Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
Benutzeravatar
NerdLehrling
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2009, 16:02
Kontaktdaten:

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon NerdLehrling » 18.11.2009, 16:12

Ich hab mir seit gestern endlich eine DC zugelegt, weil mich das Teil schon länger fasziniert hat, war ziemlich erstaunt darüber, dass man sie über den antennenanschluss an den Fernseher steckt, der Kanal von der DC war fast unmöglich und nur durch ausprobieren zu finden, jetzt ist der Fernseher auf "Großbritannien" eingestellt und sämtliche Fernsehsender sind gelöscht worden. Außerdem muss ich jedesmal, wenn ich die DC wieder anmache erneut stundenlang auf gut Glück sämtliche Kanäle und Frequenzen durchgehen, muss das sein?? :?

Benutzeravatar
helli
Routinier
Routinier
Beiträge: 279
Registriert: 28.10.2009, 21:20
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon helli » 18.11.2009, 16:51

nein , dass muss nicht sein ^^

schau mal hier

Bild
Über RBG


oder hier


Bild
Über VGA
Bild

Benutzeravatar
NerdLehrling
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2009, 16:02
Kontaktdaten:

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon NerdLehrling » 18.11.2009, 18:18

Ist VGA nicht für Computerbildschirme? Mein Fernseher ist noch ein Röhrenmodell, also quasi noch aus Dreamcast zeiten. Was kann ich denn machen, wenn ich keine solchen Kabel besitze? (außer mir schleunigst welche zu kaufen), gibt es nicht irgendeinen Trick? Ich meine, das DC ist doch standardmäßig nur mit diesen TV-Out Kabeln verkauft worden, also muss das damals doch irgendwie geklappt haben, oder?

Benutzeravatar
helli
Routinier
Routinier
Beiträge: 279
Registriert: 28.10.2009, 21:20
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon helli » 19.11.2009, 09:50

Solltest du kein VGA kompatibles Gerät besitzen, bleibt dir immer noch die Möglichkeit, ein RGB Kabel zu verwenden. Diese erhälst du bereits als Sofort-Kauf für € 9,99 bei Ebay =)
Bild

Benutzeravatar
staR-Kron
sega-dc.de-Team
sega-dc.de-Team
Beiträge: 3824
Registriert: 02.09.2004, 11:21
Spielt seit: 1992
Wohnort: LV - 426
Kontaktdaten:

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon staR-Kron » 19.11.2009, 13:39

Könnte es sein, dass du die RF-Unit (so nennt sich dieses Antennenkabel für den DC) falsch eingestellt hast?
An der Unterseite der Box ist ein kleiner Schieberegler.

Bild

Dieser Regler sollte auf G stehen. Die Einstellung I ist nämlich nur für Großbrittanien ;)
Dann sollte sich dein Problem eigentlich in Luft aufgelöst haben.
Bild

Benutzeravatar
NerdLehrling
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.11.2009, 16:02
Kontaktdaten:

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon NerdLehrling » 21.11.2009, 16:17

AHHH !!
Ja deshalb war mein Fernsehr plötzlich auf GB umgestellt! Naja danke auch mittlerweile geht es, einzig nervt, dass die Bildqualität ziemlich leidet, wenn ich dc und fernsehkabel gelichzeitig dran hab. aber damit kann man leben

Benutzeravatar
helli
Routinier
Routinier
Beiträge: 279
Registriert: 28.10.2009, 21:20
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon helli » 21.11.2009, 21:10

wenn die qualität darunter leidet würde ich an deiner Stelle ein RGB Kabel verwenden ;)
Bild

retrospiel
a.k.a Christuserloeser
a.k.a Christuserloeser
Beiträge: 273
Registriert: 05.03.2007, 08:02
Kontaktdaten:

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon retrospiel » 22.11.2009, 00:42

Auf jeden Fall! Antennenkabel... Was zum... ?! Hör doch mal was helli Dir sagt: RGB-SCART ist genau das was Du suchst! Ist wirklich jeden Cent wert!


Micha1711 hat geschrieben:Bin jetzt am überlegen, ob ich mir entweder ein HDMI<->VGA - Adapter zulege und die Dreamcast via VGA-Box an meinen Plasma anschließe oder mir einen neuen TFT zulege.


Dreamcast via VGA an TFT-Monitor ist ganz schlecht, Dreamcast via VGA an Plasma / LCD HDTV hingegen ... - kann ich nur empfehlen!


Micha1711 hat geschrieben:Der Plasma hat übrigens folgende Anschlüsse:
Component In (da hängt zur Zeit die Wii dran)
EXT (RGB) = Scart (da hängt der Receiver dran)
HDMI (DVI)


Wenn der DVI-Eingang auch DVI-I oder DVI-A nimmt, dann kannst Du da mit einer €3,- VGA auf DVI Kupplung ran.

Ansonsten würd' ich einen VGA auf HDMI Adapter empfehlen: http://shop.ebay.de/vga+hdmi+konverter


PS: Für den Wii gibt's jetzt auch endlich mal ein vernünftiges VGA-Kabel: http://shop.ebay.co.uk/wii+vga+cable (kostet ca. €25, das für €10 taugt nix!)
Das ist dann zwar immer noch kein reines VGA (weil der Wii das nicht hergibt), konvertiert aber das digitale Y'CbCr des Wii in analoges VGA anstatt in analoges Y'PbPr - Dein TV muß dann nicht mehr selber auf VGA (=RGBHV) zurückwandeln!


Micha1711 hat geschrieben:Was wäre denn eure Meinung? Ein CRT-Monitor kommt übrigens nicht in Frage, da die doch enorm viel Platz auf dem Schreibtisch einnehmen (ist das Bild wirklich so viel besser?).


Im Vergleich zum HDTV ist das Bild eine winzige Nuance besser auf einem CRT-Monitor. Das Bild auf einem HDTV kommt einen Hauch "weicher" rüber, das fällt mir aber nur deshalb auf, weil ich hier die Möglichkeit für einen Direktvergleich habe.

Nichtsdestotrotz: Beide, sowohl HDTV als auch CRT Monitor, würden von mir 10/10 Punkte bekommen.



Wenn man das nun gegen einen TFT Bildschirm wie er bei PCs heutzutage üblich ist vergleicht, ... also das ist überhaupt kein Vergleich. 3 oder bestenfalls 4/10 Punkten für den Matschepamps den man da zu Gesicht bekommt.
Solche Monitore sind speziell darauf ausgelegt, mit ihrer Nativen Auflösung gefüttert zu werden, und nicht mit irgendwas anderem! - und ganz besonders nicht mit 640x480 wie der Dreamcast das ausspuckt.

Das trifft zwar theoretisch auch auf LCD und Plasma HDTVs zu, in der Praxis sind moderne HDTVs allerdings mit ganz hervorragenden Videoprozessoren ausgestattet, die ein progressives Bildsignal (also 480p,720p, etc) wunderbar und völlig mühelos auf die Native Auflösung des Bildschirms skalieren.

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 8953
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon edge. » 28.07.2011, 21:17

Habe jetzt nochmals versucht meine DC über VGA Box an meinem LCD TV anzuschließen.
Aber der TV sagt mir immer das er kein Signal findet.
Kann mir mal jemand eine Box leihen damit ich testen kann obs an der Box liegt?

Man schließt es doch mit nem normalen Monitorkabel an,mit dem ich auch mein Netbook anschließe,oder?
Bild

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon Taro » 28.07.2011, 21:56

Hallo edge,

wenn du einen Sony LCD-TV neueren Baujahrs besitzt, kannst du die Sache mit der VGA-Box vergessen, denn die scheint (warum auch immer) mit Sony TV´s nicht zu funktionieren.
Ist auch hier im Forum schon mehrfach diskutiert worden, z. B. hier
viewtopic.php?f=2&t=3901
und hier
viewtopic.php?f=2&t=3061
Ein Lösung für das Problem ist bis jetzt nicht gefunden worden.

Zur Frage wegen dem VGA-Kabel: Ja, es ist ein normales (vollbelegtes) VGA-Kabel, mit dem man einen PC oder Netbook an einen Monitor anschließt.
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 8953
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon edge. » 29.07.2011, 07:43

hi.
Ne,ist ein LG Tv
Bild

iEpic
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30.08.2011, 20:04

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon iEpic » 30.08.2011, 20:40

ich hab mir eine vga box von blaze gekauft
problem ist:
wenn ich das kabel anschließe bekomme ich teils ein rosa.. teils rot.. und teils lilanes bild
wenn ich während die konsole läuft mit voll karacho das kabel rein drücke dann kommt alles in den normalen farben aber indem moment wo ichs los lasse fängts wieder mitm rot stich an
egal wie ich drück und rüttel und sonst was kommt der rot stich wieder wenn ich los lasse


kann man da irgendwas machen damit das aufhört? irgendwo was rum schreiben oder sonstiges?

Benutzeravatar
Jenkins
Echter Dreamcast-Fan
Echter Dreamcast-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.07.2007, 17:50
Wohnort: Germany

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon Jenkins » 30.08.2011, 22:20

Hört sich an, wie ein Wackelkontakt. Vielleicht mal aufschrauben und die Kontakte/Lotstellen prüfen. Sonst kann man da glaube ich nicht viel machen.

iEpic
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 30.08.2011, 20:04

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon iEpic » 30.08.2011, 22:28

hmn.. daran hab ich noch garnicht gedacht weils z.B. überm antennenkabel ohne probleme funktioniert
ich werd mir das morgen früh mal genauer anschauen

warauch am überlegen ob die kontakte evtl. etwas ausgeleiert sein könnten und deshalb nicht so ganz auf den anschluss treffen
wobei wenns so wäre sollte es doch nicht so super per antennen kabel laufen oder?

Taro
Routinier
Routinier
Beiträge: 375
Registriert: 17.03.2009, 15:27

Re: Videoausgabe - Fragen & Probleme zu VGA, RGB, RF etc.

Beitragvon Taro » 30.08.2011, 23:26

iEpic hat geschrieben: ...wenn ich das kabel anschließe....

Welches Kabel wo ? Das von der VGA-Box in die Dreamcast oder das von der VGA-Box zum Fernseher ?
Wenn´s das Kabel von der VGA-Box zum Fernseher ist, schon mal ein anderes ausprobiert ?

iEpic hat geschrieben: ...wenn ich während die konsole läuft mit voll karacho das kabel rein drücke ...

Mit "Karacho" ist schon mal ganz schlecht, da hat man Ruck-Zuck die Lötstellen des AV-Ausgangs aus der Platine gerissen.
Wenn´s das Kabel von der VGA-Box zur Dreamcast ist, dann ist das wahrscheinlich schon passiert. Dann würde ich wie Jenkins schon geschrieben hat, die Dreamcast mal aufschrauben und nachsehen
Diese Österreicher !

1. Schickten sie uns einen braunen Diktator
2. Versuchen sie uns mit 80%igem Rum zu Alkoholikern zu machen
3. Gewinnt eine bärtige "Frau" den ESC
4. Verherrlicht einer in einem DEUTSCHEN VIDEOSPIELFORUM den Drogenkonsum


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste