Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Alles von Hardware-Problemen und Zubehör bis hin zu Modding und Umbauten.
Benutzeravatar
RetroButton
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 41
Registriert: 23.03.2017, 15:16
Spielt seit: 1988

Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon RetroButton » 09.06.2017, 15:46

Ich habe eine defekte PAL Dreamcast inklusive Zubehör bekommen.
Fehler: Sie läßt sich nicht einschalten.
Mein erster Blick ging in Richtung der Feinsicherung im Netzteil, welche sich nach Durchmessen als Defekt erwies.
Ein Tausch gegen eine neue Sicherung führte nur dazu daß nun die neue Sicherung auch defekt ist.
Scheinbar ist da ein Problem mit dem Netzteil.
Hat sowas schon mal jemand repariert, bzw. kann mir evtl. einen Tip geben?
Defekte Bauteile kann ich nach Sichtprüfung erst mal nicht erkennen, die Dreamcast ist auch sonst in recht gutem Allgemeinzustand.
Danke schon mal!
Bild

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2626
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon DragoonC » 10.06.2017, 00:09

Da muss schon eingravierender Defekt im Netzteil vorliegen dass die Sicherung fliegt. Als Laie aufjedenfall Finger weg davon, das kann lebensgefährlich sein !
Mach mal ein paar Bilder, vielleicht sieht das geübte Auge was.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
RetroButton
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 41
Registriert: 23.03.2017, 15:16
Spielt seit: 1988

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon RetroButton » 10.06.2017, 13:12

Hab mal ein paar richtig hochauflösende Bilder vom Netzteil auf mein Google Drive:
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing
Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5097
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon Stardragon » 10.06.2017, 16:59

Mein ungeübtes Auge sieht da erstmal nichts, außer, dass da schonmal jemand durchgemessen hat, wenn ich die Edding-Kennzeichnungen richtig deute. Warten wir mal an, was DragoonC vielleicht entdeckt. Im Zweifel kann man aber immer noch das Netzteil komplett tauschen.

Benutzeravatar
RetroButton
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 41
Registriert: 23.03.2017, 15:16
Spielt seit: 1988

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon RetroButton » 11.06.2017, 10:03

Also wie gesagt, defekte Bauteile kann ich auf der ganzen Platine eben auch keine entdecken. Somit wirds mit der DIagnose echt schwierig...
Bild

mstar
Dauergast
Dauergast
Beiträge: 620
Registriert: 24.04.2014, 06:51
Spielt seit: 1988

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon mstar » 12.06.2017, 07:46

Hm, evtl. mal einfach ein "known good" Netzteil nehmen und das defekte austauschen um zu kucken ob überhaupt (nur) das NT defekt ist?

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2626
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon DragoonC » 12.06.2017, 19:34

das Nt hat man ja schnell ohne Konsole getestet, ist halt nur etwas gefährlich wenn man nicht aufpasst.

Netzteil lose ohne Konsole nur mit Einschaltknopf am Strom und gucken ob die Sicherung fliegt.

Aber ich bin mir fast schon sicher dass da was auf der Primärseite faul ist.
Hatte schon genügend defekte DC Mainboards die irgendeine Spannung nach Masse gezogen haben und das Netzteil fiept dann in dem Moment einfach nur, die Sicherung fliegt meist erst wenn Primärseitig was defekt ist.
Primärseite sitzt nicht viel außer die Spule, 2-3 Lastwiderstände, 1-2 Brückengleichrichter im IC Format und die Dioden. Das müsste alles mal ausgelötet und einzeln mit dem Multimeter auf Durchgang getestet werden oder den Widerstand messen.
Ich kann mich entsinnen auch noch diese Brückengleichrichter ICs irgendwo rum zu haben, aber ob die jetzt vom Saturn oder Dreamcast waren ist ne gute Frage...muss ich mal suchen.
Zuletzt geändert von DragoonC am 14.06.2017, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
RetroButton
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 41
Registriert: 23.03.2017, 15:16
Spielt seit: 1988

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon RetroButton » 13.06.2017, 12:56

Also: Ich hab es mal riskiert und hab ein Netzteil aus einer "guten" DC raus.
Fazit: Netzteil defekt. Es liegt nicht an der Hauptplatine. Die defekte DC läuft mit dem getauschten Netzteil wie eine Eins.
Jetzt bräuchte ich halt ein Ersatznetzteil (wohl kaum aufzutrieben) oder jemand er das NT reparieren kann.
Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5097
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon Stardragon » 13.06.2017, 21:55

Es gibt da draußen so viele Dreamcasts mit defektem Laufwerk, musst nur mal auf eBay danach suchen.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2626
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon DragoonC » 14.06.2017, 11:43

Ja aber ob sich Dreamcasts mit defektem Laser lohnen...da hast dann wieder ein Mainboard über, auch doof.

Ich könnte bei Zeit mal schnell Durchmessen, aber ob ich zur Reparatur komme muss ich gucken ob ich die Zeit zukünftig hab.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
RetroButton
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 41
Registriert: 23.03.2017, 15:16
Spielt seit: 1988

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon RetroButton » 14.06.2017, 13:33

Soll ich Dir das NT mal schicken? Mehr per PN dann.
Bild

Benutzeravatar
Dummnaff
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 80
Registriert: 18.01.2016, 14:18
Spielt seit: 2006

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon Dummnaff » 16.06.2017, 14:19

Hey, RetroButton. Ich hätte für dich ein DC PAL Netzteil auf eBay-Kleinanzeigen gefunden. Preis 20€

EDIT: Link funktioniert nicht, am besten sucht du einfach „Dreamcast PAL Netzteil“ :D
Ohne VMU zu spielen erwieß sich als leicht grenzdebil :lol:

Benutzeravatar
RetroButton
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 41
Registriert: 23.03.2017, 15:16
Spielt seit: 1988

Re: Dreamcast läßt sich nicht einschalten

Beitragvon RetroButton » 17.06.2017, 10:41

Hab die Anzeige gefunden. Ich hab den Verkäufer mal angeschrieben, die Anzeige ist ja schon ein paar Tage alt.
Danke für den Tip.

Edit:
Kleines Update in der Sache: Der Verkäufer wollte leider von seiner etwas überhöhten Preisvorstellung nicht abrücken.
Ich zahle für ein gebrauchtes Netzteil (inkl. Versand) nicht so viel, daß ich nur noch 5€ drauflegen muss und hab ne ganze (vergilbte) Dreamcast zum ausschlachten...
Bild


Zurück zu „Dreamcast-Hardware: Modding, Zubehör und Hardware-Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste