mitnehmen....

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Taro » 20.01.2011, 18:33

Hallo, ist die neue VGA-Box schon angekommen ?
Wenn ja, funktionierts jetzt ?
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

timthedragon
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 33
Registriert: 06.09.2004, 19:29

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon timthedragon » 30.01.2011, 00:38

habe die vga box vor 2 tagen bekommen.

leider funktioniert es immer noch nicht.

das gehäuse sah allerdings auch etwas anders aus wie in der anzeige, die platine sieht aber gleich aus.

naja werde wahrscheinlich den tv mit meinem bruder tauschen.

bekomme in den nächsten tagen ein naomi 2 und ich habe irgendwie schon die vermutung dass es an meinen fernseher auch nicht funzt, wenn ich mit dem DC über VGA kein bild bekomme.

trotzdem würde ich interessieren warum es beim DC nicht funktioniert, obwohl der fernseher die auflösung über vga doch darstellen kann...

Kit Kat Chunky
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2011, 21:34

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Kit Kat Chunky » 30.01.2011, 22:11

Hallo !
Bin auch von dem Problem betroffen, neuer Sony 46Ex402 und beim Einschalten der Dreamcast über VGA wird nur angezeigt "nicht darstellbar". Ein bisschen ärgerlich, die Sache. Werd mir sowas mal holen: http://shop.afterbuy.de/526/15969178/Videokabel+HDMI+%2F+VGA.html

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Taro » 31.01.2011, 09:09

@ timthedragon
Ist natürlich Mist, dass die neue VGA-Box jetzt auch nicht funktioniert - Wenn ich mich aber hier so umsehe, scheint es wohl eher am Sony-Fernseher zu liegen, da hier andere das gleiche Problem haben. Mich wundert´s halt nur, dass es bei mir einwandfrei läuft.

@Kit Kat Chunky
Die Ausgabe für das Kabel kannst du dir sparen. Hier wird nicht VGA (analog) nach HDMI (digital) umgewandelt, sondern das Kabel überträgt die analogen VGA-Signale auf eine HDMI-Buchse.
Das mag vielleicht mit einigen PC-Monitoren funktionieren (mir selber ist keiner bekannt), aber mit deinem Fernseher nicht, da dieser über die HDMI-Buchse kein analoges Signal verarbeitet
Schau mal in der Bedienungsanleitung deines Fernsehers nach:
Auf Seite 33 steht unter "Anzeige eines Bildes das von einem angeschlossenen Gerät kommt"
unter "HDMI" in der rechten Spalte "Digitale Video- und Audiosignale werden über das angeschlossene Gerät eingespeist" - Vom Dreamcast kommen aber analoge VGA-Signale
Auf Seite 63 findest du die Anleitung "Zum Verwenden des Fernsehschirms als PC-Monitor"
Ich würde mal mit den Werten für "Phase" und "Pixelbreite" spielen, und den Anzeigebereich erst mal auf "Normal" setzten - Kaputtmachen kann man da nichts.

Hier mal die Einstellungen für meinen Sony KLD40-V3000 (Die Einstellungen kann man bei meinem Fernseher nur vornehmen, wenn an der VGA-Buchse ein Gerät angeschlossen und eingeschaltet ist):
Bildformat: :Voll2 (Das Dreamcast-Bild wird im richtigen Höhen-/Seitenverhältnis als Vollbild dargestellt - normal hat man bei 640x480 Pixeln links und rechts einen schwarzen Balken)
Phase: 0
Pixelbreite: 0
H. Position: +12
V. Position: -4
Energiesparen: Aus

Mein Fernseher zeigt mir in diesem Menü auch noch an: Auflösung 640x480 60Hz

In anderen Internet-Foren habe ich gelesen, dass die Sony-Fernseher etwas Zeit brauchen, um das VGA-Signal zu synchroniesieren.
Was ihr also auch noch probieren könntet:
Verbindet den Dreamcast über die VGA-Box mit dem Fernseher, schaltet den Dreamcast ein, schaltet den Fernseher ein und wählt dort den VGA-Programmplatz und wartet mal ein paar Minuten, ob vielleicht ein Bild erscheint.

Auserdem: Habt ihr mal die VGA-Kabel von der VGA-Box zum Fernseher überprüft ? Schaut mal nach ob diese voll belegt sind !
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

Kit Kat Chunky
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2011, 21:34

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Kit Kat Chunky » 31.01.2011, 19:10

Danke erstmal für deine Tipps, also meine VGA kabel sind in Ordnung, die kann ich ausschließen, funktionieren tut die Geschichte ja über meinen alten Philips 23 Zoll. Ich hab hier 2 VGA Kabel mit 14 Pins und ein neues mit 15 Pins(beide das gleiche Ergebnis). Mein Handbuch für den Fernseher ist aber etwas anders aufgebaut als du beschrieben hast.
Hab Jetzt einfach mal zwei Bilder gemacht wo man die Abschnitte sieht, wo es um den VGA Anschluss geht:
http://img822.imageshack.us/i/img2057s.jpg/
http://img132.imageshack.us/i/img2059t.jpg/
Meine Einstellungsoptionen am TV hab ich auch schon umgestellt, bringen tuts aber nix, vor allen weil das ja nur Optionen sind um das Bild zu verschieben.

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Taro » 31.01.2011, 22:00

Hallo timthedragon und Kit Kat Chunky,

eine Sache ist mir noch eingefallen, die ihr noch versuchen könntet:

Schaltet mal den Dreamcast ein, danach den Fernseher und wechselt auf den VGA-Programmplatz. Jetzt ruft ihr das Menü "PC Einstellungen" des Fernsehers auf.
Wenn die Werte "Phase", "H. Position" und "V. Position" nicht auf den Werksvorgaben stehen, setzt sie mal mit dem Menüpunkt "Normwerte" zurück.
Geht jetzt auf den Menüpunkt "Auto-Einstellung" und bestätigt diesen.
Es sollte jetzt die Frage (sinngemäß) "Wollen Sie die Autoeinstellung starten ?" erscheinen.
Die Frage mit "OK" bestätigen - Der Fernseher sollte jetzt den VGA-Anschluss überprüfen.
Gibt es jetzt ein Bild oder eine Fehlermeldung ?


Sollte das auch nicht zum Erfolg führen, bin ich leider mit meinem Latein auch erst mal am Ende

@ Kit Kat Chunky
Wegen der Unstimmigkeit mit dem Handbuch:
Da ich ja ein anderes Modell besitze, habe ich mir das Handbuch für dein Modell von der Sony-Internetseite runtergeladen - kann sein dass daher der Unterschied kommt.
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

Kit Kat Chunky
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.01.2011, 21:34

Re: Probleme mit VGA Box am LCD TV

Beitragvon Kit Kat Chunky » 01.02.2011, 14:36

So, ich hab mich eben noch mal drangesetzt an den Fernseher, einen Menüpunkt "Autoeinstellung" gibt es bei mir nicht, warum auch immer. Mein alter Fernseher hat sowas auch, ich weiss also was du meinst.
Ein Bild hab ich durch rumprobieren aber angezeigt bekommen und zwar indem ich ins I-Manual reingehe und wieder rausgehe. Problem ist jetzt nur dass, der Aspect Ratio nicht richtig ist, wenn ich auf "Voll 1+2" gehe. Auf "Normal" stimmts, nur wirds dann natürlich das Bild viel zu klein. Wenn ich Phase, Pixelbreite, Höhe und Tiefe einstelle, passiert nix. Das Signal wird einfach nur durchgeschleift, aber nicht komplett erkannt. Der Tv zeigt auch immer noch an dass, das Bild " n. Darstellbar" ist.
Werde mir jetzt bei Amazon mal so einen VGA->HDMI Wandler besorgen, mal sehen ob das funktioniert. Auf jeden Fall danke für deine Hilfe.


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste