Dreamcast HDMI Prototyp

Hier wird über alles Allgemeine zum Thema Dreamcast diskutiert.
Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon DragoonC » 03.07.2016, 22:12

Hab gerade eben mal mit Ash Evans wieder geschrieben und gefragt was sein Dreamcast HDMI macht und wie es voran geht.
Er meinte nur, Affen waren am Werk...

https://www.facebook.com/StoneAgeGamer/ ... =3&theater
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
dR.kReBz
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2652
Registriert: 31.10.2006, 13:53
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon dR.kReBz » 14.07.2016, 21:23

Hm an nem HDMI Mod für die gute alte Dreamcast wär ich selbst auch ma echt stark intressiert!
Hab zwar ne VGA Box hier aber die tut nicht wirklich das was sie soll...

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon DragoonC » 15.07.2016, 00:00

Zwischenstand ist, er macht gerade das OSD.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
charlie
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 886
Registriert: 11.02.2014, 15:04
Spielt seit: 1992
Wohnort: Wien

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon charlie » 18.07.2016, 17:15

Toi toi toi!

Eine HDMI-Cast wär schon was feines.
...You can't spell healthcare without THC...

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5288
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon Stardragon » 18.07.2016, 21:53

Ja, wäre es, aber das wird wieder nur ein interner Scaler-Mod. Sprich, da wird auch erst in der DC das Bild an den Mod übergeben (In normaler DC Bildqualität) und dann nachträglich hoch gescaled. Wenn man zwei Konsolen hat, für die man sowas machen will, rechnet sich in der Regel der Kauf eines externen Scalers mehr. Nach dazu ist z.B. der Framemeister jedem bisherigen internen Mod überlegen ;). Eine richtige HD-Dreamcast, die die Polygone in entsprechender Auflösung raushaut, das wäre wirklich fein. Aber das müsste schon eine eigene Konsole sein, mit einem Mod ist das nicht machbar, da die Dreamcast die dafür nötige Rechenpower nicht hätte.

Benutzeravatar
Dreamcast
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 28
Registriert: 06.12.2014, 22:48
Spielt seit: 1993

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon Dreamcast » 19.07.2016, 00:06

Ja, obwohl Dreamcast eigentlich bis 1600 x 1200 Pixel unterstützt, aber "nur" auf 480p festgelegt wurde. Denke mal framerate einbrüche wären auf der höchsten Auflösung kein Wunder, zumindest bei manchen Spielen :P
Zuletzt geändert von Dreamcast am 19.07.2016, 00:16, insgesamt 2-mal geändert.
THE LEGEND WILL NEVER DIE!!

Benutzeravatar
Dreamcast
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 28
Registriert: 06.12.2014, 22:48
Spielt seit: 1993

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon Dreamcast » 19.07.2016, 00:08

Zumindest sind ja anscheinend recht gute VGA-Kabel für die Dreamcast erschienen, welche die alten VGA-Boxen teils überflüssig macht!? Besonders gut gefällt mir das weiße VGA Kabel bei Konsolenkost für 30€, denn da steht sogar High-Definition Kabel drauf.

Einen extra MOD halte ich deshalb nicht für besonders sinnvoll. Besonders interessant wird es wenn endlich die VGA to Ultra HD (4K) upscale Converter draußen sind, um dann das Dreamcast Bild erneut bestaunen zu können. Denn VGA beherrscht bei weitem nicht jede Retro Konsole. Das ist viel Wert, meiner Meinung nach! :mrgreen:

Das beste Beispiel ist wohl dieses Video:

https://m.youtube.com/results?q=ps2%20v ... mana&sm=12

VGA to HDMI lohnt sich auf jeden Fall mehr als Component to HDMI, auch wenn nicht alle DC-Spiele VGA problemlos unterstützen!
THE LEGEND WILL NEVER DIE!!

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5288
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon Stardragon » 19.07.2016, 00:31

Äh, die meisten VGA-Kabel sind gar nicht mal so gut, weil da gerne mal ein paar Komponenten weg gelassen wurden, die das Bild optimieren. Es gibt ganz wenige (Die mit dem dicken, häßlichen Knubbel irgendwo drin), bei denen die Komponenten mit reingequetscht wurden und die OK sind. Aber in der Regel würde ich immer zu einer Box greifen. Zum Glück werden da mittlerweile ordentliche von produziert (Die Hanzo zum Beispiel).

Ein einfacher VGA to 4K-Konverter dürfte gar nicht mal so ein gutes Ergebnis liefern. Ob es zu 4K jemals vernünftige Upscaler von 480p geben wird, dürfte fraglich sein. Wofür auch, die ganzen 4K-Fernseher können HD zu UHD vernünftig upscalen. Also einfach der Griff zum Gefen etc. der macht aus 480p sehr schönes HD und den kleinen Rest kann dann auch der Fernseher.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon DragoonC » 19.07.2016, 13:57

Dreamcast HDMi wird ohne Scaler Funktion ausgeliefert, also 1:1 Signal ausgabe :)
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5288
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon Stardragon » 19.07.2016, 22:36

Also reines Converting und dann Ausgabe in Originalauflösung? Hm... wäre interessant, wenn der Lag für das Konvertieren unter dem eines TVs wäre, dafür müsste aber schon einiges an Rechenpower da sein... schaun mer mal. Und auch dann lohnt sich das wahrscheinlich wieder nur, wenn man nur eine Konsole umrüsten will. Bei zweien lohnt ein externer Scaler, der kann auch einfaches Converting. Framemeister braucht für konvertieren und Upscalen 10ms. Beat it ;)

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon DragoonC » 20.07.2016, 18:41

ich frag mal nach wie der Lag ist...

hier seine Antwort 5 Minuten später:

Yep, it's 480p 1:1 output atm.
(or 240p line-doubled to 480p, but I still haven't fully tested that yet, as the flex cables have been held up at Canadian customs after two weeks of waiting. :( )
The whole idea was to keep the added latency as low as possible by not having to write the full frames into a buffer to do up-scaling etc.
So, the latency should be basically near-zero. :)
The OSD is just added over the top of the video, so the original DC video essentially goes directly to the HDMI chip.
From there, the only real latency then will be down to the specific TV or monitor.
For people wanting the lowest possible overall latency, they can use it with "Game Mode" on their TVs (which should hopefully be only 1 frame of lag or less), or with a fast response monitor with 4ms or even less lag.
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5288
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon Stardragon » 21.07.2016, 00:42

so the original DC video essentially goes directly to the HDMI chip.

Welcher eine AD-Wandlung vornehmen muss, die 0 Latenz verbrauchen soll? Das dumme ist, dass das bei dem Aufbau sehr schwer zu messen sein wird. Man müsste das Bild einmal vor dem Chip Analog und einmal Digital dahinter abgreifen, am besten mit einer Röhre davor und einem guten Gaming Monitor dahinter und dann schauen. Davon ab klingt es aber schon mal sehr vernünftig, vor allem mit dem Line-Doubler für Scanlines. Die sollten da aber noch irgendwie inklusive sein, wenn schon ein Line-Doubler.

Aber wie soll bei einer AD-Wandlung 0 Lag rauskommen? Danke auf jeden Fall fürs fragen.

Benutzeravatar
DragoonC
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 2653
Registriert: 03.11.2013, 20:31
Spielt seit: 1987
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon DragoonC » 22.07.2016, 14:15

Scanline wird im OSD integriert hat er mir noch gesagt, sowie 15khz / 31khz und "cable type".
meine Modding & Co. Homepage ---> http://www.whatweplay.de
Deutschlands ältester Konsolenclan,
der ChuChu-Clan ---> http://www.chuchu-clan.de.tl

Bild

Benutzeravatar
Stardragon
Lebende Legende
Lebende Legende
Beiträge: 5288
Registriert: 12.10.2013, 00:42
Spielt seit: 1990

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon Stardragon » 23.07.2016, 21:24

Bin mal gespannt.

Benutzeravatar
paddyofficial
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2016, 22:56
Spielt seit: 1996
Kontaktdaten:

Re: Dreamcast HDMI Prototyp

Beitragvon paddyofficial » 05.12.2016, 21:23

Update?
#YouTube
Bild


Zurück zu „Dreamcast - Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste