Dreamcast Gehäuse lackieren

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
Heis3nberg88
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.07.2017, 16:54
Spielt seit: 1996

Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon Heis3nberg88 » 20.07.2017, 17:15

Servus,

ich bin auf der Suche nach jemanden der meine etwas vergilbte Sega Dreamcast in mattschwarz umlackiert und evtl. die Batterie austauscht.

Ich bin auf das Forum über die Google SuFu und dort auf einen etwas älteren Thread gestoßen, diesen findet man unter den Namen "Welche Farbe zum lackieren?". Leider gibt es den Benutzer ck3000 nicht mehr, der Bilder von seiner Dreamcast in den Beitrag hochgeladen hatte. Damit ihr euch die Suche ersparen könnt, habe ich zwei von seinen Bildern einfach an diesen Thread angehängt. Es wäre wirklich schön wenn sich jemand vertrauenswürdiges finden lässt. Ich kann natürlich auch ein paar Euros locker machen, das sollte wirklich nicht das Problem sein.

Meldet euch einfach per PN, dann können wir gegebenenfalls mal die Nummern austauschen.

Viele Grüße
Heis3nberg88

Ps. Hier die Links zu den jeweiligen Bildern:
http://666kb.com/i/bp9en42pto1gphqsi.jpg
http://666kb.com/i/bpc4di2xlw7s113y5.jpg

Benutzeravatar
PrinceBora
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 39
Registriert: 11.05.2004, 19:03
Spielt seit: 1990
Wohnort: NRW

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon PrinceBora » 24.07.2017, 10:39

Wenn du jemanden findest, sag bescheid. Hätte auch interesse aber bin schon soweit das ich es demnächst selber versuchen werde. Kann eigentlich nicht so schwer sein, Anleitungen gibt es ja genug. Und wenn es nicht klappt einfach abschleifen und neu versuchen ;)

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2985
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon DragoonC » 28.07.2017, 15:57

Ich hatte den billigsten Metalleffekt (glitzert so bisschen) Sprühlack in blau ausm Baumarkt genommen gehabt, ohne abschleifen oder sonstiges 3 feine Schichten drauf und das hält heute noch top und sieht gut aus.

https://c1.staticflickr.com/7/6050/6854 ... 54de_b.jpg

https://c1.staticflickr.com/8/7112/6854 ... cefa_k.jpg
Zuletzt geändert von DragoonC am 15.08.2017, 18:31, insgesamt 2-mal geändert.
SEGA SHIRO !
https://youtu.be/nPVFY0EbRaY

mein flickr mit bisschen Konsolenstuff
https://www.flickr.com/photos/56370757@N08/

Love me or hate me, it's still an obsession.
Love me or hate me, that is the question.

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9458
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon edge. » 13.08.2017, 22:16

Bild

Das Ergebnis meiner vergilbten Dreamcast :-)
Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6462
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon Stardragon » 15.08.2017, 22:56

Da sind aber vorne noch ein paar graue Stellen oder sind die gewollt?
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

Benutzeravatar
edge.
a.k.a. edge.
a.k.a. edge.
Beiträge: 9458
Registriert: 06.07.2005, 22:09
Spielt seit: 1988
Wohnort: Westerburg

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon edge. » 16.08.2017, 00:28

Wie sind gewollt. Ich finde das sieht cool aus, wenn die Farben so ineinander übergehen
Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Leibhaftiger Dreamcast-Fanatiker
Beiträge: 6462
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon Stardragon » 17.08.2017, 09:15

Gerade mit den Schriftzügen finde ich es in dem Fall auch nicht schlecht. :) Dann drücke ich mal die Daumen, das es haltbar ist.
Meine Sammlung
Meine VMU-Sammlung
Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
https://twitter.com/DracoAstra

aezn
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2017, 03:59
Spielt seit: 1994

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon aezn » 19.10.2017, 04:01

Hallo, habe hier 2 vergilbte Dreamcast Konsolen wollte mal fragen ob jemand die für mich lackieren kann ?

Benutzeravatar
mickschen
Hobbynekromant
Beiträge: 1585
Registriert: 09.04.2006, 14:02
Spielt seit: 1990
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon mickschen » 19.10.2017, 18:51

Also ich finde die schwarze ganz oben im thread und die blaue von Dragoonc sieht richtig geil aus... bei dir Edge hätte man evtl die grauen Teile abmontieren können bzw abkleben usw. Ist aber jedem das Seine.
Meine gebrauchte die ich erworben habe jetzt ist fast im original Grau, habe aber 2 Hüllen jetzt quasi, denke bei Zeiten werden ich die auch mal besprühen, am besten schön mit was kratzigem bzw Flüssigkeit die das Plastik stumpf macht und dann 2-3 Schichten drauf auch.
Was mich bisschen abwürgt sind so die farben die man kaufen kann außer schwarz, das geht immer :D Bei schwarz passt aber nicht alles zusammen, so wie am Controller die Sticks, die aber schwarz zu machen wird nicht unbedingt gehen außer man spielt danach nicht mehr :D Das wird alles abröckeln irgendwann...

Benutzeravatar
FK4life
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 185
Registriert: 10.12.2005, 12:39
Wohnort: Falkenhain
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon FK4life » 13.09.2020, 10:56

DragoonC hat geschrieben:Ich hatte den billigsten Metalleffekt (glitzert so bisschen) Sprühlack in blau ausm Baumarkt genommen gehabt, ohne abschleifen oder sonstiges 3 feine Schichten drauf und das hält heute noch top und sieht gut aus.

https://c1.staticflickr.com/7/6050/6854 ... 54de_b.jpg

https://c1.staticflickr.com/8/7112/6854 ... cefa_k.jpg


Sorry das ich den alten Thread ausgrabe, weißt du noch woher du die Farbe hast? Sowas suche ich derzeit ^^

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon Dima » 13.09.2020, 12:33

Also ich bin am überlegen mir eine defekte dc zu kaufen und dann das Gehäuse per Wassertransferdruck zu verfeinern. Hab das zwar selber noch nie gemacht dafür soll dann ja auch ein anderes Gehäuse herhalten :lol:

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2985
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon DragoonC » 13.09.2020, 22:00

FK4life hat geschrieben:
DragoonC hat geschrieben:Ich hatte den billigsten Metalleffekt (glitzert so bisschen) Sprühlack in blau ausm Baumarkt genommen gehabt, ohne abschleifen oder sonstiges 3 feine Schichten drauf und das hält heute noch top und sieht gut aus.

https://c1.staticflickr.com/7/6050/6854 ... 54de_b.jpg

https://c1.staticflickr.com/8/7112/6854 ... cefa_k.jpg


Sorry das ich den alten Thread ausgrabe, weißt du noch woher du die Farbe hast? Sowas suche ich derzeit ^^



Das war wirklich den billigsten metallic Effect Sprühlack den ich im Baumarkt gefunden hatte, nix besonderes.
aber von den billigen Buntlack und Candylack würde ich die Finger lassen, mit denen hab ich sehr schlechte Erfahrungen. Die haben nachher immer voll geklebt. Der metallic Lack war nach Trocknen staubtrocken, wie als würde man über eine etwas staubige Tischplatte mit der Hand wischen.


Dima hat geschrieben:Also ich bin am überlegen mir eine defekte dc zu kaufen und dann das Gehäuse per Wassertransferdruck zu verfeinern. Hab das zwar selber noch nie gemacht dafür soll dann ja auch ein anderes Gehäuse herhalten :lol:


Ich bin mir auch die ganze Zeit am Überlegen was ich noch mit den Gehäuseteilen die ich hier rum habe machen soll. Wollte mir ein paar Lackdosen kaufen und auch den Wassertransferdruck machen. Aber irgendwie ist mir das Geld dafür zu schade ...
SEGA SHIRO !
https://youtu.be/nPVFY0EbRaY

mein flickr mit bisschen Konsolenstuff
https://www.flickr.com/photos/56370757@N08/

Love me or hate me, it's still an obsession.
Love me or hate me, that is the question.

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon Dima » 13.09.2020, 22:53

DragoonC hat geschrieben:
Ich bin mir auch die ganze Zeit am Überlegen was ich noch mit den Gehäuseteilen die ich hier rum habe machen soll. Wollte mir ein paar Lackdosen kaufen und auch den Wassertransferdruck machen. Aber irgendwie ist mir das Geld dafür zu schade ...


Also ich finde das mit dem Geld garnicht so viel die Folien sind doch irgendwo bei 10 euro und der activator ca. 15 Euro.

Etwas ot aber hast du zwischen deinen ganzen Gehäusen vielleicht noch ein Netzteil für die dreamcast für 220v das du verkaufen würdest? :mrgreen:

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2985
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon DragoonC » 14.09.2020, 22:08

Ne ich wollte das Wassertransfer mit Sprühdosen statt Folie machen, also einfach Lack ins Wasser.

Ich glaubs nicht aber ich guck nochmal.
SEGA SHIRO !
https://youtu.be/nPVFY0EbRaY

mein flickr mit bisschen Konsolenstuff
https://www.flickr.com/photos/56370757@N08/

Love me or hate me, it's still an obsession.
Love me or hate me, that is the question.

Dima
Dreamcast-Freund
Dreamcast-Freund
Beiträge: 161
Registriert: 03.05.2020, 22:14
Spielt seit: 1992

Re: Dreamcast Gehäuse lackieren

Beitragvon Dima » 14.09.2020, 22:58

DragoonC hat geschrieben:Ne ich wollte das Wassertransfer mit Sprühdosen statt Folie machen, also einfach Lack ins Wasser.


Das funktioniert? Oder ist das so ein extra Lack dafür?

DragoonC hat geschrieben:Ich glaubs nicht aber ich guck nochmal.


Das wäre echt cool.


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste